Kater zeigt uns seinen Penis

  • Themenstarter Franki&Piet
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Franki&Piet

Franki&Piet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2011
Beiträge
120
Ort
Nordholz
Hallo Ihr lieben,

die letzten Tage haben mein Mann und ich eine uns verstörende Beobachtung gemacht. Unser Kater Piet (fast 5 Monate) lag auf unserem Bett und hat geschlafen und geschmust und währenddessen fuhr er seinen Penis mehrfach aus:eek:

Zwei Tage später als wir eine Kuschelrunde hatten machte er dies nochmal.
Ist das jetzt ein Zeichen, das er Geschlechtsreif ist/wird??

Wir wollten die beiden eigentlich zusammen im Januar kastrieren lassen, aber ich denke jetzt ist es besser Piet her kastrieren zu lassen, oder was meint ihr? Unsere TA meine nur das der Zahnwechseln durch sein muss bevor sie kastriert.

Bin jetzt ein wenig unsicher.:confused::confused:

Danke
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
:yeah: Auch wenn er kastriert sein wird, wird er ab und an seinen Penis ausfahren" wie Du es beschreibst!;);)

1. muß er sich auch dort mal putzen

2. ist es seiner und er kann damit machen was er möchte....:muhaha:
(bis auf Nachwuchs produzieren - das nun nicht)

3. wenn er sich gerade schnurrig wohl fühlt gleitet die Entspannung überall hin.
;):smile:


Was der Zahnwechsel mit einer Kastration zu tun haben könnte, bleibt mir ehrlich gesagt, rätselhaft.

Macht einen TA Termin zwecks Kastra und fertig.

Alles Gute
LG
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich kann nicht mehr :muhaha::omg:

Also: Franki, das passiert und ist nicht schlimm. Mein Kater macht das ab und an auch, wenn er sich besonders wohl fühlt. Mit 5 Monaten sind die zwei bereit zum Kastrieren. Zahnwechsel hin oder her. Bitte nicht noch bis zum Januar (!!) warten :)

Liebe Grüße
 
Franki&Piet

Franki&Piet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2011
Beiträge
120
Ort
Nordholz
Na dann ist ja gut mein Mann ist zwar mit Katern aufgewachsen er sagt aber sowas hätte er noch nie gesehen.....:D

Nein wir werden auch nicht mehr bis Januar warten, ich denke im Oktober werden wir es machen lassen. Noch sind die beiden mit nem Hautpilz am kämpfen und der Schnupfen nagt noch an beiden...wenn das weg ist wird kastriert.

Danke
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Oh je, dann ist es ja verständlich. Ich wünsche den kleinen Rackern schon mal gute Besserung :)
Liebe Grüße
 
Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
Also, wenn wir mit der Kastration gewartet hätten bis der Zahnwechsel durch ist, dann wären Shari und Sam jetzt wohl schon Eltern und ich hätte mir hier wer weiß was anhören dürfen.

Bitte mach entweder einen Termin zur Kastration bei deinem TA oder such z. B. hier im Forum nach einem neuen. Komische Aussage und das von einem TA.

Bei uns war es so, dass die zwei gerade anfingen mit dem Zahnen und kastriert wurden. Wir wurden sogar daraufhin gewiesen, dass sie jetzt gerade erst anfangen und es sich so ein halbes Jahr hinziehen könnte, bis sie fertig sind.
 
Franki&Piet

Franki&Piet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2011
Beiträge
120
Ort
Nordholz
Meine Tierärztin ist eine sehr gute ,mit langer Erfahrung ich habe Sie Freitag nochmal angerufen und gefragt warum denn mit der Kastra warten bis die Zähne durch sind. Sie sagt sie macht das weil er schon einige Katzen gestorben sind die im Zahnwechsel waren, das Immunsystem ist dermaßen beansprucht, das viele Katzen die Op nicht verkraften. Ich vertraue ihr da woll und ganz. Ich habe ja schon gesagt, ich werde warten bis die beiden wieder voll gesund sind und es dann machen lassen.
 
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2011
Beiträge
786
Ich habe ja schon gesagt, ich werde warten bis die beiden wieder voll gesund sind und es dann machen lassen.

Wenn kein zwingender Notfall vorliegt, wird ein verantwortungsvoller Tierarzt ohnehin nur ganz gesunde Tiere operieren.
 

Ähnliche Themen

kattekatte
Antworten
12
Aufrufe
2K
Rickie
H
Antworten
3
Aufrufe
229
GroCha
M
Antworten
10
Aufrufe
4K
mautzekatz
mautzekatz
T
Antworten
4
Aufrufe
5K
tjugoett
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben