Katze ein ganzen WE allein lassen???

XtremeSchmuckDE

XtremeSchmuckDE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
367
Ort
Kassel
Leute, ich ärger mich gerade wieder und ich kann nichts dagegen tun.
Unser Azubi hat eine weiße Katze, ich weiß gar nicht wie alt.
Neulich ist er mit uns zusammen auf einen Mittelaltermarkt gefahren übers ganze Wochenende. Wir hatten unserem Signore CAssini Ersatzpersonal besorgt und er konnte auch die ganze Zeit raus und rein wie er wollte.
Dann abends frag ich die beiden: " Wo habt ihre denn euer Kätzchen?"
Da sagen die mir: "Ach die bleibt allein."
Ich sage: Das ganze Wochenende??? Und Futter??? Und frisches Wasser??? Und Katzenklo???
Da kommt raus, wenn die beiden wegfahren, stellen sie ihrer Katze einen riesigen Bottich mit Trockenfutter hin weil das so gesund ist und außerdem eine Zahnbürste und einen Napf mit Wasser und dann bleibt das arme Ding ganz allein in der Wohnung, manchmal bis zu 5 Tage.
Im Bruston der Überzeugung: "Unserer Katze macht das nichts aus, die ist das gewöhnt":mad::mad::mad:
 
Werbung:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Unfassbar! Und nichtmal Katzengesellschaft hat das arme Ding!
Aber ich habe auch Kollegen, die scheren sich einen Dreck um ihre Tiere daheim. Da wird der Hund höchstens mal schnell in den Garten gelassen, spazierengehen ist viel zu mühsam nach der Arbeit... und die Katzen (nur einer hat 4, alle anderen haben Einzelkatzen) bleiben auch zuhause sich selbst überlassen, wenn es nicht gerade Freigänger sind.
Ich verstehe nicht, warum solche Menschen unbedingt Tiere haben müssen!
 
Keksdose

Keksdose

Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
33
wie ne Zahnbürste?? :confused:

lg Keksdose:smile:
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut
Ich könnte das nicht ... wir waren auch schonmal über Nacht weg.
Aber sind erst Abends los und morgens wieder heim. Dennoch hab ich da ein schlechtes Gewissen und keine Ruhe und hab immer Angst, dass irgendwas passiert und ich nicht da bin ... und meine sind zu zweit ... trotzdem - nee
 
J

Jenni87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2011
Beiträge
297
Das könnte ich auch nicht.... und verstehe auch nicht, wie manche Leute sowas ruhigen Gewissens tun können.
Ich bin ja erst frisch gebackene Dosi, aber ich hab schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal ein paar Stunden nicht da bin.
Vorallem als Cosmo alleine war :sad:
Seit gestern ist ja nun noch Action hier und ich denke, wenn die Zusammenführungsphase vorbei ist, wirds auch mit dem schlechten Gewissen besser.

Aber ganz alleine lassen über Tage würde ich sie nie!
 
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2011
Beiträge
786
Yessa

Yessa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
230
Ort
Hude
Wir lassen unsere Freigänger-Katzen auch schon mal am Wochenende alleine... So von Freitag Abend bis Sonntag Abend...
Aber unsere Katzen sind es auch gewöhnt, daß den ganzen Tag Tockenfutter steht... Und sie bekommen am Freitag und Sonntag Abend dann zusätzlich noch Naßfutter... Das Thema Wasser ist auch nicht so problematisch, da der Frischwassertrinker draußen unter der Terasse das Wasser schlabbert... Das frischt meine Nachbarin jeden Tag auf... Die anderen mögen eher abgestandenes Wasser... Für 1 Tag lasse ich das auch mal gelten... Dann werden noch 2 zusätzliche Katzenklo´s aufgestellt... Doch meistens werden die eh nicht benutzt... Das Außenklo ist das Lieblingsklo meiner Vierbeiner, und das macht auch unsere Nachbarin mit sauber...
Chrissi hat auch ´nen Schlüssel, falls was sein sollte...

Doch das machen wir nur mal von Freitag-Abend bis Sonntag-Abend... Geht es auch nur für einen Tag länger, kümmert sich Chrissi auch um die Innenanlage ;), oder unsere Freundin von der Katzenhilfe macht Katzensitting...
 
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2011
Beiträge
786
  • #10
Wir lassen unsere Freigänger-Katzen auch schon mal am Wochenende alleine... So von Freitag Abend bis Sonntag Abend...

Ne, machen wir nicht. Unsere sind auch Freigänger; wenn wir ein Wochenende wegfahren, dann haben unsere Nachbarn einen Schlüssel und kümmern sich zweimal am Tag (Früh/Vormittag und am Abend) um die Fellnasen.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #11
Ne, machen wir nicht. Unsere sind auch Freigänger; wenn wir ein Wochenende wegfahren, dann haben unsere Nachbarn einen Schlüssel und kümmern sich zweimal am Tag (Früh/Vormittag und am Abend) um die Fellnasen.

Bei uns kommt sogar meine Mutter, falls wir mal für eine Mahlzeit nicht da sind. Wenn es mehr als zwei Stunden später wird, springt sie ein und füttert. Besser so als Trofu, vondem ich sie mühsam wegbekommen habe.
Wenn keiner Zeit hat nach dem Rechten zu sehen stellen wir einen Futterautomat hin...aber ungern.

Wenn wir länger weg ind übernehmen auch die Nachbarn, damit meine Mutter in der Früh nicht durch de Gegend reisen mss. Die kommt dann nachmittags zum besassen.
 
Werbung:
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
  • #12
Ich bin heute bei meinen Eltern, so dass meine Katzen etwa 10 Stunden allein sind. Das fällt mir ja schon schwer, sie da allein zu lassen. :rolleyes: Da habe ich ja schon Spielzeug verteilt und zweimal Nafu im Futterautomat...

Ein Wochenende oder gar 5 Tage ganz allein könnte ich mir nicht vorstellen. :eek:
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
117
Aufrufe
97K
Barbarossa
Barbarossa
Pegasine
Antworten
15
Aufrufe
8K
Pegasine
Pegasine
A
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
A
bautzi
Antworten
12
Aufrufe
17K
bautzi
Rosalie1968
Antworten
35
Aufrufe
31K
EM2613

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben