Katze beschäftigen

J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
22
Hallo
ich habe zwei 13-jährige Kater Djangoo und Smootshy die mehrere Stunden am Tag alleine sein müssen. Wir haben uns damals extra für zwei alte Kater entschieden da wir hofften das sie viel schlafen und sich gegenseitig beschäftigen können. Das klappte auch am Anfang sehr gut nur seit Smootshy komplett aufgetaut ist er nicht ausgelastet. Bei ihm besteht auch noch das Problem dass er keinerlei Leckerlis und Trockenfutter mag somit fallen alle Intelligenzspiele flach die Djangoo mit Vorliebe annimmt. Da Djangoo ausgelastet ist und Smootshy leider nicht gibt es auch immer öfter Zoff besonders Nachts (vorher gabs das nie).
Ich bitte um viele Antworten da ich mit meinem Latein am Ende bin. Achso, Kisten, Kartons, Vögel beobachten und im Grunde alles typisch Interessantes für Katzen interessieren den gelangweilten Kater leider auch nicht :(
 
Werbung:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.034
Alter
36
Ort
Jena
Wie stehts denn mit dem Klassiker Federangel? Da Bird, Nekoflies etc.?

Mein Mädchen ist z. B. durch Angeln nicht zu animieren, steht aber total auf den Hexbug und auf den Robofisch in einer Schale mit Wasser :)

Kennst du Kitty Boinks? Apportiert der Kater vielleicht?

Was ist mit interessanten Dingen von draußen? Blätter, Kastanien etc. mitbringen.
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
Habt ihr schon Spielschienen oder das hier ausprobiert? Das wollen wir unseren noch kaufen.
Unsere sind von Wasser auch sehr fasziniert. Wasserhahn an und die Katzen sind beschäftigt :D Oder Wasser in eine Schüssel füllen und irgendwas rein, was schwimmt, zB einen Tischtennisball.
 
Suncat75

Suncat75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2014
Beiträge
198
Ort
Nordwestschweiz
Ich denke, Du musst einfach ganz vieles mal ausprobieren. Meine zwei interessieren sich z.B. überhaupt nicht für Schachteln, aber als ich eine mal mit Heu und Stroh gefüllt hatte, wurde sie plötzlich der Renner. Nun kloppen sich meine fast, wer jetzt ins Heu liegen darf... !

Mag Dein Smootshy denn Katzenminze oder Baldrian? Dann kannst Du z.B. über Nacht mal eine Spielmaus in Katzenminze "parfümieren", da geht am nächsten Morgen dann auch die Post ab. Oder mach mal eine kleine Änderung in der Wohnung morgens bevor Du gehst, z.B. ein Türrahmen mit Kissen, Decken oder Spieltunnels verbauen, so dass die Katzen drüberspringen müssen. Oder ich hab am Wochenende den Katzen zwischen zwei Schränken eine neue "Höhle" gebaut. Du kannst auch einfach mal ein grosses Tuch über einen Stuhl werfen, das gibt auch eine schöne Höhle für so gut wie keinen Aufwand.

Das Gekloppe nachts rührt wohl wirklich daher, dass er tagsüber schon seine Portion Schlaf geholt hat. Probier auch mal verschiedene Sachen beim Spielen aus wie verschiedene Mäusen oder Spielangeln, DaBird, Reitgerte (ist bei meinen der Hit), Laserpointer (finden meine völlig doof), Bällchen, Walnüsse, zerknülltes Zeitungspapier... jede Katze mag eben andere Sachen, und das rauszufinden, dauert halt manchmal ein wenig. Aber es ist definitiv der Mühe wert!
 
abicat

abicat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2014
Beiträge
166
Habt ihr schon Spielschienen oder das hier ausprobiert? Das wollen wir unseren noch kaufen.
Unsere sind von Wasser auch sehr fasziniert. Wasserhahn an und die Katzen sind beschäftigt :D Oder Wasser in eine Schüssel füllen und irgendwas rein, was schwimmt, zB einen Tischtennisball.
Bei diesen Spielschienen geht bei uns auch die Post ab. Und natürlich die neue Katzenangel.... damit habe ich schon zwei Katzen geangelt :yeah:
 
J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
22
Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werde mir gleich mal ein paar Kittyboinks und hexbugs bestellen, mal schauen ob das klappt. Und wenn dann wieder neue Kisten da sind werden die mal mit Heu gefüllt, mal schauen was passiert :D
 
J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
22
Hallo meine Lieben ich brauche noch mal eure Hilfe.
Meine beiden Kater verstehen sich immer weniger. Und zwar kann Smoothsy einfach nicht alleine spielen was Djangoo aber gerne tut. Kommt Smootshy also mit dazu knurrt Djangoo ihn übel an und dann fliegen wörtlich die Fetzen. Djangoo verkriecht sich dann unterm Bett und knurrt stundenlang. Smootshy versucht sich auch immer bei ihm zu entschuldigen (sieht zumindest so aus) aber das führt zu noch mehr Streit. Es tut einem echt im Herzen weh zu sehen wie die beiden die sich vorher so verstanden haben das sie sich gegenseitig putzten und ineinander gerollt schliefen jetzt so hassen (zur Djangoo Smootshy). Dazu kommt: Smootshy frisst auch nicht mehr.
Ich danke schon mal für alle Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
321
mach vielleicht einen neuen Thread auf?!

Kann Dir selbst leider nicht helfen. Aber vielleicht findest Du ein Spiel, das du mit beiden gleichzeitig spielen kannst. Damit sie sehen, dass man ja auch gemeinsam spielen kann?!

lg
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hast du Beide, insbesondere Smoothsy tierärztlich gründlich untersuchen lassen?
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.636
Ort
35305 Grünberg
  • #10
Lass ihn mal beim TA checken. Schilddrüse bitte nicht vergessen, geht leider oft unter.
 
Alois

Alois

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 August 2014
Beiträge
164
  • #11
Hallo,

hast du mal Feliway eingesetzt? Der Zerstäuber für die Steckdose bringt gerade bei den Katern einer Freundin deutliche Entspannung.
 
Werbung:
J

Joey.123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
22
  • #12
Hallo,

hast du mal Feliway eingesetzt? Der Zerstäuber für die Steckdose bringt gerade bei den Katern einer Freundin deutliche Entspannung.

Japp delivery hab ich probiert half nur damals als sie sich eingewöhnt haben. Im Moment hilft es leider nicht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
1K
Joey.123
Antworten
8
Aufrufe
460
Nicht registriert
N
Antworten
17
Aufrufe
2K
realykee
Antworten
1
Aufrufe
167
minna e
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben