Kater UND Katze markieren ab und zu in der Wohnung

C

Cliff

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
2
Die Katze:
- Geschlecht: männlich (Felix) und weiblich (Ginny)
- kastriert (ja/nein): ja/ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 3 Jahre/6 Jahre (Ginny war ein Flaschenkind)
- im Haushalt seit: 2,5 Jahren/6 Jahren
- Gewicht (ca.): 4 kg/4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): mittelgroß/mittelgroß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 2011/2011
- letzte Urinprobenuntersuchung: 2011/2011
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine/keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: jetzt nur noch 4
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca 1/2 Jahr/2 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Über Tierschutz
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ca 1/2 Stunde, wenn sie wollen
- Freigänger (ja/Nein): ja/ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: meistens ignorieren sie sich

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 6
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen/alle
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich / nach Bedarf
- welche Streu wird verwendet: (Mais)Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: schon mehrmals andere probiert
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Bad, im Schlafzimmer, bei der Tochter im Zimmer, im Gang, im Flur, im Nebenzimmer (praktis in jedem Zimmer außer Küche, immer in einer geschützten Ecke)
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: der ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ein paar Monaten (ich kann aber nicht sagen, ob beide gleichzeitig angefangen haben)
- wie oft wird die Katze unsauber: gelegentlich, nicht so oft (beide)
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Spritzer (auch schon mal beobachtet)
- wo wird die Katze unsauber: im Hundekörbchen, im Flur unter der Treppe, die Ginny auf dem Schrank, im Gang
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): meistens vertikale
- was wurde bisher dagegen unternommen: außer TA und Reinigung noch nichts


Liebe Fories,

jetzt habe ich mich durch die vielen Beiträge durchgelesen und festgestellt, dass ich für mich keine Lösungen gefunden habe. Außer für die Reinigung, da habe ich gleich Myrtenöl bestellt, bin gespannt wie es nach der Entduftung wird.

Bei uns markieren mittlererweile zwei Katzen: ein Kater (3 Jahre) und eine Katze (6 Jahre). Beide sind, wie auch die anderen 2 Katzen Freigänger, beide machen ihr Geschäft meistens draußen. Ich habe beide schon bei der Aktion gesehen, damals habe ich sie angeschrien, aber das hat nicht geholfen.

Bei uns zu Hause leben 2 Hunde und 4 Katzen (bis vorige Woche waren es 5, ich musste mein Püppchen über die Regenbogenbrücke gehen lassen - mit 14 Jahren). Immer wieder haben wir außerdem noch (teils im Bad) Kätzchen über Tierschutz (als Pflegestelle). I.M. wieder mal ein neues.

Der Felix hat damit vor ca 1 Jahr angefangen, damals gleich im Hundekörbchen. Danach habe ich ein paar Stellen im Flur gefunden und im Gang war aber nicht klar, ob von ihm oder von der Ginny. Die Ginny habe ich mit eigenen Augen gesehen, wie sie auf dem Schrank in der Küche an die Wand gespritzt hat. Auch sie habe ich angeschrienen. Seit dem habe ich sie nicht mehr beobachtet.

Unsere Katzen gehen sich meistens aus dem Weg, sie ignorieren sich so zu sagen, manchmal verjagt die eine die andere, oder umgekehrt. Es ist keine der Katzen auf Dauer die gemobbte, sie wechseln sich regelmäßig ab.
Nur die zwei fünfjährigen mögen sich, es sind Geschwister und wurden von uns mit der Flasche aufgezogen.

Vom Charakter her sind beide ziemliche Einzelgänger, die auch nicht sehr viel spielen wollen, sondern lieber auf die Jagd gehen.

Also bitte her mit den Ratschlägen!

Viele liebe Grüße

Irena
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Kannst Du den Befund des Harntestes hier schreiben?

Was kriegen die Katzen zu futtern, wenn sie nicht grad Mäuse vertilgen?


Zugvogel
 
C

Cliff

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
2
Befund habe ich leider nicht mehr, war aber unauffällig, deshalb habe ich ihn nicht aufgehoben.
Zu futtern bekommen sie morgens TroFu und abends Nassfutter (beides vom Aldi, für Premium fehlt uns das Geld).
LG
Irena
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
8
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie
L
Antworten
2
Aufrufe
649
L
Mikesch1
Antworten
9
Aufrufe
875
Mikesch1
Mikesch1
chrissie
Antworten
449
Aufrufe
42K
Mikesch1
Mikesch1
P
Antworten
0
Aufrufe
1K
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben