Kater über Weihnachtsurlaub mitnehmen

  • Themenstarter kamianni
  • Beginndatum
  • Stichworte
    alleine lassen autofahrt katzensitter transport weihnachten
K

kamianni

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Dezember 2015
Beiträge
1
Ort
Gräfelfing
Hallo ihr lieben Katzenfreunde,

ich habe eine Frage an euch bezügliches meines 9 Jahre alten Maine-Coon-Kater Moglie. Dieser lebte bis Mai diesen Jahres als Hauskatze bei meinen Eltern. Nachdem wir seinen Bruder haben einschläfern lassen müssen, haben mein Freund und ich ihn mit zu uns genommen, da wir mehr Zeit für eine Katze aufbringen können als meine Eltern. Eine weitere Katze hat er seitdem nicht mehr akzeptiert. Deswegen wird er nun allein gehalten und es geht ihm echt gut - vorausgesetzt wir lassen tagsüber keine Kissen und Decken auf dem Sofa liegen ;) Nur die Fahrt in die neue Wohnung war der absolute Horror. Das war er nicht gewöhnt. Seitdem haben wir ihn ein paar wenige Male mit ins Auto genommen - ohne zu fahren, mit fahren, es wird besser, aber mögen wird er es wohl nie.
Normalerweise passen Freunde auf ihn auf, wenn wir über das Wochenende in das 350 km entfernte Dorf meiner Eltern fahren. Diese wohnen direkt unter uns und er bleibt tagsüber bei ihnen - ist also nicht alleine. Nun kommen diese Freunde aber aus der selben Gegend und wollen über Weihnachten ebenso heimfahren. Bislang habe ich niemanden finden können, der eine Woche lang auf den kleinen Racker aufpassen möchte und mir reicht auch kein Katzensitter aus, der nur 30 Minuten am Tag bei ihm ist. Was meint ihr, sollte ich versuchen, ihn mit zu meinen Eltern zu nehmen? Normalerweise müsste er diese Gegend ja noch als sein damaliges Revier erkennen, nicht? Oder doch lieber schauen, dass ich mir jemanden hole, der tagsüber mal schnell nach ihm schaut? Ein weiteres Problem: meine Eltern haben sich einen neuen kleinen Kater zugelegt. Dieser ist aber NUR Freigänger und darf nur noch in die Wohnung, wenn meine Eltern es wollen. Ansonsten hat er eine Katzenklappe in die Garage und macht es sich dort gemütlich ;) Ich weiß nur nicht, ob sich Moglie und Michel verstehen würden oder ob man das den beiden überhaupt antun sollte, da ein Aufeinandertreffen auf keinen Fall ausgeschlossen sein kann.
Was würdet ihr tun?

Vielen lieben Dank!

Liebste Grüße
kamianni
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.716
Ort
35305 Grünberg
Dein Kater sollte einen Partner bekommen im gleichen Alter und zu Hause bleiben. Wenn du das neue Tier mit bedacht auswählst, dann klappt das auch.

Aber deine Eltern .....rede denen mal dringendst ins Gewissen. Man hält Kitten nie einzeln und schon gar nicht draußen. :mad: Der kleine benötigt dringendst einen Kumpel und immer Zugang zu Menschen und Wohnung.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Eine weitere Katze hat er seitdem nicht mehr akzeptiert. Deswegen wird er nun allein gehalten
Das wird stark auf die Katze und eure versuchte Zusammenführung und auch auf die Zeit ankommen.

Seitdem haben wir ihn ein paar wenige Male mit ins Auto genommen - ohne zu fahren, mit fahren, es wird besser, aber mögen wird er es wohl nie.
Und wozu macht ihr das dann?

Normalerweise passen Freunde auf ihn auf, wenn wir über das Wochenende in das 350 km entfernte Dorf meiner Eltern fahren. Diese wohnen direkt unter uns und er bleibt tagsüber bei ihnen - ist also nicht alleine. Nun kommen diese Freunde aber aus der selben Gegend und wollen über Weihnachten ebenso heimfahren. Bislang habe ich niemanden finden können, der eine Woche lang auf den kleinen Racker aufpassen möchte und mir reicht auch kein Katzensitter aus, der nur 30 Minuten am Tag bei ihm ist.
Ich würde einen Katzensitter suchen, der 2x oder länger kommen kann.
Für nur 1 Woche würde ich ihn nicht mitnehmen.

Wie wäre es mit einem Kompromiß? Ihr fahrt nur für einige wenige Tage, in denen er zuhause vom Katzensitter versorgt wird?

Ein weiteres Problem: meine Eltern haben sich einen neuen kleinen Kater zugelegt. Dieser ist aber NUR Freigänger und darf nur noch in die Wohnung, wenn meine Eltern es wollen.
Wie reizend von deinen Eltern.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Ich hoffe mal das ist alles nur ein schlechter Scherz oder?

:mad:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
17
Aufrufe
40K
Jumi89
Jumi89
Antworten
28
Aufrufe
2K
Felizitas
Felizitas
Antworten
10
Aufrufe
2K
Sveni
S
Antworten
15
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben