Kater verliert Intresse seit Neuzugang

F

Feger&Miez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2011
Beiträge
2
Hallo,

bin ganz neu hier und hab noch nichts ähnliches gefunden, also erzähl ich einfach mal die Situation:

Haben seit einem Jahr einen Kater (mitnerweile Kastriert), der mit zwölf Wochen zu uns kam.
Er war eigentlich schon immer ziemlich verspielt und hat auch immer gern gekämpft. Menschen gegenüber war er neugierig und manchmal fast schon aufdringlich :) Da er nicht raus darf ist er öfters auch durch die Wohnung gesaust.
Weil er so viel Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, dachten wir uns er hätte gerne Gesellschaft von einem Artgenossen, vorallem auch in der Zeit in der niemand da ist.
Wir haben von einer Bekannten nun vor drei Wochen ein junges Katzenmädchen (sie liegen ca ein Jahr auseinander) bekommen. Die kleine ist ihm ziemlich ähnlich und auch sehr zutraulich. Auch die beiden verstehen sich meist.
Was mir ein bisschen Sorge bereitet, ist, dass unser Großer so gut wie keinen Kontakt mehr zu uns sucht und öfters auch mal eher abseits sitzt und uns und das Kätzchen beobachtet. Spielen mag er weder mit uns noch mit seinem Spielzeug. Sondern nur noch, manchmal sogar rabiat, mit ihr. Ist aber ansonsten lieb und lässt sich auch anfassen und hochnehmen.

Kann mir jemand sagen, ob das normal ist :confused: ?

Vielen Dank und Liebe Grüße Ramona
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Aber sicher ist das normal, wenn er jetzt eine hübsche Katzendame an seiner Seite hat...warum sollte er sich dann mit dem Personal abgeben????:yeah:

Aber wartet mal ab, alles legt sich wieder und bald wird er auch wieder mehr mit Euch und vielleicht sogar zusammen mit dem Katzenmädchen, zum schmusen kommen.
Geduld!


LG
 
N

Nicht registriert

Gast
Das legt sich wieder. Momentan ist der Neuzugang nun mal interessanter als ihr :)
 
F

Feger&Miez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2011
Beiträge
2
Danke, freut mich das zu hören :)

War eigentlich auch eurer Meinung, aber da uns beide schon echt ans Herz gewachsen sind, mag man ja auch nichts falsch machen :)
 
Sibirer

Sibirer

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
15.067
Ort
im Hunsrück an der Nahe
Bei mir war das auch so.Als der neue dazu kam mußte Sunny ihn immer im auge behalten!!!!!Ich fand das auch dof,dass er nicht mehr zu mir ins bett kam sondern in der küche bei dem kleinen blieb.Nach drei wochen,als alles wieder entspannter war,kam er zum glück auch wieder zu mir.Mitlerweile mal mit,mal ohne den neuen.Sunny wird immer von uns zuerst begrüßt und gestreichelt,damit er weiß,er bleibt der "erste" chef.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
2K
Wednesday
Antworten
18
Aufrufe
7K
sonnenschein30
N
Antworten
5
Aufrufe
2K
Antworten
10
Aufrufe
1K
Liermchen
Antworten
9
Aufrufe
1K
Sandm@n64
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben