Katze blutet aus Hintern

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

electrocuted

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2021
Beiträge
4
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
3.853
Auf jeden Fall ja. Tierarzt. Ob die Katze das will ist da nicht von Interesse... das kann alles mögliche sein.

Setze mal statt 'Katze" ein 'ich" ein und überlege nochmal...
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
789
Ort
NRW
Sofort ab zum Tierarzt! Das könnte im schlimmsten Fall ein Tumor sein. Bitte nicht länger warten.
 
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.061
Ort
Tharandter Wald
Und künftig mach mit dem Tierchen Tierarzttraining. Google, YT und Amazon helfen da gern.
Mögen wird sie es trotzdem nicht, aber keine Panik schieben, und sich auch in den Kennel setzen lassen.
Es lohnt sich.
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.050
Alter
29
Ort
Schweiz
Hallo, meine Katze (weiblich, ungefähr 3 Jahre) blutet seit einiger Zeit aus dem Hintern, ich finde manchmal kleine Blutkleckse auf dem Boden oder an ihrem Po. Sie ist auch kastriert. Sie blutet oft, nachdem sie auf dem Klo war, sonst fallen mir keine Beschwerden auf. Das Problem ist, sie will absolut nicht zum Tierarzt...
Sollte ich mit ihr zum Tierarzt gehen? Was könnte das sein?
Vielen Dank :)
Hallo,
das kann von kleinen Rissen am After zu Tumor alles sein. Ich habe hier auch eine Kandidatin, die absolut nicht zum Tierarzt will, aber das ist eben keine Option, wenn da etwas nicht gut ist. Bring sie sofort zum Tierarzt, vielleicht kannst du auch direkt Kotproben mitbringen.
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2014
Beiträge
1.176
Würde ich meine fragen, würden die auch nicht zum Tierarzt wollen. Verstehe ich, ist aber trotzdem manchmal unumgänglich und sie müssen da durch.
 
M

Mrs. Marple

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2021
Beiträge
777
Hallo, meine Katze (weiblich, ungefähr 3 Jahre) blutet seit einiger Zeit aus dem Hintern, ich finde manchmal kleine Blutkleckse auf dem Boden oder an ihrem Po. Sie ist auch kastriert. Sie blutet oft, nachdem sie auf dem Klo war, sonst fallen mir keine Beschwerden auf. Das Problem ist, sie will absolut nicht zum Tierarzt...
Sollte ich mit ihr zum Tierarzt gehen? Was könnte das sein?
Vielen Dank :)
Sag mal wenn dir das selber passieren würde gehst du da auch erst bei Dr. Google schauen? anstatt gleich beim Arzt? Ich finde das unverantwortlich.
 
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.069
Hast du deine Katze bis heute nicht in den Transporter bekommen oder wie ist dein bearbeiteter Eingangspost gemeint? #welcometroll
 
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.110
Ort
NRW
  • #12
Das kann ernste Folgen haben wenn du damit nicht zum Tierarzt gehst nur mal so.
Ich hoffe du warst mit ihr da
 
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.069
  • #13
Das kann ernste Folgen haben wenn du damit nicht zum Tierarzt gehst nur mal so.
Ich hoffe du warst mit ihr da
Im Eingangspost stand vor ein paar Minuten neu bearbeitet noch ungefähr sowas wie "Sie will immer noch nicht in den Transporter gehen" und nun nur noch ein Punkt erneut bearbeitet. Also will die Katze seit fast 20 Tagen nicht zum Tierarzt.
Und auf meinen Post, in dem am Ende "#welcometroll" steht, kam ein "Danke" als Antwort.
 
M

Mrs. Marple

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2021
Beiträge
777
  • #14
Ich denk mir mein Teil...und bleibe weg, sowas brauchts echt nicht hier
 

Ähnliche Themen

Jenny
Antworten
10
Aufrufe
301K
Jenny
M
Antworten
6
Aufrufe
1K
Uli
S
Antworten
9
Aufrufe
693
securico
S
Teila
Antworten
28
Aufrufe
26K
Mondkatze
Mondkatze
R
Antworten
4
Aufrufe
17K
Filifjonkan
Filifjonkan

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben