Kater trinkt nur Hühnerbrühe

Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
Tristan macht mich wahnsinnig :rolleyes: Wasser ist nicht sein Ding :(
ich habe schon alles probiert, in allen Räumen Wassernäpfe gestellt, sogar Regenwasser probiert, aber er geht einfach nicht dran....
koche ich Hühnerbrühe, trinkt er.....aber langsam mag ich selber kein gekochtes Hühnchen mehr :oops:
und Isi möchte ich auch nicht so viel gekochtes Huhn geben...
Gemüse dazu darf natürlich auch nicht sein, es muss eine bestimmte Konzistenz haben, zu dünn, geht natürlich auch nicht...
vor allem will er auch nicht jeden Tag trinken....

die Brühe friere ich in Eiswürfelbehälter ein und taue sie dann auf.....
wenn er aber nix trinken will, schütte ich´s am nächsten Tag weg :(
Trockenfutter von Purizon bekommt er nur mal gaaaanz selten als Leckerchen....
ansonsten gibt es hoch bis mittelwertiges Nassfutter und ab und an frisches Hühner-oder Rindfleisch...

hab schon überall geguckt, aber ich hab keine Instanthühnerbrühe ohne Salz gefunden.....geht auch die "normale", oder ist der Salzgehalt da zu hoch ??
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ist an sich schon richtig, dass er nichts trinkt. Einfach etwas Wasser ans Nafu und fertig ist.:)
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
Wasser mache ich immer auf das Futter :p
und beim Trockenfutter sind das in der Woche villeicht 10 Bröckchen (die sind winzig), das ist Ritual und das muss sein, wenn gespielt wird :D
aber er sitzt dann vor dem Napf in dem er die Hühnerbrühe bekommt und will einfach seine Brühe....
leider sehr unregelmäßig, der hat mich schon gut erzogen :oops:

vielleicht brauche ich neue Rezepte, was ich mit gekochtem Hühnerfleisch noch herstellen kann....
und die gekörnte Brühe ist wohl nix???
 
V

vente

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2013
Beiträge
1.605
Ich kaufe zu meinem Nassfutter auch immer noch extra Dosen mit puren Rindfleisch (Hundefutter)

Diese Dosen teile ich in sehr kleine Portionen und lasse heißes Wasser zu.
Diese Flüssigkeit nimmt meine Katze neben Kaffeesahne und laktosefreie Milch auch sehr gerne.
(meine Katze verträgt auch Kuhmilch)

gekörnte Brühe wäre mir zu salzig für meine Katze!
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Wenn er nur Hühnerbrühe trinken mag ist doch auch o.k, solange er mit Nassfutter ernährt wird.

Nimm einfach einen großen Suppentopf und friere ein, dann brauchst du nicht sooft zu kochen und hast schon mal weniger Huhn.

ansonsten:

Hühnerfrikasse (ich nehme immer Hähnchenschenkel zum kochen)
Gemüsepfannen mit Nudeln oder Reis
Kartoffelauflauf mit Blumenkohl und Hühnerfleisch
Blätterteigtaschen mit Hühnerfleisch und Pilzen
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
na gut....dann keine Instant-Hühnerbrühe....
Hähnchenschenkel lagen heute schon wieder im Einkaufskorb...langsam brauche ich einen größeren Gefrierschrank :p
da ist langsam mehr für Katzies drin, als für uns....

das mit dem Kartoffelauflauf werde ich morgen mal machen...danke Eifelkater :)

Vente.... Milch mag Kater nicht, hab eh immer die lactosefreie für Isi da und hab´s mal probiert....
das mit Rindfleisch gekocht und mit Wasser püriert hatte ich auch schon probiert....kein Erfolg......
Tristan mag eigentlich fast nichts, worauf Katzen so stehen :stumm:
 
ChaosMelli

ChaosMelli

Benutzer
Mitglied seit
21 Februar 2015
Beiträge
46
Alter
40
Ort
Hamburg
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
834
SchmetterMotte
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben