Katze bedingt unsauber während und nach der Rolligkeit

  • Themenstarter nona1987
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

nona1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
3
Hallo,

ich bin neu hier und hab mich auch schon ein bisschen quer durchs Forum gelesen und direkt eine Frage:

Ich wohne in einem zwei Familienhaus mit verbundenen Wohnungen, welche durch eine Zwischentür abgetrennt werden können.
(Eltern wohnen unten - meine Wohnung ist oben und die Zwischentür ist normalerweise immer auf)
Meine Mutter hat eine kastrierte ausgewachsene Freigängerkatze mit der es nie Probleme gab.
Im Oktober zog nun meine Katze, die jetzt 9 Monate ist, bei mir ein. Mit der Katze unten gab es bis auf ein bisschen Gefauche am Anfang keine Probleme.
Nun war meine Loki allerdings vor gut 3 Wochen das erste Mal rollig und jetzt haben wir den Salat.
Sie kann nicht mehr unten rein, weil sie sofort sämtliche Teppiche "abriecht" und dann wunderbar sich einen aussucht und druf pieselt - und das jedes Mal, wenn sie unten reinkommt.
Vor der Rolligkeit hat sie das nie getan!
Die Rolligkeit hielt dann ca. 1 Woche an, dann war 2 Wochen Ruhe und jetzt ist sie schon wieder rollig.
Erfreulicherweise fängt sie nun auch an im Flur vor der Zwischentür die Kokosfußmatte vollzuspritzen und komischerweise auch auf meine Bettdecke zu pieseln (die ein Stockwerk höher liegt

Sie schläft auf dem Kopfkissen teilweise, steht dann auf, pieselt (während ich dabei bin) auf die Bettdecke, scharrt und marschiert weiter-.-

Die Katze meiner Mutter kommt übrigens nicht zu mir hoch, daher kann es hier oben auch nicht nach Fremdkatze riechen. Das Katzenklo benutzt sie auch weiterhin die ganze Zeit und einen Temin beim Tierarzt habe ich erst für April zur Kastration (werde morgen aber dort anrufen und um einen früheren bitten)

Ist das normal, dass sie nun unten alles vollpieselt und kann ich außer Kastra und entduften noch etwas anderes machen?
Soll ich sie bei mir oben einschließen?:confused:
 
A

Werbung

Katz07

Katz07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2012
Beiträge
562
Ort
Alfeld
also außer der Kastration (warum ist sie noch nicht kastriert?) fällt mir auch nix ein...
Verstehen sich denn die beiden Katzen?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
12.977
Ort
Oberbayern
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.227
Ort
Österreich
Die Katze gehört kastriert und zwar pronto.

Soll diene mal Freigang bekommen?
Wenn nein, muß sie ein Leben als Einzelkatzen fristen?
Wie alt war Loki als sie bei dir einzog?

Katzen sehen es nicht immer gern, wenn andere Katezn in ihr "Kernrevier" (die Wohnung) kommen. Und die Katze, die dieses Revier inspiziert, hinterläßt gern ihre duftende Visitenkarte.
Speziell, wenn es potente Tiere sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nona1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
3
Sie ist mit 10 Wochen bei uns eingezogen - ich habe sie also von klein auf.

Sie verstehen sich auch ganz gut und spielen miteinander bzw. wenn die Kleine mal übermütig wird, zeigt ihr die Große auch klar die Grenzen.
Da die Große aber nur abends/nachts drin ist, gab es tagsüber auch keine Probleme in dieser Hinsicht.

Ich möchte schon gerne das Loki auch raus kommt, aber sie findet Autos irgendwie magisch anziehend. (Hatte sie ein paar mal mit unten in den Garten genommen als sie kleiner war - die Große war dabei und hat es auch geduldet, dass sie in ihrem Revier rumlief) Sie läuft immer direkt zum Carport und rennt um unseren Wagen rum und versucht zur Strasse zu gelangen, um sich dort unter die parkenden Autos zu setzen.
Dann hab ich es erstmal aufgegeben, weil ich den Wurm auch nicht jedes Mal unter dem Auto hervorholen wollte. Im Moment lasse ich sie öfter auf meinem Balkon laufen, was auch bisher gut geklappt hat.

Warum ich sie noch nicht kastriert habe ist eine gute Frage, die ich mir gerade selber stelle-.-
Werde wie gesagt morgen sofort beim TA anrufen und um einen früheren Termin bitten.
 
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
Hallo nona,

bis zur Kastration solltest Du sie aber doch in Deiner Wohnung einsperren, sonst hast Du richtig "den Salat";).

Alles Gute.
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.240
Ort
Berlin
N

nona1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
3
Ja, der Balkon ist gesichert :)

Ich berichte dann nochmal, wie es nach der Kastration mit dem "Satansbraten" aussieht:D

Danke nochmal für die Hilfe :)
 

Ähnliche Themen

Mimiemi
Antworten
41
Aufrufe
44K
bohemian muse
bohemian muse
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
Saphira0809
S
M
Antworten
9
Aufrufe
372
GroCha
GroCha
M
Antworten
11
Aufrufe
2K
Qitta
Qitta
N
Antworten
2
Aufrufe
836
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben