Katze an grobe Freigang-zeiten gewöhnen

Lucky22

Lucky22

Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2014
Beiträge
67
Hallo,
in letzter Zeit schlafe ich ein bischem weniger da mein Fellknäul der Meinung ist, sie müsste einen neuen Rhythmus einführen. Sie schläft jetzt eher und steht mittlerweile gegen 5 auf (füher war immer zwischen 7 und halb 8).
Dann weckt sie via treteln und möchte sie raus.

Kann ich sie an meinen Rhythmus wieder gewöhnen oder ist es "einfacher" kurz aufzustehen und sie rauslassen?

Gibt es das bei euch auchbubd habt ihr eine Lösung gefunden ?
 
Werbung:
Merelly

Merelly

Forenprofi
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
5.699
Ich würde einfach kurz aufstehen und die Katze rauslassen ;) Empfinde ich als einfacher für alle Beteiligten als dem Tier zwanghaft etwas aufzudrücken, obwohl es nicht unbedingt notwendig ist. Katzen ändern ihre Gewohnheiten eben auch schon mal.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
Kurz aufstehen und raus lassen, das ist deutlich einfacher. :)
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
Hallo,
in letzter Zeit schlafe ich ein bischem weniger da mein Fellknäul der Meinung ist, sie müsste einen neuen Rhythmus einführen. Sie schläft jetzt eher und steht mittlerweile gegen 5 auf (füher war immer zwischen 7 und halb 8).
Dann weckt sie via treteln und möchte sie raus.

Kann ich sie an meinen Rhythmus wieder gewöhnen oder ist es "einfacher" kurz aufzustehen und sie rauslassen?

Gibt es das bei euch auchbubd habt ihr eine Lösung gefunden ?

Es ist Frühling da läuft die Biouhr nun wieder mal anders bei Katzen.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ist dein Zimmer denn dunkel oder kommt Licht rein? Eventuell würde dann ein verdunkeltes Zimmer schon eine längere Schlafphase bescheren. Was spricht denn gegen eine Katzenklappe in einer Tür oder einem Fenster?
 
Banu

Banu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2011
Beiträge
330
Ort
NRW
Ist bei uns genauso.
Ist eben Frühjahr.
Ich lasse sie am Wochenende immer raus.
In der Woche ist eben eine Stunde früher dauerschmusen angesagt :pink-heart:
Da kommt sie erst immer Mittags raus wenn mein Mann zurück ist.
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
Bei uns wird jetzt im Frühjahr auch viel öfter rausgegangen. Auch morgens schon ganz früh, da bekommen wir ihn gar nicht mehr zu Gesicht, bis wir zur Arbeit fahren. Und auch abends, wenn im Winter immer kuscheln im Bett und gemeinsames Einschlafen angesagt war, kommt er immer nur kurz mit und findet es draußen dann doch viel toller und interessanter!

Kannst Du nicht vielleicht eine Klappe einbauen? Oder einfach mal kurz im Halbschlaf aufstehen und Katze rauslassen? Mache ich am Wochenende mit dem Füttern auch immer so :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
421
Grinch2112
Antworten
2
Aufrufe
197
Margitsina
Antworten
18
Aufrufe
2K
MariaPleno
Antworten
10
Aufrufe
429
Loloods
Antworten
1
Aufrufe
223
Razielle
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben