Katze bei krankem Kater ablenken

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Hallo,
mein Hobbit muss heute morgen spontan unters Messer.:(
Nicht dass es eine Notoperation wäre oder so. Aber wegen einer Vergrößerung am ehem. Hoden (also der Kerl ist schon kastriert) muss er heute nochmal ran.
Das wurde spontan bei der TA entschieden.
Wäre etwa so wie eine Kastration, ich bräuchte mir keine Gedanken machen.

Nun tigert mein Kätzchen hier auf und ab, maunzt und sucht ihren Bruder. Will nicht fressen, will schmusen, hält es aber nicht lange bei mir aus. Durchstreift die Wohnung und ist ganz aufgeregt. Das war bei der Kastration von Hobbit nicht so, obwohl sie da kleiner war und ich dachte, sie bräuchten sich da noch mehr.

Vielleicht merkt sie aber auch, dass ich etwas nervös bin.
Aber meine eigene Frage: Wie bekomme ich die arme Maus etwas abgelenkt??? :confused:

20140608_114007.jpg
Wo sie sich doch so lieben:pink-heart::pink-heart:
Eigentlich wollte ich ihn über Nacht in der Praxis lassen, damit er in Ruhe seinen Rausch ausschlafen kann, aber das überlege ich mir gerade anders.
 
Werbung:
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27. Januar 2009
Beiträge
3.506
Hallo,
mein Hobbit muss heute morgen spontan unters Messer.:(
Nicht dass es eine Notoperation wäre oder so. Aber wegen einer Vergrößerung am ehem. Hoden (also der Kerl ist schon kastriert) muss er heute nochmal ran.
Das wurde spontan bei der TA entschieden.
Wäre etwa so wie eine Kastration, ich bräuchte mir keine Gedanken machen.

Nun tigert mein Kätzchen hier auf und ab, maunzt und sucht ihren Bruder. Will nicht fressen, will schmusen, hält es aber nicht lange bei mir aus. Durchstreift die Wohnung und ist ganz aufgeregt. Das war bei der Kastration von Hobbit nicht so, obwohl sie da kleiner war und ich dachte, sie bräuchten sich da noch mehr.

Vielleicht merkt sie aber auch, dass ich etwas nervös bin.
Aber meine eigene Frage: Wie bekomme ich die arme Maus etwas abgelenkt??? :confused:

Anhang anzeigen 61787
Wo sie sich doch so lieben:pink-heart::pink-heart:
Eigentlich wollte ich ihn über Nacht in der Praxis lassen, damit er in Ruhe seinen Rausch ausschlafen kann, aber das überlege ich mir gerade anders.

Also einen Narkoserausch muss der Kater doch nicht in der Praxis ausschlafen... erstens wird das sicher auch nur ein Kastra-ähnlicher Eingriff sein, wenn es ausserhalb der Katze stattfindet (am Hodensack??), und zweitens gesundet Katze doch am besten zu Hause.
Ich würd ein Tier nur stationär lassen, wenn es quasi um "Leben und Tod" geht, aber doch nicht bei sowas.
Hol den Hobbit heut nachmittag heim, wenn er wach ist, und dann freut sich sein Schwesterchen, wenn ihr geliebtes Bruderherz wieder da ist...
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Habe ihn wieder geholt. Erst noch völlig neben der Spur. Das innere Lid funktioniert nicht mal richtig. Aber aufstehen und Pippi machen hat geklappt. Er leckt total viel. Das ist nicht so gut, oder?
Aber die kleine ist zufrieden. Läuft ihm hinterher, leckt iHi und lässt ihn nicht aus den Augen
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
20141014_192252.jpg
Guck mal was die mit mir gemacht haben. ..:eek:

20141014_192327.jpg
Ich bin völlig fertig:dead:

20141014_195605.jpg
Ach Schlaf du mal. Ich Pass auf dich auf:pink-heart:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Das ist sowas von rührend! :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

ChillyBlue
Antworten
47
Aufrufe
3K
UliKatz
UliKatz

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben