Katze 8Mon. mäkelt seit Weihnachten

  • Themenstarter Anjali7577
  • Beginndatum
Anjali7577

Anjali7577

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2009
Beiträge
776
Alter
44
Ort
Trier
Liebe Foris,

unsere kleine Gypsy mäkelt seit Weihnachten mit dem essen.
Habe zur Weihnachtszeit unseren Katzen einmal Select Gold und Sheba gefüttert.
Jetzt frisst Gypsy das tägliche Nassfu nicht mehr..habe dann wieder Select Gold darunter gemischt..sie frist trotzdem nur die hälfte.

Kann es sein das sie Schmerzen hat?
Vielleicht Zahnschmerzen?
Sie lässt sich auch sehr schnell durch Geräusche oder Bewegungen ablenken.. ich sitze jetzt bei der Fütterung immer dabei... ich füttere meine katzen zusammen mit meinem Hund 3x am Tag.
meine 3 Katzen bekommen nur Nassfu und hin und wieder Tofu im FunBoard.
Kann es sein das Gypsy das normale futter nicht mehr mag?
Hatte auch frisch gekocht (Huhn und Herz)

Sie ist sonst fit..macht einen sehr lebhaften Eindruck und ist verspielt wie immer.
Ihr Fell glänzt und ich kann nichts feststellen was auf Schmerzen hinweisen würde.

Sie ist noch nicht kastriert und eigentlich bewegt sie sich so viel das sie auch hungrig sein sollte.
Wenn ich ihr das Futter hin halte dann leckt und schnuppert sie dran...mehr nicht.

Habt ihr so etwas auch schon erlebt?
Wie seit ihr damit umgegangen?

Würde mich sehr über zahlreiche Tips, Antworten und Ratschläge freuen.


Liebe Grüße Anjali
 
Werbung:
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Katzen, wie wir auch, futtern nicht immer die gleiche Menge. Meine Drei bekommen zusammen durchschnittlich 800g Futter am Tage. Dies kann auch mal 1,2 kg sein und wenn es schlimm ist, dann nur 200g am Tage (zu dritt!).

Wenn solche 200g-Tage dann über drei-vier Tage dauern, dann werde ich auch immer unruhiger…………aber…………meine Katzen hatten das schon öfter und zum Glück machen sie es meist gemeinsam, so dass ich davon ausgehen, dass sie zu dritt nicht plötzlich krank werden.

Bei diesen „weniger-futtern-Tage“ beobachte ich sie mehr und vor allem das KaKlo. Und wodurch auch immer, obwohl sie nicht futtern, setzen sie Kot ab. Sie verhalten sich auch normal.

Ich biete meinen Katzen auch in diesen Tagen nichts Besonderes an. Man muss ganz dolle aufpassen, denn in dieser Zeit macht man (Frau) aus Katze eine Mäkelkatze. ;)Bei uns ist meist auch nach 3-4 Tagen der Spuk vorbei.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
ich sitze jetzt bei der Fütterung immer dabei...
Meine FRage; warum?

Wenn es Futerzeit ist, stell' den Napf hin und fertig.
Frißt sie nicht ales, wegnehmen.

Mir fiel das auch immer schwer, habe es dann meist mehrmals versucht.;)
Nein, mache ich nicht mehr.:smile:
Entweder unsere Herren futtern, sonst ist für die Mahlzeit das Futter weg.:yeah: Funktioniert.

LG
 
Sternenregen

Sternenregen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2010
Beiträge
128
Ort
NRW
kann sein, das deiner katze die hormone zu schaffen machen und sie deshalb schlecht frißt.

bitte, lasse das tier schnellstmöglich kastrieren, bei der gelegenheit untersucht der ta dann auch gründlich, guckt sich z.b. die zähne an....nicht das da was verschleiert wird.

viel glück!


Mhh.. und woher weißt du das das Tier nicht kastriert ist? Ist vielleicht gerade OT aber diese schnellen Unterstellungen hier im FOrum sind manchmal schlimm.




Ich habe auch eine Mäkelkatze hier und kann mich meinem vorposter nur anschließen. Stell da Futter hin, wird es nicht gefressen dann wieder weg damit. Irgendwann ist die Mäkelphase dann vorbei. Je eher man damit anfängt umso angenehmer ist es für uns Dosis.
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Was hat sich denn mit Ronja ergeben? Vielleicht dieselbe Ursache mit unterschiedlichen Symptomen?
Vielleicht geht sie ja wirklich in Richtung Rolligkeit und ihre Hormone sagen "appetitlos"?
Ansonsten fallen mir aktuell noch Würmer ein, allgemein ein kleiner Infekt oder sie mag es einfach gar nicht, dass es Ronja nicht gut geht.
Ganz liebe Grüße an Euch!
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Ich hab das auch schon erlebt,gebe Gourmen Gold sie verschlingen es danach wollen sie anderes Futter nicht mehr,deshalb habe ich mir das abgewöhnt.Rollig könnte sie auch werden,dann viel Spass,da kommt Leben indie Bude:pink-heart:
 
C

calm25

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2010
Beiträge
511
Ort
Österreich
mit 8 mo kannst du sie schon kastrieren lassen, sie wirds dir danken!

=> verstopfung? hierbei müsstest du das kisterl nach dem gang immer
kontrollieren; frisst sie malzpaste? würde ich ihr jetzt mal geben.

=> zähne kontrollieren, dürfen nicht rot entzündet sein; du könntest auch
bauch abtasten ob sie auffällig reagiert

=> manche katzen fressen nach dem sheba zb nicht mehr ihr gewohntes
futter, wegen lockstoffe etc. wieviel frisst sie denn ca am tag?

seit weihnachten kommt mir doch schon ein bisserl lang vor...

=> trinkt sie? erbricht sie?
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
8
Aufrufe
5K
Paty
D
Antworten
33
Aufrufe
5K
ottilie
B
Antworten
1
Aufrufe
322
Kayalina
Kayalina
X
Antworten
17
Aufrufe
664
X
FranzLeopold
Antworten
14
Aufrufe
812
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben