Kater versucht zu würgen, kein Ergebnis?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Hallo Foris,

bei meinem kleinen 2jährigen Nicky ist mir samstag folgendes aufgefallen:

Vor dem Frühstück hat er sich viel die Lippen geleckt und mit dem Kopf eine Bewegung gemacht als will er sich übergeben. Nachdem ich mir das eine Weile angesehen habe hat er sich nach vorn gebeugt, den Hals ganz flach auf die Erde und so komsich leise gewürgt, als wenn er sich übergeben möchte... Nach einer Weile war das weg und er ist putzmunter zum Frühstück gelaufen.

Da habe ich gedacht ihm hätte was im Hals gestört. Heute, als ich eben von der Arbeit kam gleiches Bild. Wieder kam nichts raus :( leises, kleines, vorsichtiges Würgen, als wenn er sich nicht traut loszulegen. Gleichzeitig habe ich so kleine leise Geräusche aus dem Körper wahrgenommen, nichts dolles, nur so wie Magengrummeln oder so:confused:.

Abendessen ist eben ebenfalls ganz normal gegessen worden.

Wir haben keine Zimmerpflanzen, kein Gras (Wohnungstiger), nichts rumliegen außer seinen normalen Katzenspielsachen (nichts neues). Übergeben tut er sich nie, die Haare gehen eigentlich immer schön mit dem Kot ab.

Er hat von Geburt an ein kleines Herzgeräusch und einen verdickten Herzmuskel, deswegen jedes Jahr ein Kontrollschall (letzter Mail 2011 ohne Veränderung zum vorherigen, Herzmuskel noch gleich groß). Eltern eigentlich auch beide PKD und HCM negativ geschallt. Ihm merkt man sonst nichts an, er ist genau so aufgeweckt und fidel wie immer, kein Hecheln. Er guckt mich nur ängstlich mit großen Augen an.

Was kann das sein? Will er Haare würgen und kann nicht? Er bekommt keine Medikamente, nur einmal tgl. Propolis zur Vorsorge. Kann es Hunger gewesen sein? Es war Samstag morgens vorm essen und heute vorm essen :(:confused:

Bitte helft mir, ich bin wie Ihr sehr ängstlich wenn es um meine Kater geht:(. Danke
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Kein Fieber 38,4 Grad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
er geht normal zur Toilette, Spieltrieb und Hunger wie immer
 
N

Nicht registriert

Gast
Unser Monti hatte das auch schon ein paar Mal. Also wenn ansonsten alles ok ist, das würde ich erst mal weiter beobachten. Bei unserem Kater ist danach nie mehr was gewesen. Wenn allerdings andere Auffälligkeiten auftreten, würde ich das checken lassen.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
montifrau dir auch vielen dank fürs antworten, ich liebe dich.

mache mir eben immer sorgen wegen dem kleinen herzchen. diese kater sind mein leben. ich habe eben nochmal gemessen, fieberth. tiefer rein (hab mich erstmal nicht so getraut) 38,4 Grad, also eigentlich bestens.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
38,4 hört sich gut an! :)

Nur als Hinweis so nebenher: Untertemperatur ist ernster zu nehmen als leichte Übertemperatur.


Zugvogel
 
N

Nicht registriert

Gast
Aber immer gerne :) Ich kann das sehr gut verstehen, ich mach mir auch immer so Sorgen. Ich hatte mich beim ersten Mal auch total erschreckt. Aber weil da hinterher nix mehr passiert ist, gehe ich davon aus, dass er da einfach nicht so einen guten Tag hatte. Wir sind ja auch nicht jeden Tag in Top-Form. Mittlerweile (Monti wohnt seit 8 Jahren bei mir) merke ich ganz gut, wenn ich den Monti zum Check zum TA bringen sollte. Ich finde irgendwann bekommt so ein Gespür dafür, auch wenn es nichts offensichtliches ist. So ist es mir mal gegangen, als der M sich eine Infektion eingefangen hatte. Er hat sich eigentlich ganz normal verhalten aber ich hatte irgendwie kein guten Gefühl. Beim TA hat sich dann die Infektion rausgestellt. Ich glaube Du musst Dir da momentan echt keine Sorgen machen! Alles Liebe :)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
danke. ich liebe euch beide zugvogel und montifrau und überhaupt jeden der mir helfen will. mein zweiter vorname ist panik. ich weiß nicht ob ich es erwähnt habe, meine beiden kater sind mein leben. ich weiß euch geht es genauso.
 
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
Also ich kann dich beruhigen!

Mupfel würgt genauso - das klingt auch, im Vergleich zu Lucky, schon was komisch!
Irgendwann wird ers schaffen evtl. doch nen kleinen Haarballen rauszuwürgen (Mupfel hats jetzt vor kurzem auch mal geschafft)

Vorhin hat Mupfel auch wieder so gewürgt.

Also ich hab mir da bis jetzt keine Gedanken gemacht und wir waren ja jetzt schon öfter beim TA, da wurde an sich auch nix festgestellt.

LG Chrissi
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #10
chrissie mein schatz, möchtest du auch eine liebeserklärung von mir oder ist die geschichte tatsächlich wahr??

ich habe dem nicky schon versucht vorzumachen wie man kotzt, er hat mich groß angeschaut und weiß jetzt auch bescheid.... nur leider hat er noch nicht umgesetzt was ich wollte. wenn er wirklich kötzeln würde und es käme ein haarballen oder so wüßte ich ja bescheid und würde ihm gratulieren. aber so denke ich immer an sein kleines herzchen und habe angst.

soll ich jetzt mal malzpaste und so was geben? hätte das jetzt noch sinn?
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
  • #11
chrissie mein schatz, möchtest du auch eine liebeserklärung von mir oder ist die geschichte tatsächlich wahr??

ich habe dem nicky schon versucht vorzumachen wie man kotzt, er hat mich groß angeschaut und weiß jetzt auch bescheid.... nur leider hat er noch nicht umgesetzt was ich wollte. wenn er wirklich kötzeln würde und es käme ein haarballen oder so wüßte ich ja bescheid und würde ihm gratulieren. aber so denke ich immer an sein kleines herzchen und habe angst.

soll ich jetzt mal malzpaste und so was geben? hätte das jetzt noch sinn?

Sei mir bitte nicht böse, aber ich hab mir das gerade bildlich vorgestellt...:grin::grin::grin::grin:

Gib ihm ruhig Malzpaste. Die schadet nicht...
Meine sind ganz verrückt danach.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Och nöö, meinste wirklich Malzpaste? Mögen sie die?
Ich bin immer eher fürs Butterstückchen, auch Schweineschmalz wär recht, vielleicht auch ein Stückel getrockentes Fleisch als 'Schluckhilfe' :p


Zugvogel
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
  • #13
Och nöö, meinste wirklich Malzpaste? Mögen sie die?
Ich bin immer eher fürs Butterstückchen, auch Schweineschmalz wär recht, vielleicht auch ein Stückel getrockentes Fleisch als 'Schluckhilfe' :p


Zugvogel

Damit kannst du meine jagen... :(
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
33
Ort
Kettig
  • #14
Mogli hat das auch öfter gemacht, man hat bei ihm sogar gesehen, dass er den Haarballen schon im Mündchen hatte und ers wieder runtergeschluckt hat. Da bekommt man immer einen halben Herzinfarkt.
Vor einer Woche waren die Handwerker da, er hat sich wohl so aufgeregt, dass er das 1.Mal gekotzt hat und endlich war ein Haarballen dabei :)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #15
Och nöö, meinste wirklich Malzpaste? Mögen sie die?
Ich bin immer eher fürs Butterstückchen, auch Schweineschmalz wär recht, vielleicht auch ein Stückel getrockentes Fleisch als 'Schluckhilfe' :p


Zugvogel

oh gott diese kleine ratte, normalerweise LIEBT er die. gebe sie aber nie, weil ja nicht nötig normal. und heute rennt er vor der paste weg...

zugvogel, ich bin keine gute mutti, ich habe keine Notfalltropfen (für mich), Butter und Schweineschmalz auch nicht, weil ich doch gar nicht kochen kann. habe ihm grad 3 Stücke Hühnchenbrust roh gegeben und ca. eine halbe packung whsikas anti hairball und er mußte sie sich nicht mal aus dem fummelbrett holen. das kennt er gar nicht. vielleicht wird ihm von dem "süßkram" schlecht und es kommt raus.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #16
Mogli hat das auch öfter gemacht, man hat bei ihm sogar gesehen, dass er den Haarballen schon im Mündchen hatte und ers wieder runtergeschluckt hat. Da bekommt man immer einen halben Herzinfarkt.
Vor einer Woche waren die Handwerker da, er hat sich wohl so aufgeregt, dass er das 1.Mal gekotzt hat und endlich war ein Haarballen dabei :)

wie alt ist mogli denn? denkste echt der nicky kann das nicht?
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
33
Ort
Kettig
  • #17
Mogli ist jetzt 1 Jahr u 3 Monate. Mogli hat es vorher warum auch immer nicht hinbekommen, obwohl er katzengras u malzpaste bekommen hat.
bin echt froh dass es jetzt mal draußen ist. sonst hat er das auch immer gemacht wie von dir beschrieben, aber diesmal wars ganz anders, diesmal hat vorher der bauch so kontrahiert.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #18
Mogli ist jetzt 1 Jahr u 3 Monate. Mogli hat es vorher warum auch immer nicht hinbekommen, obwohl er katzengras u malzpaste bekommen hat.
bin echt froh dass es jetzt mal draußen ist. sonst hat er das auch immer gemacht wie von dir beschrieben, aber diesmal wars ganz anders, diesmal hat vorher der bauch so kontrahiert.

ja, so habe ich es von meiner katze daheim auch kennengelernt. das bauchi kontrahiert, laute töne und raus der müll. aber nicky ist zu vorsichtig, macht so rum und schluckt hinter. der blödi.

nala ich liebe dich auch.
 
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
  • #19
:pink-heart:
Oh eine Liebeserklärung, dann hau mal raus! :D

Meine bekommen auch Malzpaste (ich fühl mich besser damit), aber Mupfel würgt trotzdem so komisch. Ich beobachte manchmal auch, dass er gut würgt, aber es net rausbringt sondern wieder runterschluckt :rolleyes:

Also, wenn sonst alles normal ist, dann mach dich net verrückt ;)
Wenn du allerdings nen ungutes Gefühl hast, kannst du es auch noch mal abklären lassen.

Aber wie bereits schon erwähnt, ich hab mir da jetzt ehrlich noch nie so große Sorgen gemacht, dass es irgendwas schlimmes sein könnte ;)

LG Chrissi
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #20
gut chrisse jetzt also: dat heike liebt dich auch.

ja, ich habe fest den eindruck, dass es ihm sonst bestens geht. er spielt, tobt, schmust, schnurrt wie immer. aber in den jetzt zweimal 15 minuten samstag und heute hat er mir nicht gefallen. guckt mich hilflos an mit seinen großen runden kulleraugen und wenn ich ihm vormache wie es gehen kann hat er angst vor mir.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben