Kater wirkt unruhig und miaut viel

  • Themenstarter sebchu
  • Beginndatum
S

sebchu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2019
Beiträge
6
Hallo, ich habe seit ca. einem 3/4 Jahr 2 Kater (Dima und Jascha, beide m, 5J.) von einem vorherigen Besitzerin übernommen.
Es klappt eigentlich die meiste Zeit recht gut mit ihnen, allerdings passiert es mindestens einmal, manchmal mehrmals am Tag, dass Dima sehr unruhig auf und ab und um mich herumläuft, viel miaut und mich dabei anstarrt.
Dabei haben die beiden meistens erst vor kurzem ihr Essen bekommen, die Klos sind sauber und ich habe mich mit ihnen beschäftigt. Manchmal steigt Jascha auch mit einen und miaut etwas (aber deutlich weniger), aber er ist überwiegend ruhig.
Wenn ich auf Dima reagiere mit Worten z.B. kommt er mit erhobenen schwanz auf mich zu, läuft dann aber wieder umher und miaut.
Wenn ich dann aufstehe um zu sehen was ist, läuft er Richtung Küche zum Futternapf (aber nicht direkt dorthin, und meist ist immer noch etwas Futter drin weil die beiden sich für später was aufheben), wenn ich nichts mache bleibt er oder beide dort und laufen umher, wenn ich ins Schlafzimmer gehe (ist direkt neben dem Futternapf) springt Dima aufs Bett und legt sich kurz hin und so geht das dann vor sich hin bis er irgendwann aufgibt und sich hinlegt.
Ich weiß nicht was er bzw. die beiden von mir möchten und es macht mich wahnsinnig. Ich möchte gerne herausfinden was das ist, habt ihr vielleicht ne Ahnung?
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.926
Ort
An der Ostsee
Huhu,

ist der Napf denn dann noch ganz voll oder schon wieder leer in solchen Situationen?
Ich würd mal Intelligenzspielzeug ausprobieren und sie gut auszupowern über den Tag. Klingt so als ob er gelangweilt wäre und Aufmerksamkeit möchte.
lg
 
S

sebchu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2019
Beiträge
6
Huhu,

ist der Napf denn dann noch ganz voll oder schon wieder leer in solchen Situationen?
Ich würd mal Intelligenzspielzeug ausprobieren und sie gut auszupowern über den Tag. Klingt so als ob er gelangweilt wäre und Aufmerksamkeit möchte.
lg

Hi,
ne der Napf ist dann noch halb voll ungefähr, wie gesagt die Essen das dann immer über den Tag verteilt.
Ja mit Intelligenzspielzeug habe ich mich heute z.B. auch mit ihm beschäftigt aber es kam aufs gleiche Ergebnis raus. Ich gebe ihm meistens eine Stange von den Leckerlis die er sich beim Spielen erarbeitet, wenn ich das öfters über den Tag verteilt mache würde er sich ja dann nur noch von den Snacks ernähren, und mit normalem Trockenfutter interessiert es ihn nicht so. Auch beim Spielen schaut er lieber zu und ist nicht so aktiv...
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
3
Aufrufe
175
T
Tigerblade
Antworten
8
Aufrufe
2K
friendlycat
friendlycat
M
Antworten
6
Aufrufe
793
*Leona*
L
B
Antworten
11
Aufrufe
2K
Lumipallo
Lumipallo
C
Antworten
11
Aufrufe
1K
Charlies-Frauchen
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben