Katze attackiert andere, obwohl sie sich lange kennen!

  • Themenstarter Lisa07
  • Beginndatum
L

Lisa07

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. November 2014
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier angemeldet und möchte mich mit meinem Problem an euch wenden, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gehabt oder hat einfach Lösungsvorschläge.

Ich habe mir vor 2 Tagen 2 Katzen aus dem Tierheim geholt - beides Weibchen.
Die beiden stammen aus einer Familie bzw. Haushalt, sind also miteinander und mit ein paar weiteren Katzen aufgewachsen.
Da wären Marla, 2 Jahre und Kira, 6 Monate.
Marla ist sehr verschmust und schon sehr zugänglich, legt sich gerne auf meinen Schoß und lässt sich am Bauch kraulen.
Kira ist das komplette Gegenteil, lässt sich noch nicht anfassen, also sehr scheu, hat aber auch schon Fortschritte gemacht indem sie sich in meiner Nähe aufhält oder an der Hand schnuppert.

Das Problem ist, dass Kira immer die Nähe zu Marla sucht, mit ihr schmusen und spielen will, aber Marla lässt das kaum zu, sie haut sie ständig mit der Pfote, faucht und knurrt sie an...:sad: Ich verstehe das einfach nicht, es ist ja immer so eine Sache, wenn man eine neue Katze zu einer schon vorhandenen holt, aber ich habe sie ja zusammen geholt und dann sogar noch aus einer Familie! Die Leute vom Tierheim meinten, dass alle davon miteinander klarkommen und es egal ist, welche Kombination zustande kommt. Da Kira aber so scheu ist, konnte ich im Tierheim nicht wirklich beobachten, wie sie sich zueinander verhalten.
Ich dachte halt es wäre gut, eine schreckhafte und eine zutrauliche Katze zu holen, damit die Kleine ihre Angst loswird...
Kann mir jemand helfen?
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich denke die ältere Katze sieht in der jüngeren Katze eher ein nerviges Katzenbaby. Im TH mag das noch nicht so dramatisch gewesen sein, da waren ja sicher mehr Jungkatzen zum spielen.
 
L

Lisa07

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. November 2014
Beiträge
2
Die einzige Katze in Kiras Alter dort, die mit ihr den Raum geteilt hat, war ihr Bruder, den man auch selten zu Gesicht bekommen hat... Aber was kann ich tun, damit dieses Verhalten von Marla aufhört? Kann ich überhaupt etwas tun?
Sie reagiert ja auch nicht nur so, wenn Kira spielen möchte, sondern auch wenn sie ihr einfach nur näher kommt, also ganz normal auf sie zugeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
561
Starfairy
S
C
Antworten
11
Aufrufe
926
tiedsche
tiedsche
V
Antworten
5
Aufrufe
1K
lulu39
L
S
Antworten
23
Aufrufe
6K
Schommi
S
M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Pira

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben