Kater zieht bei Katze mit ein

K

KoBe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2013
Beiträge
3
Ort
Hamburg

Moin Moin,

Ich bzw. Wir sind neu im Forum

Wir besitzen seit ca. 3 Monaten eine auf 10 Jahre alte kastrierte Katze
Diese haben wir von einer Arbeitskollegin meiner Frau bekommen da diese keine Zeit mehr für sie hat.
Wir haben uns beide gleich in die Katze verliebt, sie ist sehr verschmust und läuft meiner Frau auch oft hinterher.
Ich habe aber gleich gesagt das ich eine Katze aber ungern allein halten will denn ich finde Jedes Lebewesen braucht einen Artgenossen!!!
Uns wurde auch gleich gesagt das es kein Problem ist denn sie lebte auch schon mit einem Kater zusammen mit dem sie sich auch gut versteht hat.

Nun ja... die Katze hat sich nun nach 2,5 Monaten super eingelebt (durften auch schon wegen Zahnfleischentzündung mit ihr zum Tierarzt)

Also dachten wir man könnte sich ja mal nach einem Partner oder Partnerin umsehen.
Wir fanden auch nach mehreren Besuchen auch einen Kater, der wiederum ist 3 Jahre alt soll aber laut Vorbesitzer sehr ruhig und gelassen sein (ist er auch eigentlich)

Der Kater kam vor genau 2 Wochen zu uns nach Hause, ich habe ihm unser Gästezimmer mit allem was er braucht ausgestattet.
Trockenfutter,Nassfutter,Wasser,Klo,Bett,Kratzbaum (Deckenhoch)

Nach 2 Tagen mit verschlossener Tür hatte er sich dort eingelebt und kam auch auf uns zu, daraufhin habe ich ein Katzennetz vor die Tür gespannt sodass die beiden sich sehen können. Die Katze war sehr neugierig und der Kater etwas ängslich. Wollte den beiden aber die Zeit geben.
Nach weiteren 2 Tagen ist es passiert... Ich wollter Futter ins Zimmer stellen da schleicht sich die Katze doch glatt ins Zimmer. Nach etwas Fauchen von beiden seiten ist der Kater unter das Gästesofa verschwunden und die Katze ist zurück ins Wohnzimmer. Habe das Gitter dann nach 2 weiteren Tagen weggenommen.

Der Kater erkundet die Wohnung aber nur sehr ängstlich und sobald er die Katze sieht bleibt er stehen. Rennt die Katze auf ihn zu läuft er auf seinen Kratzbaum wo ihn die Katze aus Altergründen nicht mehr hinfolgen kann.
Nach ein Paar Minuten geht die Katze wieder auf ihren Platz... So läuft das jetzt eine Woche

Beide Fauchen, er knurrt und sie versucht wenn er ihr den rücken zukehrt eine zu hauen.
Auch wenn er auf (sein) Klo geht hört sie das und wartet vor der Klappe auf ihn. Sie geht mittlerweile auch auf sein Klo was ihn aber nicht stört.

Vorhin habe ich den Kater gekuschelt und da hat er extrem geschnurrt und sein hintern nach ober gestreckt. dabei konnte ich sehen wie sekret aus seinem Anus kam. Ist das Normal? Ich weis das sekret ist dazu da um zu makieren (so stinkt es auch) aber die Katze hat es noch nie gemacht

Der Kater ist Kastriert und Katze Stirilisiert


Bitte gebt uns Tipps oder ist da Hopfen und Malz verloren?
 
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Hallo,
das hört sich alles gut an;)
Gebt den Katzen einfach Zeit sich aneinander zu gewphnen - bei erwachsenen Katzen dauert das etwas.

Ungünstig ist, dass die Katze vor der Klappe lauert? Macht doch bitte - wenigstens übergangsweise -den Deckel ab, damit er nicht in der Falle sitzt. Ansonsten könnte es passieren, dass er das Clo meidet und sich notfalls ein sicheres Plätzchen sucht.

Das Sekret finde ich seltsam - ich hatte zwar lang keine Kater mehr, kann mich an sowas aber nicht erinnerm.
Da würde ich sicherheitshalber mal den TA drauf schauen lassen. Könnten auch verstopfte Analdrüsen sein, wenns so stinkt.
 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
419
Alter
28
Ort
Nordrhein Westfalen
Ich würde dir auch dringend dazu raten, das Trockenfutter wegzustellen. Trockenfutter ist aus mehreren Gründen kein artgerechtes Futter für Katzen und kann im schlimmsten Fall krank machen. Höchstens als Leckerli füttern!
 
K

KoBe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2013
Beiträge
3
Ort
Hamburg

Was ist denn so schlimm an trockenfutter?
Im moment verschmähen beide auch das Super NaFu von Cosma
Haben beide nicht wirklich großen Appetit

 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
419
Alter
28
Ort
Nordrhein Westfalen
In der Natur fressen Katzen ja auch kein Trockenfutter.
Katzen trinken generell zu wenig und das Trockenfutter entzieht ihnen zusätzlich Wasser. Außerdem ist in Trockenfutter viel Müll drin, wie zB Getreide und Zucker, was Katzen eigentlich nicht verarbeiten können. Auf Dauer kann das zu schweren Krankheiten führen.
Ich rate dir dringend deine Katzen auf hochwertiges Nassfutter umzustellen (zB Macs, Leonardo, Ropocat etc), in dem kein Zucker oder Getreide enthalten ist. Auch bei tierischen Nebenerzeugnissen musst du vorsichtig sein. Je höher der Fleischgehalt, desto besser.
Die meisten hier bestellen bei Sandras Tieroase, da findest du nur hochwertiges Futter, und teurer ist es auch nicht unbedingt.
 
K

KoBe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2013
Beiträge
3
Ort
Hamburg

Ich füttere im Moment Bozita,Cosma und Animonda Carny
Wenn man Cosma und Bozita nebeneinander hält finde ich das Cosma wesentlich appetitlicher aussieht und auch riecht.
Es wird aber allgemein im Moment nicht sehr viel gefressen, wahrscheinlich wegen dem Einzug des Katers.

Habe das Trockenfutter nun weggestellt und werde den beiden nun immer morgens und abends eine Portion NaFu für 1-2 stunden hinstellen.
Oder kann ich das Futter länger stehen lassen?
 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
419
Alter
28
Ort
Nordrhein Westfalen
Cosma ist glaub ich nur Futterergänzung und kein Alleinfutter. Animonda Carny verursacht bei vielen Katzen Durchfall und Bozita ist nicht wirklich hochwertig.
Ich füttere Macs, Amadeus, Leonardo und Ropocat.
Man sollte auch immer mehrere Sorten füttern, da Katzen sonst zu mäkelig werden und sonst immer nur die gleichen Inhaltsstoffe aufnehmen (Unterversorgung).
Misch ein bisschen Wasser unter das Nassfutter, dann kannst du es länger stehen lassen weils nicht so schnell austrocknet.
3 mal am Tag füttern wäre besser. Wenns nicht möglich ist, dann morgens und abends die Näpfe ordentlich voll hauen.
 

Ähnliche Themen

X
Antworten
13
Aufrufe
889
Königscobra
Königscobra
A
Antworten
10
Aufrufe
1K
Jenny0990
J
M
Antworten
1
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N
K
Antworten
1
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie
H
Antworten
1
Aufrufe
384
Cha Ginger
Cha Ginger

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben