Kater und Katze unsauber geworden

Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Hallo zusammen.

Vielleicht haben einige von euch mitbekommen, dass ich vor ca. 5 Wochen ein Findelkind bei mir aufgenommen habe. Flo ist jetzt 5 Monate alt, kastriert und wir stecken noch in der Impfungsphase. Meine Mieze Kim ist ca. 4-5 Jahre alt, kastriert und lebt seit letztem Jahr Oktober bei mir.

Die Zusammenführung lief/läuft nicht gerade "vorbildlich" aber es ist ja auch noch nicht viel Zeit vergangen.

Wie bereits in einem anderen Thread beschrieben ist Flo unsauber geworden. Und seit vorgestern weiß ich nun, dass es Flo nicht alleine ist sondern meine Kimi jetzt auch wild rumpinkelt.
Im Katzenzimmer ist nichts mehr vor Urinattacken sicher. Wobei Kim sich darauf spezialisiert hat die Dinge anzupinkeln die Flo sehr gern hat. Flo hingegen pinkelt gerne auf Decken , Teppich, Kartons und Kissen. Und neulich in meinen Schuh -.-

Von Flo habe ich eine Urinprobe abgegeben und die war i.O. Heute bekomme ich noch das Ergebniss einer weiteren Urinprobe.

Was ich bisher geändert habe: Neues Katzenstreu. Ein Mittel, das den Uringeruch neutralisiert. Ich habe zudem vor einigen Tagen Cat Nip Spray besorgt um dem Katzenzimmer einen angenehmen Geruch zu verpassen (die beiden Mimis stehen leider nicht auf Cat Nip). Ich mache die KaKlos noch häufiger sauber als sonst. Kim schenke ich zudem noch mehr Aufmerksamkeit um ihr mal Ruhephasen von Flo zu beschaffen. Flo bekommt jetzt seit einigen Tagen kein extra Wasser mehr ins Futter.
Trotz alledem hat sich leider nichts geändert (außer dass ich nur noch 1-2 mal pro Tag Pipi aufwischen muss und nicht mehr 4-5 mal)

Ich bin völlig ratlos was ich noch tun kann. Mein Partner fing heute morgen schon ein weniger erfreuliches Gespräch an. In diesem ging es sich darum Flo abzugeben. Das kommt für mich absolut nicht in Frage!!! Auch eine dritte Katze die die Situation vielleicht entspannen könnte ist leider nicht möglich.

Weiter Fragen beantworte ich gern um vielleicht gemeinsam eine Lösung zu finden.

LG
Lefu
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
1. Kategorie Unsauberkeit -> Fragenkatalog (ist übersichtlicher)
2. TA, Urinprobe, ev. Blutprobe und Untersuchung
3. Entduften der betroffenen Stellen mit Myrtenöl oder anderen geeigneten Mitteln.
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Die Katze:
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 4-5 Jahre
- im Haushalt seit: Oktober 2010
- Gewicht (ca.): 3,3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 26.08.2011
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: 2010 vergiftet durch Rattengift
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: vor 5 Wochen Würmer bei Flo

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4-5 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: erst seit Flo da ist will Kim spielen. Allerdings sehr wenig, knapp eine halbe STunde am Tag wenn sie Lust hat
- Freigänger (ja/Nein): ja, kleiner Radius und nur kurze Ausflüge
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Kitten vor 5 Wochen eingezogen
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: Die beiden raufen sich sehr viel, wobei ich nicht 100%ig sagen kann ob es immer Ernst ist. Sie spielen ab und an fangen. Kim geht Flo eher aus dem Weg.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): beide normal groß und hoch, eins mit Haube eins ohne
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 4 mal am Tag (neuerdings) Komplett 1-2 mal die Woche mit Auspülen etc.
- welche Streu wird verwendet: Multifit Hygiene Streu nicht klumpend
- gab es einen Streuwechsel: jap
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): eins im Bad neben der Toilette. Das andere im Katzenzimmer neuerdings (als Änderungsversuch) in einer Ecke des Zimmers neben Heizung und Fenster
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: im Katzenzimmer schräg gegenüber ca. 3m Abstand. Im Badezimmer gegenüber vor Heizkörper. Die beiden tauschen ihre Fressplätze gerne.

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: gemerkt habe ich es vor zwei Tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: kann ich nicht sagen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: im Katzenzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal auf Dinge die Flo gern hat, Kuschelsack, Jutesack
- was wurde bisher dagegen unternommen: s.o.




Die Katze:
- Geschlecht: m
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ja
- Alter: 5 Monate
- im Haushalt seit: 5 Wochen
- Gewicht (ca.): 2,950 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 26.08.2011
- letzte Urinprobenuntersuchung: bekomme heute noch das Ergebnis, davor vor ca. 3 Wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Würmer
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 14 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Streuner
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 3-4 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): ja, noch mit Leine
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): -
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: s.o.


Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: ca. 3 -4 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: 1-2 täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Katzenzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal, Decke, Teppich, Kissen etc.
- was wurde bisher dagegen unternommen: s.o.
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Dann schieb ich mich mal selber....

Irgendwie bekomme ich immer sehr wenig Posts...
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Versuch es erst mal mit einem feinen Klumpstreu. Z.B. das Premiere aus dem FN soll gut sein.
Streu, die nicht klumpt, saugt meist nur auf - das riecht doch dann auch sehr...
Und stell am besten noch ein bis zwei weitere Klo's auf - viele Katzen trennen gern zwischen großem und kleinem Geschäft und manche teilen sich nicht gern ein Klo mit einer anderen Katze.
Ansonsten das Ergebnis der Urinprobenuntersuchenung abwarten.
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
In der Kategorie "UNSAUBERKEIT" passiert in meinem Thread leider auch nichts.

Wegen der Urinprobe muss ich um 17 Uhr nochmal anrufen. Wobei ich mir jetzt schon sicher bin, dass diese auch wieder völlig i.O sein wird wie die letzte.
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Versuch es erst mal mit einem feinen Klumpstreu. Z.B. das Premiere aus dem FN soll gut sein.
Streu, die nicht klumpt, saugt meist nur auf - das riecht doch dann auch sehr...
Und stell am besten noch ein bis zwei weitere Klo's auf - viele Katzen trennen gern zwischen großem und kleinem Geschäft und manche teilen sich nicht gern ein Klo mit einer anderen Katze.
Ansonsten das Ergebnis der Urinprobenuntersuchenung abwarten.

Ich habe am Anfang immer Klumpstreu gehabt. Dann habe ich mich von Empfehlungen verleiten lassen und mir das niht klumpende bei DM gekauft. Einen Tag ging es gut und dann fing Flos Unsauberkeit an. Also habe ich wieder zum Klumpstreu gewechselt. Half nichts. Also wieder anderes Streu gekauft und wieder ... daran scheint es also nicht zu liegen. In Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche habe ich keinen Platz für ein Kaklo. Ist es dann sinnvoll noch ein Klo in den gleichen Raum zu stellen wo bereits eines steht?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Du musst die Klo's ja vll. nciht für ewig stehen lassen.
Aber versuch's mal, auch wenn's vll. erst mal blöd aussieht oder so.

Und entdufte die bepinkelten Stellen mit Myrteöl - nur sauber machen oder waschen reicht meist nicht aus, weil die Katzen es trotzdem riechen.

EDIT: Worauf genau wurde denn der Urin getestet?
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #10
Du musst die Klo's ja vll. nciht für ewig stehen lassen.
Aber versuch's mal, auch wenn's vll. erst mal blöd aussieht oder so.

Und entdufte die bepinkelten Stellen mit Myrteöl - nur sauber machen oder waschen reicht meist nicht aus, weil die Katzen es trotzdem riechen.

EDIT: Worauf genau wurde denn der Urin getestet?


Ob es blöd aussehen könnte ist mir völlig egal, wenn es Sinn macht und helfen könnte ...
Die bepinkelten Stellen habe ich immer mit einem Spray eingesprüht, dass den Uringeruch neutralisiert. Mit dem Spray hat mein Nachbar gute Erfahrung gemacht.

Hm, jetzt bin ich etwas überfragt. Meine TÄ hat mir dazu geraten den Urin untersuchen zu lassen, worauf jetzt ganz genau kann ich nicht mal sagen. Wir haben halt über Grieß , Blasenentzündung etc. gesprochen.

Leider habe ich das Ergebnis gestern nicht mehr bekommen. Ich ruf also heute nochmal um 10 Uhr an.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #11
Ich schliesse mich SweetGwendoline an.
Stelle noch 2 zusätzliche Toiletten an ruhigen Standorten zur Verfügung (Waschwannen aus dem Baumarkt erfüllen auch ihren Zweck). Ich würde kein Hygienestreu benutzen, sondern ein weiches, feines Klumpstreu.

Entdufte alle Pinkelstellen mit Myrtheöl (Apotheke) oder Biodor Animal (Internet).
Melde Dich mal, wenn Du das Ergebnis der Urinprobe hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #12
So, ich bin gerade von der TÄ zurück. Flos Urin wies wohl einen veränderten PH Wert auf. Ich soll ihm jetzt über 7 Tage 2x täglich eine "AMOX 50mg" geben und dann eine weitere Urinprobe reinbringen. Die TÄ sprach erstmal nur von Bakterien gegen die wir behandeln. Zudem soll ich ihm reichlich Wasser ins Futter geben damit alles schön gespült wird.

Zum Kims Unsauberkeit hat sie mir eine plausible Erklärung gegeben. Und zwar, dass Kim mit dem ständigen Uringeruch von Flo unzufrieden ist und deshalb ihren Duft darüber legt. So in der Art habe ich mir das auch gedacht. Mal schauen wie es sich jetzt mit dem Antibiotika entwickelt.

Ich habe gemischte Gefühle. Einerseits bin ich froh, dass es bei Flo kein psychisches Problem ist aber anderer Seits bin ich sehr besorgt ob es sich wirklich nur um eine kleineres Bakterienproblem handelt :( ich war eben richtig erschrocken
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #13
Gut.
Dann hoffen wir, dass das Problem nach tierärztlicher Behandlung gelöst wird.
Halte uns auf dem laufenden.

:)
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #14
So schon mal ein kleines Update. Flo hat heute die letzte Tablette bekommen und ich habe eben noch eine Urinprobe zur Nachkontrolle reingebracht. Morgen , spätestens Montag, bekomme ich bescheid über das Ergebnis der Probe. Zudem werde ich noch von Kim eine Probe reinbringen, wenn sie mir denn endlich mal was von ihrem Pipi hergibt. Ich lieg hier ewig auf der Lauer. Eben war ich schon so siegessicher. Kim scharrt im Klo. Dreht sich im Kreis. Scharrt weiter. Geht in die Hocke. Ich fliege förmlich mit dem Suppenlöffel hinterher. Schieb den Löffel unter Kim. Kim KACKT mir auf den Löffel -.- Ich bin überzeugt, dass sie das extra gemacht hat...

Seit 4 Tagen keine weiteren Pipiattacken. Vor 5 Tagen musste zwei Schuhe von mir dran glauben. Einer war zu retten, der zweite stinkt nach Pumakäfig ^^

Zudem haben wir auf feineres Klumpstreu umgestellt und noch ein drittes Kaklo in den Flur geparkt. Beides wurde sehr gut angenommen. Das neue Streu ist bei den beiden der echte Hit.

Gruß
Lefu

P.S.: Nochmal danke wegen dem Katzenstreu Tipp
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #15
Feliton soft. Es ist mit Babypudergeruch und ich war völlig überrascht, dass meine beiden Schnuckel das mögen.

Einziger Nachteil ist, dass ich das Streu nur im Futterhaus bekomme (kostengünstig zumindest). Das ist dann etwas mehr Fahrerei. Aber wie gesagt, meine beiden stehen total drauf, dann nehme ich das natürlich in Kauf. Seit neuestem spielt Flo sogar ab und an mal im Klo. Da wird gebuddelt und gebuddelt was das Zeug hält ^^
 

Ähnliche Themen

Lefu
Antworten
23
Aufrufe
2K
Lefu
Lefu
Antworten
7
Aufrufe
11K
Meiki
K
Antworten
27
Aufrufe
1K
Kim&Paddy
K
W
Antworten
19
Aufrufe
2K
Wackelnase
W
M
Antworten
16
Aufrufe
2K
Maya2017
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben