Kater uriniert im Stehen

Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
Hallo ihr Lieben,

unser Kater Tino hat leider eine weniger schöne Angewohnheit – er uriniert im Stehen. :rolleyes:

Wir haben zum Glück Haubentoiletten (die hier, die Klappe haben wir entfernt), d.h. er erwischt zumindest nicht die Wände. Allerdings tropft nach einem Besuch nicht nur die Rückwand des Katzenklos, nein – auch die Seitenwände und die Decke. :eek: Und sobald eine der anderen Katzen dann das Katzenklo aufsucht, dann… ähm… haben sie mit etwas Pech die Soße auf dem Kopf oder Rücken... ;) Aus dem Grund haben wir auch vier Katzenklos für drei Katzen, um solche Zwischenfälle irgendwie zu vermeiden. Klappt leider nicht immer. :(

Wir säubern zweimal täglich die Hauben aller Katzentoiletten. Innen an der Decke ist ein Aktivkohlefilter angebracht, der auch angepinkelt wird, also – weg damit. Doch die Befestigungen des Filters und einer kleinen Ersatzschaufel machen es etwas schwierig, das Innenleben zu säubern, die Ecken sind schwer erreichbar. Abgesehen davon dass durch den fehlenden Filter jetzt auch Urin nach außen gelangt. :rolleyes:

Kann mir vielleicht jemand von euch ein Katzenklo empfehlen, das bei Stehpinklern auslaufsicher ist und keinen Krimskrams an der Decke hat der die Reinigung unnötig erschwert? Wenn noch jemand einen Einfall hat wie ich ihn umerziehen kann, nur her damit! :)

Dankeschön!
Tia
 
Werbung:
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Meine Katzen pinkeln dann (gelegentlich) im Stehen, wenn das Klo nach oben und zu den Seiten hin (zu) begrenzt ist. Ich habe eine Ikea Hol-Holzkiste zum Katzenklo umgebaut und da kommt das manchmal vor. Lasse ich den Deckel offen, setzen sich alle hin. Im offenen Klo mit unter 25cm Randhöhe machen sie das grundsätzlich nicht. Ich vermute, dass sie im geschlossenen Raum schlecht einschätzen können, wo das Klo aufhört.

Die Lösung für Dein Problem könnte also durchaus sein, Deinem Kater einfach offene Klos anzubieten. Oder wenn das nicht klappt, weil er dennoch im Stehen pinkelt, offene große (hohe) Ikea-Samlaboxen, dann haben auch die anderen Katzen mehr Bewegungsfreiheit.
Das Haubenklo, das Du anbietest, ist sowieso auch sehr klein, das wird das Problem in alle Richtungen verstärken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
Danke für deine Antwort!! :) Ich werde heute Abend ein offenes Katzenklo kaufen und mal schauen, wie es von ihm und den anderen beiden angenommen wird.

Welche Maße hat denn die Samla-Box, die du nutzt? :)
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
4.563
Alter
35
Ort
Coburg - Franken
Unser Julius pinkelt auch immer im stehen, echter Kerl halt :D, und wir haben eine Samla-Box.
Ich glaube diese Größe, bin mir aber gerade nicht ganz sicher :oops:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00102975/

Edit: falls machbar, kauf gleich eine Samla-Box oder, falls kein Ikea in der Nähe geh einfach zum nächsten Baumarkt
und such dort nach einer ähnlich großen Kunststoff-Kiste, da gibt es in der Regel auch eine Auswahl an unterschiedlichen Größen.
Die meisten offenen Katzenklos sind nämlich nicht hoch und groß genug :)
Und günstiger sind die Samlas ohnhein :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
Ob ein Schild 'Bitte nicht im Stehen pinkeln' etwas bei echten Kerlen wie diesen nützt? :D

Jaaaaa also... Der nächste Ikea ist nicht direkt in der Nähe. Zwei Stunden mit dem Auto. ;) Ich würde mal den Baumarkt meines Vertrauens aufsuchen und die dortigen Kisten inspizieren.

Wobei ich mir jetzt unsicher bin - lieber eine hohe Kiste zum Reinspringen oder lieber ein offenes Katzenklo mit normalem Rand? Was sollte ich zuerst probieren? :confused:
 
Kekskoenigin

Kekskoenigin

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2012
Beiträge
3.233
Alter
38
Bei uns war es auch so: im offenen Klo wird sich hingehockt, im Haubenklo wird im Stehen gepinkelt....

Ich schwöre auf ein großes, hohes Klo, mit Rand nach innen...
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Tja, mein Kater entwickelt da auch immer ganz eigene Techniken. Phasenweise wird im Stehen gepinkelt, wobei mein Highlight ist, dass er sich mal auf den Rand gehockt hat, um von dem Rand reinzukoten (quasi wie ein Plumpsklo) und das eben trotz (oder gerade wegen?) offenem Klo. :D

Das passiert immer mal hin und wieder. Zeitweise geht er auch normal.^^

Ich würde dir allerdings auch zu offenen Klos raten. Würde direkt eine Kiste mit sehr hohem Rand nehmen.
 
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
Danke euch, dann schaue ich heute nach der hohen Kiste und hoffe das Beste. :)

Tja, mein Kater entwickelt da auch immer ganz eigene Techniken. Phasenweise wird im Stehen gepinkelt, wobei mein Highlight ist, dass er sich mal auf den Rand gehockt hat, um von dem Rand reinzukoten (quasi wie ein Plumpsklo) und das eben trotz (oder gerade wegen?) offenem Klo. :D

Wir hatten ganz früher auch mal einen Kater, der hat sich für das große Geschäft auf den Rand gesetzt. Irgendwann ist der dann runtergebrochen... :rolleyes: Der Anblick des völlig entgeisterten Katers war speziell. :D
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Welche Maße hat denn die Samla-Box, die du nutzt? :)

Ich habe die 65l Samla (ca. 40x60cm und 28cm Rand). Für normale Katzen geht die, allerdings pinkelt bei mir ein Kater drüber (diese Samla habe ich eben im Hol stehen).
Ich hatte auch mal die 130-Liter-Samla mit 42cm Rand, da geht nichts drüber, allerdings fand ich die aus anderen Gründen blöd (umständlich zu Reinigen) und meine Katzen mögen niedrigere Ränder auch lieber, also wurde sie wieder abgeschafft und durch das oben verlinkte Europet-Klo ersetzt.

Im Baumarkt gibt es diese Boxen auch ziemlich baugleich zu Ikea.

Viel Erfolg!
 
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
  • #11
Wir haben gestern im Baumarkt eine große Box gekauft und unseren dreien als Katzenklo angeboten. Lilli und Paulchen finden das neue Klo toll und verwenden nur noch das, aber... Tino nicht. :D Er war noch nicht einmal drin, und von reingesetzt werden hält er wenig. Er benutzt jetzt sein Haubenklo weiter. Heute Abend werden wir das verschwinden lassen und durch eine zweite Box ersetzen - und mal schauen was passiert... ob er sich überwindet? ;)
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.886
Ort
Mittelfranken
  • #12
Ich würde ihm das Hauben Klo erst mal noch lassen, und die zweite Box einfach zusätzlich anbieten. Katzen können sehr empfindlich sein wenn sich ihre Klos verändern, und es Ihnen vorher gut gepasst hat
 
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
  • #13
Guten Morgen! :) Wir haben gestern ein wenig mit den Katzenklos herumexperimentiert. Nachdem endlich auch Tino in die offene Box gestiegen ist haben wir über Nacht zwei davon aufgestellt und die alten Toiletten entfernt. Bis jetzt (toi toi toi) hat niemand an oder über den Rand uriniert sondern schön brav ins Streu. Gewissheit haben wir aber wohl erst, wenn wir ihn auf frischer Tat dabei ertappen. :D

Vielen Dank für eure Hilfe - wenn es so bleibt, ist das natürlich die bestmöglichste Lösung!! :)
 
Tiarella7

Tiarella7

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2015
Beiträge
99
Ort
Allgäu/Bodensee
  • #14
Ich möchte noch kurz eine Rückmeldung geben. :) Die beiden Boxen vom Baumarkt wurden von allen dreien super angenommen, es pinkelt auch niemand mehr im Stehen - alles ist perfekt. Danke für die Hilfe!!

Natürlich liegt jetzt deutlich mehr Streu in den 'Klo-Bereichen', aber das ist mir allemal lieber... ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben