Katze benutzt KaKlo nicht mehr !

  • Themenstarter Mi&Mon
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenklo usw. toilettenproblem unsauber kater
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2020
Beiträge
14
Hallo liebe Leute,

mein Kater ist seit Freitag plötzlich unsauber geworden. Er hatte im Bett gepinkelt und später am Tag nochmal in den Wäschekorb.
Seit dem Vorfälle benutzt er das KaKlo nicht mehr.

Ich habe ihn seitdem auch besonders beobachtet und konnte ihn schon 2 mal davon verhindern, 1x auf dem Bett zu urinieren und 1x auf dem Sofa zu koten. Ich habe ihn beide Male auf die Toilette getragen und ihn dort in das KaKlo hinein gesetzt.

Wir haben zu Hause 2 Katzen und 1 KaKlo. Bisher gab es eigentlich keine Probleme damit, dass die beiden das KaKlo gemeinsam teilen. Ich habe seitdem sicherheitshalber noch ein weiteres KaKlo hingestellt.

Heute hat er das KaKlo auch nicht benutzt. Ich musste ihn heute öfters Mal auf die Toilette tragen. Wenn ich ihn neben den beiden KaKlo hinsetzte, geht er nicht selbstständig rein, erst wenn ich ihn direkt in das KaKlo hineinsetze, uriniert er.

Hat jemand schon mal was ähnliches durchgemacht und weiß worum es handelt und mir Ratschläge und Tipps geben ?

Ich habe wirklich Angst, dass er sich daran gewöhnt und nicht mehr eigenständig das KaKlo benutzt.

Ps: wir haben nichts an dem Kaklo geändert. In seiner Umgebung ist alles gleich geblieben, Möbel, Futter etc hat sich nicht verändert. Das einzige was vielleicht anders ist was mir einfällt, ist dass wir bei uns zum ersten Mal die Heizungen einschaltet wurden. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwie mit dem Problem zusammen hängt.

ich danke euch schon mal im Voraus.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.137
Bitte ausfüllen, damit wir besser helfen können.


Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
9.148
Ort
an der schönen Bergstrasse
Es heißt pro Katze 1 Klo PLUS ein weiteres Klo, also bei dir eigentlich 3 Klos,die auch nicht nebeneinander stehen sollten und besser auch ohne Haube. Falls er ein gesundheitliches Problem mit womöglich auch Schmerzen beim Pinkeln haben sollte ,TA!! aufsuchen , dann kanns sein,dass er das Klo jetzt mit Schmerzen verbindet und deshalb sich einen anderen Ort sucht.
 
  • Like
Reaktionen: Streifenhörnchen
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
1.561
Hi!

Ja ich habe ähnliches erlebt und muss sagen, auch ohne Fragebogen - es liegt wahrscheinlich an eurem Klomanagement. Gesundheitliche Ursachen sollte man jedoch zunächst ausschließen, weshalb der Gang zum TA nicht schaden kann.
Füll bitte noch den Fragebogen aus, damit man es besser einschätzen kann. Aber wie gesagt, ich tippe auf die zu geringe Anzahl der Klos.

Das kann Jahre gut gehen und dann plötzlich nicht mehr. Damit will ich sagen: Nur weil ihr nichts verändert habt, heißt das nicht, dass die Ursache nicht im Katzenklo liegen kann.
Kauf noch zwei weitere Klos, am besten ohne Haube. Mach feines Betonitstreu rein was schön hoch eingefüllt wird (ca. 10-15. cm). Idealer Weise ohne Eigengeruch. Kein Ökostreu, kein Duft. Die Erfahrung zeigt das Katzen fast immer feines Streu ohne Duft bevorzugen.
Oder noch besser sind größere Plastikschalen, wie beispielsweise aus dem Baumarkt. Kommt natürlich drauf an wie viel Platz ihr habt. Ich selbst habe eins gebastelt, das so groß ist, dass da zwei 12 kg Säcke Streu reinpassen. Ich habe zusätzlich noch eins. Entgegen der Empfehlung verzichte ich auf ein Drittes, allerdings hatte ich zeitweise 4 Stück aufgestellt. Seit dem Riesenklo reichen uns hier aber zwei.
1 Klo für zwei Katzen - das geht auf Dauer häufig "in die Hose". Ein No-Go sozusagen.
Mehrere Klos haben den Vorteil, dass die Katzen sich aus dem Weg gehen können, ihr Geschäft trennen können und vor allem weniger schnell verunreinigt sind.
Probier es aus und schau was passiert.

Lass die Katze aber bitte im Zweifel auch vom TA untersuchen, weil auch immer gesundheitliche Ursachen dahinter stecken können (Schmerzen beispielsweise oder auch nur Stress).

LG,

Nimsa
 
  • Like
Reaktionen: Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Streifenhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
1.096
Ort
kurz über HH
Falls er ein gesundheitliches Problem mit womöglich auch Schmerzen beim Pinkeln haben sollte ,TA!! aufsuchen , dann kanns sein, dass er das Klo jetzt mit Schmerzen verbindet und deshalb sich einen anderen Ort sucht.
Aus dem Link von Slimmys Frauli:

"Wenn eine Katze, die vorher immer brav ins Kisterl gemacht hat, plötzlich an anderen Stellen Urin oder Kot absetzt, muss als allererstes IMMER geklärt werden, ob ein medizinisches Problem vorliegt."

Daran denke ich ebenfalls immer zuerst, wenn solch ein Problem plötzlich auftritt. Bitte gehe zum TA und lasse ein geatrisches BB machen und eine intensive Untersuchung. Eine Blasenentzündung bzw. Blasensteine können oftmals ebenfalls der Grund sein. Ich vermute, Dein Katerchen verbindet das KKL mit Schmerzen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Du hast doch schon einen Thread geschrieben zum Thema.
Kater wird plötzlich unsauber :(

Da haben wir dir schon ausführlich Rat gegeben, auch die Katzen dringend kastrieren zu lassen.
Warum nun einen zweiten Thread mit dem gleichen Thema?
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.162
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Ach herrje. Du hast Katze und Kater und der TA rät dir bis zum Markieren zu warten???
Ist denn wenigstens die Katze kastriert?
Wenn nicht schnellstens, am besten diese Woche, kastrieren lassen.

Dann zum Klomanagement.
Da ist ja einiges im Argen, und ich kann deinen Kater verstehen, wenn er Fremdpieselt.
Faustregel bei Katzenklos ist pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo, macht drei. Die Klos in der ganzen Wohnung verteilt aufstellen.
Das Streu gefällt den wenigsten Katzen, wenn du mal in den Fragebögen schaust, ist, neben Erkrankungen, das CBÖ Schuld an der Situation.
Feines, geruchloses Klumpstreu hoch eingefüllt, 10-15 cm. Große offene Klos anbieten.

Die bepieselten Stellen müssen mit einem Enzymreiniger, wie zB Biodor animal, gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze weiterhin nach Klo.

Auch in deinem zweiten Post gibt es keine andere Antwort von mir.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.162
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hier ist der Fragebogen aus dem Unsauberkeitsthread von gestern.
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist

- Name: Doremon
- Geschlecht: m
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 6 Monate
- im Haushalt seit: 20.06.20
- Gewicht (ca.): 4,7 kg
- Größe und Körperbau: mittelgroß ( er ist ein bkh )

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: 10.10.20
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sie kuscheln, putzen sich nicht gegenseitig aber schlafen nebeneinander und jagen sich gegenseitig ( spielen )

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): neu : Cats Best , alt : dm Öko Feinstreu seit okt. bis gestern keine Probleme damit gehabt
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5 cm
- gab es einen Streuwechsel: Ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): unter Fenster in der Toilette

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: warmes Wasser und neutrales Reiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Nein

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit gestern
- wie oft wird die Katze unsauber: sein gestern benutzt das Katzenklo nicht mehr
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: sehr große Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen : zweites Katzenklo aufgestellt mit altem Streu
 
Zuletzt bearbeitet:
Streifenhörnchen

Streifenhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
1.096
Ort
kurz über HH
  • #10
Oh je, der Kater ist nach einem halben Jahr noch nicht kastriert. Dann kann es natürlich daran liegen. Das wusste ich nicht...

Außerdem sind auch 2 KKL für 2 Katzen definitiv eins zu wenig. Die Regel heißt: Immer ein KKL mehr als Katzen, zumal nur alle 2 Wochen das Streu ausgetauscht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Polayuki

Ähnliche Themen

K
Antworten
13
Aufrufe
1K
Mafi
B
Antworten
16
Aufrufe
2K
B
Sanny299
Antworten
10
Aufrufe
2K
Sanny299
Sanny299
L
Antworten
3
Aufrufe
831
Petra-01
nemaira
Antworten
5
Aufrufe
1K
nemaira
nemaira

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben