Kater trettelt, schäutzt und schnurrt

  • Themenstarter Juik
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Seit ein paar Tagen hüpft Lui mehrmals am Tag in unser Bett, trettelt dann ne Weile, schäutzt sich dann (hört sich an wie ein Elefant) und danach legt er sich hin und schnurrt.

Am Anfang ist es mir nur 1-2 x in der Nacht aufgefallen, mittlerweile macht er es aber auch ab und zu am Tag.
Die Nase an sich ist trocken, er schnarcht jedoch manchmal beim schlafen und schnauft manchmal auch lauter (dies macht er aber schon immer).
Seine Lymphknoten sind seit ca 2 Wochen stark geschwollen (seitdem niest er auch vermehrt, was er sonst nie tat), etwas waren sie allerdings schon immer geschwollen. Er ist Herpes positiv vermutlich kamen die etwas chronisch geschwollenen Lymphknoten daher. Aber im Moment sind sie richtig rießig, er schaut aus wie ein Hamster :(.

Beim TA waren wir schon. Die haben nicht festgestellt. Blutbild wurde auch gemacht, die Werte waren alle im Normbereich. Auf Leukose und FIV ist er negativ getestet.

L-Lysin geben wir ihm dauerhaft 1 Messlöffel unter Futter. Seit er so geschwollene Lymphknoten hat 2x tgl 1 Messlöffel. Außerdem geben wir 1x tgl eine Messerspitze Propolis zum Aufbau des Immunsystems und 1x tgl eine Tbl Engystol.

Wahrscheinlich hatte er einen leichten Giardienbefall, da unser anderer Kater Floh positiv getestet wurde und starke Durchfälle hat. Lui hat jedoch keine Durchfälle mehr (nach 2x Spartrixgabe) und hatte vorher nur ab und zu mal Durchfall. Der TA vermutet, dass die geschwollenen Lymphknoten vielleicht auch daher kommen.

Edit: Vorhin haben wir Lui im Kennel inhalieren lassen, es scheint ihm gut zu tun und auch zu gefallen. Werden das wohl jetzt 2-3 x tgl machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Keiner eine Idee?
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Ich bin so frech und schubs mich mal selber hoch :oops:
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
ich .....

Ich bin so frech und schubs mich mal selber hoch :oops:

...schubs mal kräftig mit denn helfen kann ich Dir leider auch nicht.

Hoffe sehr, daß es bald wieder vergeht, vor allem die geschwollenen Lymphknoten, das klingt nicht schön.

lg
missimohr
 
florinchen

florinchen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2011
Beiträge
2.591
Ort
Nürnberg
Kann dir leider auch nicht helfen, aber ich schubs dich mal.

Das Treteln ist auf jeden Fall kein Grund zur Sorge, das wird der ganz normale Milchtritt sein, dazu passt auch das schnurren.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238

Ähnliche Themen

J
Antworten
20
Aufrufe
6K
J
J
Antworten
19
Aufrufe
53K
J
J
Antworten
19
Aufrufe
12K
Janosch
Janosch
J
Antworten
11
Aufrufe
3K
J
J
Antworten
186
Aufrufe
17K
Heirico
Heirico

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben