Kater zieht nie ab ;-)

G

Gaya

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2010
Beiträge
50
Hallöchen,

ich hab ein kleines Problemchen: unser großer Kater "zieht" nur ganz selten ab wenn er auf dem Katzenklo war. Er spaziert dann einfach raus und das wars. Und ich wundere mich dann warum unser haus so stinkt als ob ein Fass Jauche umgekippt wär oder eine Abwasserrohr geplatzt ist :omg:.
Kann ich da irgendwas tun??

Wir haben so ein XXL Katzenklo, weil er so groß ist. Und eins mit haube hatten wir mal, aber da dachte er immer "wenn mein Kopf drin ist, ist mein Körper auch drin" und hat dann immer versehentlich davor gemacht...
Viele Grüße,
Gaya
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Manche Katzen verbuddeln ihre Würstchen einfach nicht. Aber wenn es so dermaßen stinkt, dann liegt das wahrscheinlich am Futter. Was fütterst Du denn so?
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
Ich fürchte, dass du da nicht viel machen kannst!:grin:

Phine scharrt auch nur zu, wenn sie Zeit hat.

Allerdings stinkt das mal kurz, wenn es frisch war und dann riecht man gar nichts mehr.

Mich würde auch interessieren was du fütterst und die Konsistenz der Hinterlassenschaften.
 
G

Gaya

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2010
Beiträge
50
Also ich hab lange Carny von animonda gefüttert. Dann auch mal Lux vom Aldi oder auch mal dieses Belinda oder wie das heißt (vom Tiergeschäft). Es war schon immer so dass es sehr gestunken hat, vor allem bei dem Kater. Bei der Katze ist es irgendwie nicht so extrem.
Die Konsistenz sind meist so weiche Würste auf einen haufen (wie beim Hund), also keine Köttel oder Durchfall oder Klumpen.
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
Wenn er seinen Kot nicht verscharrt,dann
ist er der Chef. Das hat was mit Dominanz
zu tun.
Finde leider den Link gerade nicht auf
Wikipedia (über iphone), aber google mal
Katze Kot Rangordnung.
 
G

Gaya

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2010
Beiträge
50
Hei, Danke für den Hinweis, hab grad ein bischen herumgelesen (aber nicht bei Wikipedia). Anscheinend zeigt mein Kater "hier stinkt der Chef". Na toll. Denn er sit es auch, der die Katze immer von ihren Liegeplätzchen vertreibt und sich manchmal zum Kopfschütteln machomäßig verhält.
Falls jetzt jemand sagt: schafft euch n 2. Katzenklo an: Wir hatten das ganze letzte Jahr ein 2. Katzenklo, er hat aber immer in beide gemacht... und das 2. wurde kaum benutzt, weil sie auch draußen oft auf Klo gehen. Manchmal gibts auch ne zeit, da verscharrt er sein Geschäft... oh mannoman diese "Männer" :omg:
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
So, am Rechner :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze#Intelligenz

Das Vergraben von Ausscheidungen (Urin, Kot) ist auch in freien Rudeln üblich, nur das ranghöchste Tier
macht das nicht und „markiert“ sozusagen damit das Terrain. Da bei Hauskatzen im Allgemeinen der Besitzer als
Anführer gilt, willigen Katzen relativ bereitwillig ins Vergraben (und damit in die Verwendung eines Katzenklos) ein.


An Deiner Stelle würd ich mich mit dem Kater nochmal unterhalten, wie das so bei euch ist von wegen Chef :)
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Die Qualität des Streus kann neben dem Futter auch den "Duft" beeinflussen. Genauso wie die Streuhöhe. Es muss auch genügend Streu drinn sein , um zu vergraben....
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
Also ich hab lange Carny von animonda gefüttert. Dann auch mal Lux vom Aldi oder auch mal dieses Belinda oder wie das heißt (vom Tiergeschäft). Es war schon immer so dass es sehr gestunken hat, vor allem bei dem Kater. Bei der Katze ist es irgendwie nicht so extrem.
Die Konsistenz sind meist so weiche Würste auf einen haufen (wie beim Hund), also keine Köttel oder Durchfall oder Klumpen.

Naja, weiche Würste klingt aber trotzdem nicht optimal.
Wenn alles gut verdaut wird, dann kommen feste Würste raus.

Schon mal besseres Futter probiert?
Ich seh hier den Unterschied zw. gutem Futter und Barf. Selbst da liegen Welten dazwischen beim Geruch.
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #10
Schon mal besseres Futter probiert?
Ich seh hier den Unterschied zw. gutem Futter und Barf. Selbst da liegen Welten dazwischen beim Geruch.

Das ist sicher richtig, aber manche Katzen stinken einfach mehr als andere!
Bei den Ladenkatern, die genau gleich gefüttert werden und wirklich sehr, sehr hochwertig, stinkt Bagheera wirklich heftig, während man bei Baloo fast nichts riecht.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #11
Das ist sicher richtig, aber manche Katzen stinken einfach mehr als andere!
Bei den Ladenkatern, die genau gleich gefüttert werden und wirklich sehr, sehr hochwertig, stinkt Bagheera wirklich heftig, während man bei Baloo fast nichts riecht.

Ja, und das wiederum liegt daran, dass auch jede Katze das Futter anders verwertet. Ist nicht anders als bei uns.:)
Aber manchmal liegt es eben echt am Futter.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
265
Petra-01
Antworten
57
Aufrufe
5K
Petra-01
Antworten
18
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Antworten
11
Aufrufe
1K
mrs.filch
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben