Katze (4,5 Monate) macht jede Tür auf

Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
Hallo!

meine kleine Katze, die jetzt fast 5 Monate alt ist, macht jede Tür auf, inzwischen auch die Haustür und freut sich jedesmal wie verrückt, wenn sie es geschafft hat und verkündet das auch so lautstark, bis sie eine Antwort bekommen hat. Es ist so lustig, weil sie eine ganz zarte kleine Maus ist und sooo energisch. Ihr Bruder ist ein Riesen-Lulatsch und hat so die Ruhe weg, das komplette Gegenteil.

Ich muß sogar die Haustür abschließen, gestern war ich kurz draußen, kam wieder und beide Zwergies saßen sehr stolz draußen vor der Haustür auf der Fußmatte und platzten fast vor Stolz:)

Aber es ist auch total anstrengend. Wir sind eigentlich nicht so Türen-Abschließer...

Im Hundeflur sind alle Klinken nach unten oder die Türen mit Knauf versehen. Da schlafen die Katzen inzwischen auch, weil sie ja sonst nirgends zu halten sind, aber ich möchte auch nicht im ganzen Haus alle Klinken nach unten stellen.

Aber ich liebe sie:pink-heart: egal was sie so machen...

LG Sabine
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Schlaue Miezen haste da :D

So erziehen sie den Dosi zur "Ordnung": Immer schön abschließen, damit keiner geklaut wird :D
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
Jetzt muß ich lachen, so hab ich es ja noch gar nicht gesehen! Danke!
 
L

-Lotte-

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2011
Beiträge
86
Herzlichen Glückwunsch zu solch einer cleveren Miez :)
Ich denke es ist besser die Türen umzubauen, die sie wirklich nicht öffnen soll. Vielleicht kannst du ja 1-2 Türen lassen, bei denen es egal ist?
Also bei der Küche macht es ja Sinn die Möglichkeit zu haben, die Miez ab und zu mal draußen zu lassen. Aber wenn sie zum Beispiel sowieso immer ins Wohnzimmer dürfen, kannst du die Tür ja so lassen und ihr den Spaß lassen.

Nachts dauerhaft nur im Flur ist halt auch nicht so schön.
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
Also nachts im Flur mit den Hunden, das finden die Zwergies suuuuper, weil wir gerade zwei Gasthunde haben sind jetzt also vier Hunde da, da ist die nächtliche Unterhaltung ja gesichert.

Ja und alle Hunde sind morgens sehr müde, ich denke, dass die beiden viel Action da in der Nacht veranstalten. Sie haben da auch einen Monster-Kratzbaum stehen und der Flur ist groß. Aber ich hab auch nachts mal geguckt, da lagen die Zwerge mit meinen beiden Hunden zusammen in einer Kudde (ich hab große Hunde), das sah sehr gemütlich aus:D

Glücklicherweise lieben alle meine Hunde alle Katzen und stehen stramm, wenn eine Katze vor ihnen auftaucht.
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Nikita öffnet auch Türen, also ist die Wohnungstür generell immer abgeschlossen. Sonst gibt es nur eine verschlossene Tür, auch die sperre ich ab - ist kein Raum, in den ich ständig reingehe.

Er hat mich einmal damit gerettet - ich hatte mich ausgsperrt (Tür war nur zugezogen, nicht abgeschlossen). Ich habe vor der Tür so lange auf ihn eingequasselt, bis er sie von innen geöffnet hat - was war ich froh darüber, dass er das kann :p
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Er hat mich einmal damit gerettet - ich hatte mich ausgsperrt (Tür war nur zugezogen, nicht abgeschlossen). Ich habe vor der Tür so lange auf ihn eingequasselt, bis er sie von innen geöffnet hat - was war ich froh darüber, dass er das kann :p

Klasse! :D :D
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
Das ist natürlich sehr praktisch!

Aber da ich die Haustür jetzt immer abschließen muß, werde ich diese Gabe wohl nie nutzen können...

Sie ist so schlau, sie weiß genau, ob abgeschlossen ist oder nicht. Wenn ja, versucht sie's gar nicht. Wenn nicht, macht sie sofort die Tür auf:oha:
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen

Hättest mich sehen sollen...jeder hätte gedacht, ich bin total durchgeknallt. Steht vor der Tür (ich wollte nur kurz was vom Gang reinholen, und zack, war die Tür zu), in Socken und so 'nem Schlabber-Dahim-Rumhäng-Aufzug, und redet wie eine Irre auf die Tür ein "Nikita-Schatz, komm', bitte mach die Tür auf" :rolleyes: :D
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
  • #10
Mein früherer Hund sollte uns auch mal auf diese Art retten, aber er hat es nicht kapiert:oops:

Er war nicht der Schlauste... Er konnte sein Leben lang keine Türen öffnen...

Wir haben alles versucht, aber er hat sich nur gefreut wie doof. Wir sind dann durch ein Fenster rein, oben mit Leiter und allem drum und dran.

Na, ich bin gespannt, wann meine Zwergenkatze dann die Fenster öffnet, das versucht sie nämlich auch schon...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #11
Klinken nach oben stellen (oder gegen Drehknöpfe austauschen), dann schafft sie es nicht mehr.;);)

LG
 
Werbung:
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
  • #12
Klinken nach oben kann sie auch aufmachen:aetschbaetsch1:

Nur Klinken nach unten hat sie bisher erst einmal geschafft. Sie ist wirklich schlau und hat einen seeeeeeehhhhhhr starken Willen!

Wir waren eben gerade mit 4 Hunden und den Zwergies auf einem gestern gemähten Roggenfeld unterwegs wo das Stroh noch liegt, na das war mal ein Abenteuer! Ganz kaputt sind sie jetzt die kleinen und hecheln. Sie sind immer über die Strohschwaden gehüpft, die ja im Verhältnis so groß wie Häuser für uns sind. Natürlich hatte ich wie immer keinen Fotoapparat mit. Aber ich versuchs morgen nochmal.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #13
Dann Drehknöpfe....also, wenn sie dich schafft - hut ab.

Bist Du sicher das es die Katze ist?;)

Meine Arbeitskolllegin hat Hund und Katze - wer glaubst Du machst der Katze die Türen auf?

Das niedere Arbeitsvolk in Form von Herrn Familienhund.:smile::yeah:
Meine Kollegin wollte es erst nicht glauben, aber nun hat sie es mit eigenen Augen gesehen. Im Haus hat Katze die Hosen an!!


LG
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
  • #14
Ja, ich bin ganz sicher, dass es die Katze ist, weil sie immer an der Klinke dran hängt und laut schreit: Guck ma, guck ma, ich habs geschafft und dann erst runterspringt, wenn die Tür auf ist:D
 
Kate23

Kate23

Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
57
  • #15
Sie ist eigentlich eine Tarzan(ine):muhaha:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
31
Aufrufe
3K
Tuhani
E
Antworten
7
Aufrufe
362
ElenaL
E
D
Antworten
6
Aufrufe
572
Sancojalou
Sancojalou
Samaria
Antworten
84
Aufrufe
22K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben