Kater toben nachts wie verrückt

  • Themenstarter stahli
  • Beginndatum
S

stahli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
15
Hallo,

ich habe seit kurzem zwei Kater bei mir, 1 und 2 Jahre alt, beide kastriert.
Das Problem ist das die beiden mitten in der Nacht zwischen 0 - 2 Uhr anfangen sich wie verrückt zu jagen.
Ich hab überall Laminat liegen was natürlich ziemlichen Krach verursacht wenn sie sich dort rumschmeissen und vom Kratzbaum springen.

Ich hab schon gelesen man solle das ganz einfach ignorieren, jedoch denke ich das es die beiden weder interessiert ob ich drauf reagiere noch wenn ich sie ignoriere. Sie machen weiter, egal ob ichs ignoriere oder nicht, zumal man solch ein Lärm kaum ignorieren kann.
 
Werbung:
M

Mondsüchtig

Gast
Hallo,

ignorieren ist nur dann sinnvoll, wenn es den Anschein hat, das die Kater Deine Aufmerksamkeit wollen. Hier scheint das aber nicht der Fall zu sein, von daher ist denen Schnuppe, ob Du das ignorierst oder nicht.

1.) Es ist Sommer! Auch meine Katzen fangen erst dann an durch die Bude zu rocken, wenn es kühler wird. Das kann dann auch schon mal gegen 0 Uhr sein. Meine sind allerdings keine energiegeladenen Jungkater. :D

2.) Was machst Du mit denen am Tag? Spielst Du mit ihnen?

Ich würde in den Abendstunden versuchen sie auszupowern. Mit LED-Pointer oder Katzenangel. Für die Antriebsfaulen würde ich ein Fummelbrett hinstellen, denn auch geistige Anstrengung macht müde.

Hast Du z.B. Spielmäuse da? Ich habe mir ein großes Glas mit Schraubverschluß (z.B. Gurkenglas) angeschafft, bin in die nächste Apotheke gegangen und habe mir Baldrianwurzel geholt (ca.10g, ist ein Pfennigbetrag), dann habe ich die Spielmause usw und Baldrianwurzel da rein getan. Bei großer Langeweile hole ich eine dieser Badrianmäuse aus dem Glas und ab gehts. Denn wenn sonst gar nichts mehr geht, das geht immer.
 
S

stahli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
15
Ich spiele mit ihnen so oft es geht, aber meistens sind die beiden so faul und dösen einfach vor sich hin.

Heute zum Beispiel ging das ganze von 0-6 Uhr, man kann sich denken wieviele Stunden ich davon schlafen konnte.

Der Größere von beiden miaut auch öfters mal, anscheinend grundlos?
Er läuft in den Flur oder ins Bad, legt sich dort hin und fängt an zu miauen nur weiß ich nich warum. Der kleine macht das nicht, nur wenn ich gerade das Essen für die beiden mache.
 
M

Mondsüchtig

Gast
Du schreibst aber auch, das Du sie erst seit kurzem hast. Was heißt das genau?

Denn meine Toska war zu Beginn auch so (bei Vollmond noch heute :wow:). Im Normalfall ist es so, das sich die Katzen dem Tagensrhythmus des Menschen anpassen. D.h. tagsüber aktiv, nachts pennen. In der Dämmerung sind die meisten Katzen aktiv, das liegt in der Natur der Katze, das kannst Du nicht ändern.
Daher am Ball bleiben und sie abends in der Dämmerung bespaßen, in der Mittagszeit ist hier spieltechnisch momentan auch nichts zu reißen. Ich könnte mit dem DaBrid eine Bodenturnkür aufs nicht vorhandene Parkett legen, ich würde nur verständislose Blicke von Katzen und Kindern ernten.:grummel:

Und Geduld, alles wird gut. Es wir sich einspielen! ;)
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
katzen miauen selten ohne grund....sie rufen, singen oder wollen spielen, manche haben hunger oder wollen nur gekrault werden...vieleicht wäre auch ein dicker Teppichboden erstmal eine Lösung gegen den Lärm auf dem laminat?
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Der Größere von beiden miaut auch öfters mal, anscheinend grundlos?
Er läuft in den Flur oder ins Bad, legt sich dort hin und fängt an zu miauen nur weiß ich nich warum.


Dann setz dich halt mal zu ihm hin und lass dir erzählen, was er da so wichtiges loswerden will.
Hört sich nach Aufmerksamkeits-Geheische an. Und wenn er die braucht, dann gib sie ihm halt.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Mein Kater miaut auch sehr gerne im Bad - ich glaube, er genießt einfach die Akustik :D
Er hat so ein ganz spezielles Badmiauen. Sonst mauzt er eher fiepsig bis quäkig, im Bad röhrt er fast ein wenig. (Ich sollte mal Tonaufnahmen machen ...)
Und ja, er ist kastriert und hat sonst keinerlei sexuelles Interesse an den Mädels. ;)
 
S

stahli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
15
Huhu,

schonmal danke für die ganzen Antworten :)
Hab den beiden eben mal zwei weiße Spielzeugmäuse gekauft, sie hatten zwar schon Mäuse, schienen aber uninteressant zu sein.
Mit den weißen spielen sie wie verrückt, jedenfalls der große geht total ab damit^^

Und da hab ich direkt die nächste Frage. Der kleine liegt mit seiner Maus rum, allerdings knurrt er jetzt die ganze Zeit und zischt auch ganz leicht. Er guckt dabei meistens den großen an, der hat aber nur Interesse an seiner eigenen Maus.

Will der kleine seine "Beute" nur verteidigen?

Edit: Ich hab sie erst seit dem 24. Juni.
 
S

stahli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
15
  • #10
Ich bins mal wieder, benutze meinen Thread direkt mal weiter, denn ich hab schon wieder eine Frage.

Und zwar hat der kleinere von beiden jetzt nen komischen Tick.
Nachts so ab 22 Uhr, wenns ruhig ist, fängt er an, alleine in der Luft rumzuspringen, rumzugaloppieren wie ein Pferd und zu miauen in allen möglichen Tonlagen und Varianten.

Ich kenne sowas nur von Kaninchen, die spielen dann auch einfach mal total verrückt.

Was hat das beim Kater zu bedeuten? Der große guckt ihn dabei auch nur blöd an ^^.
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #11
ich denke mal, der junge kater hat mehr power als der ältere...zwischen einem jahr und zwei jahren liegt schon eine entwicklungstufe mehr...irgendwo habe ich gelesen das die entwicklung einer katze von 0 bis 3 jahren der entwicklung vom säugling bis erwachsenen gleichzusezten ist, danach verläuft die alterung langsamer...
 
Werbung:
Emma10

Emma10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
289
  • #12
mein kater läuft auch viel mauzent durch die wohnung...entweder jagt er grad ein insekt, möchte aufmerksamkeit, erzählt mir seinen tag was alles so passiert ist, bereitet sich auf blödsinn vor(er weiß genau was er nicht darf) beschwerd sich weil er nicht auf den balkon darf oder hat hunger...mit der zeit lernt man dies zu unterscheiden:aetschbaetsch2:
aber meine katze mauzt nicht viel eigendlich wird meist nur gemeckert...die kleine diva...lass mich runter, beeil dich mit dem essen oder wo warst du so lange :yeah::pink-heart:
meine mizen schlafen eigentlich immer zwischen 11-17uhr und zwischen 23-4uhr für den rest der zeit kann man für nix garantieren...ist bei uns aber auch schwer da mein partner und ich beide schicht machen...meistens legen die beiden sich einfach mit ins bett wenn wir das auch tun...aber aber manchmal ist auch terror...nach der nachtschicht morgens um 9uhr...oder so :aetschbaetsch2:

vielleicht versucht dein kater in der dämmerung insekten zu fanegn...ist ebi uns auf jedenfall so...oder er möchte dir ein kleines tänzchen zur schlafenzeit vorführen :pink-heart:

das hört sich alles nach zwei nocrmalen jung katern an...würde ich jetzt einfach behaupten die haben noch so viel power
 

Ähnliche Themen

Elphaba89
Antworten
10
Aufrufe
2K
Elphaba89
Elphaba89
MissKitty
Antworten
8
Aufrufe
11K
MissKitty
MissKitty
Mickey
Antworten
16
Aufrufe
2K
tscheild
tscheild
M
Antworten
3
Aufrufe
604
M
jackblack288
Antworten
36
Aufrufe
5K
Tiggerbaby
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben