Katze extrem anhänglich

  • Themenstarter Annilovecats
  • Beginndatum
A

Annilovecats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2014
Beiträge
27
Guten Tag zusammen :)

Und zwar habe ich ein kleines Problem mit dem Verhalten von meiner Izzy...
Die kleine ist jetzt schon fast ein Jahr mit ihr Freundin hexe bei uns , die beiden sind reine wohnungskatzen.
Izzy war von Anfang an sehr zutraulich und folgte mir und meinem Freund auf Schritt und Tritt.
Wir haben von Anfang an unsere Schlafzimmertür geschlossen gehalten und die beiden dürfen dort auch absolut nicht rein , das war auch nie ein Problem eigentlich .
Nun aber vor 2 Monaten ca. Ging es dann los ...
Izzy setzt sich um Punkt 6 Uhr (manchmal auch früher :/) vors Schlafzimmer und mauzt ... Natürlich denkt man erstmal das sie Hunger hat ... Dann stehen wir auf und füttern die beiden schonmal .
Nach dem fressen geht es aber dann auch schon wieder weiter 😱😱😱
Und zwar bis einer von uns aufsteht und sich mit ihr auf die Couch legt und kuschelt .
Es ist zwar schon süß aber manchmal möchte man ja schon gerne was länger schlafen 😄
Und ich fange wirklich an mich zu fragen ob das noch normal ist ?

Ich danke jetzt schon für eure Hilfe und Ratschläge :)
 
Werbung:
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Guten Tag zusammen :)

Und zwar habe ich ein kleines Problem mit dem Verhalten von meiner Izzy...
Die kleine ist jetzt schon fast ein Jahr mit ihr Freundin hexe bei uns , die beiden sind reine wohnungskatzen.
Izzy war von Anfang an sehr zutraulich und folgte mir und meinem Freund auf Schritt und Tritt.
Wir haben von Anfang an unsere Schlafzimmertür geschlossen gehalten und die beiden dürfen dort auch absolut nicht rein , das war auch nie ein Problem eigentlich .
Nun aber vor 2 Monaten ca. Ging es dann los ...
Izzy setzt sich um Punkt 6 Uhr (manchmal auch früher :/) vors Schlafzimmer und mauzt ... Natürlich denkt man erstmal das sie Hunger hat ... Dann stehen wir auf und füttern die beiden schonmal .
Nach dem fressen geht es aber dann auch schon wieder weiter 😱😱😱
Und zwar bis einer von uns aufsteht und sich mit ihr auf die Couch legt und kuschelt .
Es ist zwar schon süß aber manchmal möchte man ja schon gerne was länger schlafen 😄
Und ich fange wirklich an mich zu fragen ob das noch normal ist ?

Ich danke jetzt schon für eure Hilfe und Ratschläge :)

Sobald ihr auf das Jammern reagiert, erzieht Izzy euch und nicht umgekehrt :D
Schaut abends, bevor ihr ins Bett geht ob genügend Futter im Napf ist und ignoriert sie morgens. Irgendwann wird sie es verstehen.
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Hallöchen Annilovecats:)

Ich kann mich Cheerlady nur anschliessen.:)

Wir füllen vor dem Schlafengehen die Näpfe auch immer auf und können am Wochenende manchmal bis halb 9 / 10 durchschlafen:D
Unsere Schmusis dürfen bei uns ins Schlafzimmer und da holen sie sich so gegen halb 7 immer ihre erste Kuscheleinheit des Tages ab und alle geniessen diesen Moment und pennen durchs Geschnurre wieder ein:pink-heart:

Peppi miaut tagsüber auch, hey komm mal rüber. Früher konnte ich es noch nicht einschätzen und ging natürlich zu ihr:rolleyes: ^Dies hat sie sich schnell gemerkt, dieses süsse Luder:grin:
Jetzt bleib ich wo ich bin und wenn sie was will, kommt sie zu mir und zeigt mir was sie möchte;) Klar hörte sich alles am Anfang dramatisch an, gerade wenn ihr Lieblingsei /-ball ins Nirvana verschwand. DRAMAQUEEN

Daher empfehlen wir dir es zu ignorieren und Geduld zu bewahren:)

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
A

Annilovecats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2014
Beiträge
27
Gebt ihr vor dem schlafen denn Trocken oder Nassfutter ?:)
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
A

Annilovecats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2014
Beiträge
27
Ja genau deswegen hab ich gefragt :)
gebe auch nur ganz wenig davon :D

Naja ich werde mein bestes geben um konsequent zu bleiben 😋

Heute Morgen hab ich mir gedacht ich ignoriere sie erstmal wenn ich aus dem Zimmer komme damit sie evtl merkt das ich nicht wegen ihr aufgestanden bin ...
Aber dann hat sie sich so dramatisch vor meine Füße geschmissen als hätte sie mich eine Ewigkeit nicht gesehen 😂😂
Das wird wirklich schwer 😄
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Ja genau deswegen hab ich gefragt :)
gebe auch nur ganz wenig davon :D

Naja ich werde mein bestes geben um konsequent zu bleiben 😋

Heute Morgen hab ich mir gedacht ich ignoriere sie erstmal wenn ich aus dem Zimmer komme damit sie evtl merkt das ich nicht wegen ihr aufgestanden bin ...
Aber dann hat sie sich so dramatisch vor meine Füße geschmissen als hätte sie mich eine Ewigkeit nicht gesehen 😂😂
Das wird wirklich schwer 😄

Hihi so sind sie :D sie wissen schon wie man einen um den Finger wickeln kann.
Meine Penny macht das ultra gerne indem sie an der Tapete kratzt. Jeden morgen aufs neue. "Miau miau, kratz kratz" beachte ich sie an der einen Ecke nicht, geht sie zur nächsten. Auch das "miau" wird von mal zu mal lauter :D da ist richtiges Durchhaltevermögen gefragt ;)
Am besten drehst du dich komplett von ihr weg oder gehst in einen anderen Raum, dann siehst du das "kurz-vorm-verhungern-hilfe-ich-brauche-aufmerksamkeit-sonst-werde-ich-bitterlich-zu-grunde-gehen" Kätzchen auch nicht mehr :omg:
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
4
Aufrufe
4K
Neokaiju
Neokaiju
S
Antworten
1
Aufrufe
2K
PaddyLynn
P
Mauzi2009
Antworten
5
Aufrufe
18K
Mauzi2009
Mauzi2009
S
Antworten
2
Aufrufe
623
Angellike
Angellike
M
Antworten
4
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben