Kater will die Wände hoch?!

  • Themenstarter miezekatzejana
  • Beginndatum
miezekatzejana

miezekatzejana

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2010
Beiträge
56
Alter
34
Ort
Dessau-Roßlau
Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ich hab das richtige Unterforum gewählt, brauche mal einen Rat!

Kennt das einer?: Mein Kater (5 Monate) setzt sich beispielsweise auf die Lehne von unserem Sofa, stellt sich mit den Vorderpfoten an die Wand und miaut ständig. Teilweise fängt er dann auch an zu "kratzen" (ohne Krallen) und guckt zur Decke hoch. Ich habe das schon öfter beobachtet, auch wenn er im Bad ist, springt er auf den Toilettendeckel und miaut und will noch höher<- hab ich zu mindest den Eindruck.

Kann es sein, dass er mir damit sagen will, dass er zu wenig Klettermöglichkeiten hat? Habe, im Mom, nur 1 Kratzbaum 150 cm hoch. Da wir erst dort eingezogen sind, konnte ich noch nicht mehr Möglichkeiten schaffen. Ein 2. Deckenhoher ist bestellt.

Hat jemand schonmal sowas ähnliches bei seinen Katzen beobachtet? Wie würdet ihr das interprtieren?
Bin über jeden Hinweis dankbar!!
 
Werbung:
Nala2505

Nala2505

Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2010
Beiträge
48
Ort
Norderstedt
Das kenn ich :D
Unser Kater hopzt bis ganz nach oben auf den Kratzbaum, stellt sich dann an die Wand und miaut und gurrt die Decke an. Das macht aber auch nur er, unsere Mietze nicht. Dachten erst, dass da ne Spinne oder ne Fliege sitzt - aber war nix.

Habe mich auch schon gefragt was das bedeuten soll und die Frau, von der wir ihn haben, gefragt, ob er vlt. eine noch größere Klettermöglichkeit vorher in ihrem Garten hatte (hohe Zäune, Schuppendach, Treppen, Bäume oder sowas) und sie meinte nein. Zumal er da wohl auch noch zu klein war um so hoch zu klettern.

Seitdem beobachten wir das Phänomen jeden Abend und können es uns auch nicht erklären :sad:
 
Lilly+Louis

Lilly+Louis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2010
Beiträge
126
Ort
Bergisch Gladbach
Unser Louis macht das auch. Er ist ein halbes Jahr alt, und Klettermöglichkeiten hat er eigentlich genug. Am Anfang hatte ich auch Sorge, dass ihm Klettermöglichkeiten fehlen, aber die hat er jetzt genug. Er klettert aber auch wirklich auf alles rauf, Schränke, Regal, überall wird raufgekraxelt, vom Kratzbaum auf den Schrank gesprungen, wenn ich gebeugt überm Katzenklo hänge zum saubermachen springt er mir auf den Rücken und weiter auf die Treppen, er will überall rauf.
Mein Freund meint, dass der kleine denkt er kann auch überall rauf, und er dann merkt und lernen muss, Senkrecht die Wand hochrennen ist halt nicht, also wird gemeckert und sich mal probeweise lang gestreckt. Wobei er im Flur an vier Stellen auch die Wand hochrennt :eek:
 
miezekatzejana

miezekatzejana

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2010
Beiträge
56
Alter
34
Ort
Dessau-Roßlau
Hm, komisch! Unsere Katze macht das auch nicht...
Naja ich werd es mal mit dem deckenhohen Kratzbaum probieren, vllt wird es ja besser. Sonst muss ich mir echt was anderes einfallen lassen.
Der kleine Gnom macht mich wahnsinnig damit. So ein klägliches gejaule, da denkt man sonst was ist passiert.
Dachten auch erst, da ist was im Spülkasten von der Toilette oder so, weil er da angefangen hat, das zu machen, aber als er es dann auch im Wohnzimmer gemacht hat... ich bin ratlos:confused:
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
Mein Kater macht das auch und ich frage mich was er will. :confused:

Ich habe zwei Kratzbäume, einer davon deckenhoch, von wo aus sie auch auf einen Schrank klettern können. Vom anderen Kratzbaum können sie über die Regale klettern.

Der Kater (kastriert, 10 Monate) stellt sich aber immer wieder vor diverse Wände und miaut sie an. Er hat auch schon öfters versucht, an ihnen hochzuspringen. :confused: Da kommt dann immer so ein frustriertes Mauzen, dass ich mich schon frage, was los ist. :oha:
 

Ähnliche Themen

Moonstone
Antworten
11
Aufrufe
335
Moonstone
Moonstone
Captain Meow
Antworten
6
Aufrufe
276
Captain Meow
Captain Meow
E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben