Katze angefahren

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
sarah 02

sarah 02

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2014
Beiträge
4
Ort
Villach
Hallo!

Ich bin neu hier und hätte auch gleich eine Frage.

Zuerst mal zur Geschichte meiner Katze.

Mein 5 Monate altes Kätzchen, Fibi, wurde gestern angefahren.:reallysad:
Sie hat es Gott sei Dank überlebt,hat aber ein schweres Schädel Hirn Trauma. Eine Frau hat bei uns gestern angeläutet und fragte ob das unsere Katze sei. Sie blutete aus dem Mund, aber atmete noch, war aber bewusstlos. Wir haben natürlich sofort die Tierklinik angerufen und sind dann auch hin gefahren.
Die Tierärztin hat die Katze geröntgt und eine Beschädigung der Wirbelsäule auszuschließen.
Danach wurde Fibi an einen Tropf gehängt.

Seit gestern warten und hoffen wir, dass die Kleine den Unfall irgendwie überlebt.

Hatt von euch irgendjemand damit Erfahrungen?

Danke schon mal...
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
Ich drücke euch ganz fest die Daumen! Aber darf man fragen wieso ein 5-Monate altes Baby denn überhaupt schon raus darf?
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Seit gestern warten und hoffen wir, dass die Kleine den Unfall irgendwie überlebt.

Hatt von euch irgendjemand damit Erfahrungen?

Danke schon mal...


Da kann man so ganz ohne weitere medizinische Infos nichts zu sagen. Was für eine Prognose gint denn die TK?

Aber "nur" ein Schädel-Hirn-Trauma ist schon mal etwas positives. Normalerweise hat man da gerne noch diverse Brüche dazu.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
:(

Oh Mann wie schrecklich.

Wie ist den die Prognose?

Drücke die Daumen das deine Fibi den Unfall überlebt.
 
sarah 02

sarah 02

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2014
Beiträge
4
Ort
Villach
Wir haben die Kleine vor gut einem Monat auf einem Bauernhof geholt und da war sie immer draußen. Wir haben außerdem noch zwei weitere Katzen, der kastrierte Kater ist seit Mittwoch spurlos verschwunden, die auch Freigänger sind. Fibi war eigentlich nur im Garten. Wir vermuten, dass sie Lili , das ist die große Katze nachgelaufen ist.
Und ganz ehrlich, war es schwer fibi drin zu behalten. Sie war es gewohnt draußen zu laufen und kannte Autos.

Und weitere Prognosen waren, das Kiefer war gebrochen, hirnblutung und ein Zahn fehlt.
Mehr hat die TA uns nicht gesagt.
Mehr ist Gott sei Dank nicht gebrochen!
 
*Bailey*

*Bailey*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
955
Schlimm wenn sowas passiert!

Du weißt schon das du nur kastrierte Katzen/Kater in Österreich Freigang geben darfst!?
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Oh Mann, das ist ja der Albtraum schlechthin!Tut mir so leid zu lesen!!! :eek: Ich wünsche Euch ganz herzlich, daß die Fellnase wieder gesund wird! Bitte berichte unbedingt weiter. Alles Gute!
 
Eligos

Eligos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Dezember 2013
Beiträge
206
Ort
Bayer
Es ist unfassbar, ehrlich, ihre Katze liegt in Krankenhaus schwer verletzt und sie bangt und hofft das alles gut geht...
Und manche von euch haben echt nichts besseres zu tun als sie zu belehren!

Kann das nicht wenigstens warten bis die Miez aus dem größten raus ist?

Manchmal hab ich echt das Gefühl das sich hier manche nur angemeldet haben um andere dumm anzumachen!
Macht hier mal nen Punkt zefix!

Ich hoffe das es deiner kleinen bald wieder gut geht und keine Schäden zurückbleiben!
Wir drücken dir hier alle Pfoten!
 
sarah 02

sarah 02

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2014
Beiträge
4
Ort
Villach
Danke für's Daumen drücken!
Hab grad mit der Tierklinik telefoniert. Der Zustand ist unverändert. Sie ist noch immer nicht aufgewacht.

Und unsere zwei großen sind kastriert, wie ich schon geschrieben hab. Mit der kleinen wollten wir noch warten! !
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
  • #10
Shit

Das hört sich nicht gut an.

Drücke natürlich weiter die Daumen.

:reallysad:
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
  • #11
Hast du schon etwas aus der Tierklinik gehört?

Ich hoffe keine Nachrichten bedeuten gute Nachrichten.:sad:
 
Werbung:
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #12
Oh nein die Arme!! Sie sind ja noch so winzig und zerbrechlich in dem Alter! Ich hoff, sie erholt sich und auch dass die Grössere wieder auftaucht!

Was für eine Woche für euch!:(

*daumendrückfürguteNeuigkeiten*
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #13
Ich drücke auch alle verfügbaren Daumen!

Meine Lise war auch schwer verletzt. Schädel-Hirn-Trauma, Kieferbruch und mehrere Zähne hat sie auch verloren.
Leider gab es bei der Heilung viele Komplikationen und ihr mussten beide Augen entfernt werden. Aber sie ist jetzt wieder eine gesunde und fröhliche Katze, die hier derzeit "Master of the Universe" spielt. ;)

Die ganze Geschichte kannst du unter dem unten stehenden Link nachlesen.

Nicht gleich aufgeben - Katzen sind sehr zäh!
 
sarah 02

sarah 02

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2014
Beiträge
4
Ort
Villach
  • #14
Heute hatte ich einen traurigen Anruf von der Tierklinik...
Leider hat fibi heute aufgehört zu atmen und ist von uns gegangen :reallysad: Wir sind noch immer schockiert! Wir haben so gehofft, dass die Kleine das schafft!


Und unser Kater ist noch immer nicht da. Keiner weiß wo der abgeblieben ist... :sad:
 
Panike

Panike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Januar 2014
Beiträge
612
Ort
Schweiz
  • #15
Arme Fibi, komm gut rüber kleine Maus. :( Mein Beileid!

Ich hoff euer Grosser kommt bald wieder heim!
 
chacaranda

chacaranda

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2013
Beiträge
1.641
  • #16
19348790mb.jpg



gute reise kleine fibi

zeig deinem kollegen den Heimweg


mitfühlende grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #17
Das tut mir wahnsinnig leid... Alles Gute kleine Maus
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #18
Das tut mir leid :(
Alles Gute Fibi!

Und alles Gute, dass der Kater schnell zurückkommt!
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
  • #19
Ach mann,das tut mir Leid.

Hoffentlich kommt euer Kater bald wieder.

:reallysad:
 
Lutwi

Lutwi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Oktober 2013
Beiträge
667
Ort
Ludwigshafen
  • #20
Auch von mir mein herzliches Beileid- mach´s gut kleine Fibi-Maus:reallysad:

Ich wünsche Euch von Herzen, dass Euer Kater bald wieder gesund und wohlbehalten nach Hause kommt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
476
Aufrufe
170K
Antworten
14
Aufrufe
13K
Marita6584
Antworten
32
Aufrufe
11K
Melsibuh
Antworten
3
Aufrufe
13K
DerYeti
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben