Kater wacht abends auf

M

marci95

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2012
Beiträge
50
Ort
Niedersachsen
Hallo,
Mein Kater wacht Abends meistens um 2:00 Uhr auf und will was zu fressen.
Ich habe schon probiert ihn nicht zu beachten aber dann macht er meistens
die Sachen die er nicht machen darf z.B Teppich kratzen.
Was soll ich nur machen ,ich muss früh aufstehen, da brauch ich mein schlaf.
Er hat eine Katzen Dame aber die schläft Gott sei Dank Abends und beachte ihn garnicht. Ich Spiele Abends auch mit beiden.
Was soll ich nur tun?????????????????????????

Danke im vorraus!!!
 
Werbung:
K

KatzenMama27

Benutzer
Mitglied seit
7 November 2011
Beiträge
47
Alter
36
Huhu

wann bekommen deine das letzte mal essen ?
wie viel bekommt er zum essen?
Bzw wie alt ist er?



Ich stelle Abends vor ich ins Bett gehe noch mal was hin und er gibt dann locker bis Morgens um 9-10 uhr ruhe :verschmitzt:

Lg Daniii
 
M

marci95

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2012
Beiträge
50
Ort
Niedersachsen
sie kriegen abends um 18:00 uhr 50 gramm
und bevor ich ins bett gehe nochmal 130 gramm
und naja nachts um 2:00 100 gramm meht darf ich nicht weil er sonst zu fett würd.
ER ist 1 Jahr und 4 Monate
 
K

KatzenMama27

Benutzer
Mitglied seit
7 November 2011
Beiträge
47
Alter
36
warum stehst du Nachts auf wenn sie fressen will ich persönlich würde es ignorieren denn sie bekommt abends fressen vor zu bett gehen also verhungern wird sie mit grosser sicherheit nicht.

es ist klar sie hat sich dran gewönnt sie macht miau und nervt dich und du rennst und gibst ihr futter und das weiss sie natürlich jetzt und macht es immer.

gebe ihr abends vor du ins bett gehts etwas mehr und igno es wenn sie wieder ankommt und hunger hat.

pro katze kann man am tag bis zu 300g pro Nase geben :verschmitzt: es kommt immer auf das futter drauf an.
welche Marke fütterst du denn ?

Viel glück
 
M

marci95

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2012
Beiträge
50
Ort
Niedersachsen
ja schon, aber wie gesagt macht er meistens sch....e und da kann ich garnicht bei schlafen
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
45
Ort
Bochum
Was fütterst du denn?
Das ist ein Kerl im besten Alter und er wird schlichtweg Hunger haben.Wenn du dann zusätzlich noch nachts aufstehst,sorry aber dann kann ich nur sagen selber schuld.

Fütter ihn bevor du ins Bett gehst,spiele ihn abends nochmal richtig müde und vor allem steh nicht auf,wenn er jammert.
Schau dann ob sich was ändert-viel Glück ;)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Du kannst wirklich mehr hinstellen. Er ist ja nun noch sehr jung und jammert nicht grundlos nach Futter.
Ich stelle immer, bevor ich schlafen gehe, noch ordentlich Futter hin. Mal wirds aufgefressen, mal bleibt was übrig.
Mit knapp über 1 Jahr ist er nun wirklich ein Jungspund und wird vermutlich nicht überwiegend schlafen. Gib ihm ruhig noch ein bisschen mehr. Dann gehts euch beiden besser. :)
 
M

marci95

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2012
Beiträge
50
Ort
Niedersachsen
ich fütter ihn meistens das futter vom Aldi
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #10
300g Billigfutter ist wenig in dem Alter, da würd ich auch am Rad drehen ;)
Und bitte ernähr ihn abwechslungsreicher, sonst kann es Probleme geben, wenn die die Rezeptur ändern und er es nicht mehr anrührt. Von Mangelerscheinungen wegen einseitiger Ernährung ganz zu schweigen...

Von Nassfutter werden Katzen nicht fett.
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #11
Auf jeden Fall mehr Futter geben. Katzen werden nicht durch zuviel, sondern das falsche Futter und/oder zu wenig Bewegung dick. In der Regel greift bei Katzen das natürliche Sättigungsgefühl und sie hören auf wenn sie satt sind. Da du ihn knapp hältst kann das etwas dauern bis es sich wieder einstellt, weil er eventuell die ersten Tage auf Vorrat frisst. Auf den Dosen stehen nur Fütterungsempfehlungen, der tatsächliche Bedarf kann individuell stark abweichen.
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #12
Ich muss Labahn da wirklich zustimmen.
Normalerweise reguliert es sich von selbst und wenn die Katzen merken, dass sie genug zu Fressen bekommen, schlingen sie nicht und lassen dann auch mal was stehen, wenn sie satt sind. Ich werde nie geweckt, weil sie Hunger haben.

Meine Katzen fressen auch nie täglich gleich viel. Eben mal mehr...oder auch weniger. Rohfleisch bleibt zugegeben aber nie stehen. Aktuell sind meine drei schlank und haben ein normales Gewicht. Sie fressen, bis sie satt sind und fertig. Allesamt sind sie erwachsen (2 J., 3 J., 7 J.) und sehr aktiv.

Wirklich dick war nur der Bruno, als er Cortison bekam. Das sehe ich aber als Ausnahme an und gehört erfreulicherweise der Vergangenheit an.

Verfütterst du Lux bzw. Shah? Oder das Schnucki (weiß nicht, ob das im ALDI Süd auch so heißt).
 

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
3K
Catana
Antworten
12
Aufrufe
2K
Hollie
Antworten
2
Aufrufe
801
Mikesch1
Antworten
20
Aufrufe
2K
ElinT13
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben