Katze entflieht durch fenster hilfe.

  • Themenstarter Eddaholzbein
  • Beginndatum
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #21
Ich vermute ja schwer, das die Katze gerade rollig ist und deshalb erst mal nicht wiederkommt.

Macht SOFORT, wenn sie wieder auftaucht, einen Termin für die Kastration. Am besten bei einem anderen Tierarzt.

Denke ich auch :stumm:.


TE: Beherzige den Ratschlag bezüglich der Kastra, sobald sie wieder auftaucht.
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #22
Und ich finde, dass man hier ganz eindeutig erkennen kann, dass ein großer Freiheitsdrang besteht!!

Kann man so auch nicht verallgemeinern.
Sie wird ( wieder ) rollig sein und deshalb mit allen Mitteln versucht haben auszubüchsen.

Da versuchen sogar reine Wohnungskatzen einen Weg nach draussen zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mina89

Gast
  • #23
Kann man so auch nicht verallgemeinern.
Sie wird ( wieder ) rollig sein und deshalb mit allen Mitteln versucht haben auszubüchsen.

Da versuchen sogar reine Wohnungskatzen einen Weg nach draussen zu finden.

Stimmt,
dass sie rollig ist spielt dabei sicher eine große Rolle. Ob das jetzt bei allen 3 Ausbrüchen der Fall war weiß man ja nicht.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #24
Stimmt,
dass sie rollig ist spielt dabei sicher eine große Rolle. Ob das jetzt bei allen 3 Ausbrüchen der Fall war weiß man ja nicht.

Kann man nur spekulieren. Wobei ich dazu tendiere, es anzunehmen.

Eine nicht kastrierte Katze, die bei Rolligkeit nicht gedeckt wurde, wird ja relativ schnell wieder rollig.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #25
BTW Ich glaube,es hat noch niemand geschrieben, sry falls doch:

Katzen können auch still rollen. Sprich du als Mensch musst das gar nicht mitbekommen. Ja, der häufigere Fall ist tatsächlich eine schreiende, wehleidige Katze, aber es ist eben nicht immer so.
Auch dass deine Tierärztin dir das nicht gesagt hat, spricht nicht für ihre Kompetenz.
Genau so wenig wie das Kastrationsalter.
Am fittesten sind da meist die TA, die mit dem TS/TH zusammenarbeiten, weil die LEIDER sehr oft trächtige Katzen von weit unter einem Jahr haben (oft sogar 6,7 Monate!) und deshalb genau wissen, dass eine zu späte KAstra fatal sein kann.
Von Katzenaids (und Leukose) mal ganz abgesehen.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #26
Katzen können auch still rollen. Sprich du als Mensch musst das gar nicht mitbekommen. Ja, der häufigere Fall ist tatsächlich eine schreiende, wehleidige Katze, aber es ist eben nicht immer so.
Auch dass deine Tierärztin dir das nicht gesagt hat, spricht nicht für ihre Kompetenz.
Genau so wenig wie das Kastrationsalter.
Am fittesten sind da meist die TA, die mit dem TS/TH zusammenarbeiten, weil die LEIDER sehr oft trächtige Katzen von weit unter einem Jahr haben (oft sogar 6,7 Monate!) und deshalb genau wissen, dass eine zu späte KAstra fatal sein kann.
Von Katzenaids (und Leukose) mal ganz abgesehen.

Stimmt, dass sollte man auch wissen.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #27
Und wenn sie wieder da ist, solltet Ihr Tests auf FIF & FeLV machen lassen nach 1 Monat.
Den Kater könnt Ihr jetzt gleich testen lassen.

Sind beide Katzen geimpft gegen Katzenschnupfen, Seuche und FeLV?

Wenn nicht, bitte jetzt sofort den Kater impfen und die Katze nach der Testung.

Ist Eure Gegend denn Freigänger-tauglich, kann die Katze jederzeit ins Haus?

Und wie beschäftigt Ihr den Kater dann oder soll er auch raus?
 
E

Eddaholzbein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2014
Beiträge
4
  • #28
So bin wieder da. Danke.

Geimpft ist Sie. Sie war ein kitten wo wir sie gefunden haben.
Eure antworten werde ich sofort beherzigen. Unser Kater ist nicht so ein Freigänger. Ich glaube auch nicht das er draußen gut zurechtkommt. Kann mir gut vorstellen das ihm draußen was passiert. Bei ihr bin ich mir sicherer.

Werde dann erstmal schutz ranmachen und gucken wie wir ihr dann nachkastration immer raus lassen können.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #29
Gegen was ist sie geimpft (bitte genau)?
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
4
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
R
Antworten
3
Aufrufe
3K
K
F
Antworten
1
Aufrufe
687
Mafi
F
Antworten
5
Aufrufe
2K
Netty1311
N
A
Antworten
10
Aufrufe
519
Max Hase
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben