Katze dünn und mäkelig - ratlos

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Max Hase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2012
Beiträge
1.771
  • #21
Toi-toi-toi.
 
Werbung:
K

Kim&Paddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2021
Beiträge
9
  • #22
Hallo Ihr Lieben, damit alle, die hier mit überlegt und gelesen haben auf dem Laufenden sind: der Ultraschall hat diverse Befunde gezeigt, die - vor allem auch in Zusammenhang mit der Vorgeschichte – darauf hindeuten, dass es sich tatsächlich um ein Lymphom handelt. Ich hatte es irgendwie ja schon befürchtet. Sie bekommt Cortison und wir werden sie beobachten. Es ist irgendwie total unwirklich, beide Katzen so kurz hintereinander gehen lassen zu müssen. Aber so wird es wohl sein. Die Tierärztin gibt ihr noch ein paar Wochen, vielleicht auch Monate.
Solange sie nicht leidet,…
Viele Grüße!
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.721
Ort
Vorarlberg
  • #23
Danke fürs Update.

Ich wünsche Euch, dass die paar Monate zu erstaunlich vielen Monaten werden.
 
M

Max Hase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2012
Beiträge
1.771
  • #24
Der große Mauser konnte dem Lymphom Dank Kortison noch knapp zwei Jahre abtrotzen. Hätte mehr sein dürfen. Aber die hat er gehabt.
Möget Ihr auch noch ganz viel Zeit gewinnen.
 
K

Kim&Paddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2021
Beiträge
9
  • #25
Ich habe da doch noch mal ein paar Fragen an eure Erfahrungswerte:
die Cortisonspritze, die Kim vor der Ultraschalluntersuchung bekommen hat, hatte ja keine große Wirkung. Ein wenig mehr gefressen hat sie, aber nicht wirklich wesentlich. Seit Montag bekommt sie nun eine halbe Tablette Prednisolon am Tag. Sofort steigerte sich ihr Appetit enorm. Sie frisst zwar längst nicht alles, aber das war’s schmeckt macht sie mehr oder weniger leer. Außerdem ist sie deutlich munterer und fängt ansatzweise an, wieder zu spielen.
Ist das die normale Wirkung des Cortisons bei einem Lymphom? War das bei euren Katzen auch so?
Oder gibt es eine kleine Hoffnung, dass die Probleme doch eine andere Ursache haben? LG
 
M

Max Hase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2012
Beiträge
1.771
  • #26
Kortison wirkt allgemein etwas belebend und appetitsteigernd.
Es hemmt die Entzündung um die Tumoren, führt dabei zu Abschwellen der Darmwände.
Und es nimmt den Schmerz, weil es so stark entzündungshemmend ist.

Tut mir leid, natürlich gibt es Tierärzte, die beim Schallen die falsche Brille aufhaben. Aber die Entwicklung passt schon.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.721
Ort
Vorarlberg
  • #27
Ich kenne es auch so, dass meine Katzen mit Cortison mehr fressen bzw. gefressen haben (allerdings hatten/haben die andere Erkrankungen).

Edit: Irmi und Ebony wurden ruhiger mit Cortison, Gesa ist jetzt sehr viel lebhafter. (Letzteres wundert mich nicht, da durch das Cortison ihre Pfoten endlich nicht mehr geschwollen sind)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kim&Paddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2021
Beiträge
9
  • #28
Guten Morgen und erst mal frohe Ostern!

Kim geht es hervorragend!!!
Sie hat von 2,2 auf 3,0 Kilo zugenommen, ist deutlich lebhafter und fängt wieder an zu spielen. Es ist wieder richtig Fleisch auf den Rippen und man hat nicht das Gefühl sich kaputt zu machen wenn man sie anfasst. Sie bekommt weiterhin täglich 2,5 mg Cortison und zwei Tropfen Calmin.
So hege ich weiter ein wenig die Hoffnung, dass es vielleicht doch kein Lymphom ist.

Da wir gemerkt haben, wie schnell es abwärts gehen kann, haben wir seit einer Woche eine dritte Katze. Momentan ist Kim auch in der Verfassung, sich mit einer neuen Mitbewohnerin auseinander zu setzen. So können wir etwas beruhigter in die Zukunft schauen, dass Paddy nicht plötzlich alleine ist oder wir ein Urlaubsbetreuungsproblem bekommen, sollte Kim zur besseren Versorgung zu meiner Mutter müssen.
Herzliche Grüße, Petra
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
102
Aufrufe
32K
Kimmycat
K
S
Antworten
4
Aufrufe
283
Skaisa
S
T
Antworten
15
Aufrufe
20K
NicknameLess
NicknameLess
M
Antworten
0
Aufrufe
3K
M
J
2
Antworten
36
Aufrufe
997
Buna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben