Katze eifersüchtig auf Hund?!

  • Themenstarter Sari20
  • Beginndatum
  • Stichworte
    eifersucht einzug hund katze wohnungswechsel
S

Sari20

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2014
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte da mal ein paar Meinungen und Tipps. Ich bin vor 4 Wochen mit meiner Mum und meinen beiden Katzen (13 & 15) in das Haus ihres neuen Freundes gezogen. Dieser hat bereits einen Hund (Labrador 8). Zuerst haben wir die Katzen Separat gehalten, damit sie sich erstmal an die neuen Gerüche und Geräusche gewöhnen können. Mittlerweile sind die über Tags immer bei uns und nachts kommen sie noch in ihr Zimmer. Die Katze zeigt sich dem Hund gegenüber eher ängstlich und geht ihm immer aus dem Weg. Mein Kater Mogli ist da anders. Er zeigt keinerlei Angst vor dem Hund und wenn ich beispielsweise am Tisch sitze und der Hund neben mir, dann beobachtet er uns. Sobald sich eine Gelegenheit gibt wischt er ihm direkt eins aus. Der Hund ist an sich sehr lieb und ängstlich. Also er bellt nicht oder bedrängt die Katzen. Kann es sein, dass mein Kater eifersüchtig ist und ihn deswegen immer kratzt? Meine Sorge ist einfach, dass er dem Hund einmal schlimmer verletzt wie beispielsweise an den Augen. Mogli hat jedoch früher wenn ihm etwas zu viel wahr schon immer gebissen auch mich. Das ist einfach sein Charakter und ich denke dass es auch meine schuld ist dass er dies tut da ich 5 war als ich ihn bekam und ihn immer geknuddelt habe bis er mich gebissen hat.
Mein Zimmer hier besteht aus zwei Etagen. Ich habe oben mein Schlafzimmer und unten meinen Schreibtisch und den rest. Hier habe ich es schon so gemacht, dass die Katzen wie gewohnt bei mir im Bett sein können was sie auch tun, der Hund aber immer nur unten im Zimmer liegen kann. Habe ihm dort ein Plätzchen hergerichtet und er kommt auch so gut wie nie hoch.

Denkt ihr also, dass Mogli eher aggressive gegenüber dem Hund ist, weil er eifersüchtig ist? Abwehr kann es eigentlich nicht sein, da der Hund wirklich nicht an ihn dran geht vor Angst. Wenn es Eifersucht ist was kann ich dann tun? Ich habe den Hund wirklich sehr lieb aber nichts geht über meine Katzen. Wie kann ich ihnen das zeigen damit die Angriffe aufhören?
Hoffe ihr habt ein paar antworten.
Danke im Voraus! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich schubs dich mal hoch, vielleicht fällt ja doch noch jemandem was dazu ein. :)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
2
Aufrufe
2K
HaMau
C
Antworten
1
Aufrufe
1K
F
A
Antworten
0
Aufrufe
633
Andimirli
A
M
Antworten
5
Aufrufe
6K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben