Kater teilweiße aggressiv

Kurokami

Kurokami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
269
Ort
Rohrbach/OÖ
  • #21
Wär in dem Satz mit einbegriffen
 
Werbung:
Kurokami

Kurokami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
269
Ort
Rohrbach/OÖ
  • #23
Ich hab nie gesagt, dass ich ihn nicht kastrieren lasse
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #25
Ich hab nie gesagt, dass ich ihn nicht kastrieren lasse

Dann mach das, und zwar schnell. Mit 4 Monaten können sie sehr wohl schon geschlechtsreif werden. :rolleyes:

Und rede mit deiner Mutter. Du bist kein Kind mehr. Auch Freigänger freuen sich über Kumpels, vor allem so junge (die übrigens noch gar nicht in den Freigang gehören!). :rolleyes:

Nix gelernt.
 
Kurokami

Kurokami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
269
Ort
Rohrbach/OÖ
  • #26
okay, okay, dann kommt er eben nicht mehr raus
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #27
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
  • #29
@ Jubo: ah okay XD
Na Bijou ist weggekommen, weil meine Mutter zu dem Zeitpunkt keine Katze wollte.

@ balulutiti: Was glaubst du was ich versuche? Aber das Verhältnis zwischen uns is einfach schwierig ^^''
An meiner Mutter bleibt eh nichts hängen, da eh ich alles mache.

@ Uschi-Joda: ehm.. er ist 4 Monate alt er wird keine Katze bespringen o.ô wenn es das ist auf was du hinaus willst ansonsten wär ich wieder mal verwirrt.

okay, okay, dann kommt er eben nicht mehr raus

Gib den armen Kater ab, dahin, wo er einen Kumpel hat.:dead:
 
S

schattenkatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2008
Beiträge
840
  • #30
Oh je, oh je...

1. Jungkatzen nicht vor 9-12 Monaten in den Freigang und niemals unkastriert.

2. Kätzchen niemals allein halten. Der Grund hängt euch derzeit regelmäßig an den Beinen und versucht dann halt mit dir oder deiner Mutter zu raufen.

Ohne einen Gefährten wird das mit dem "Anfallen" mit der Zeit nur noch schlimmer werden und für alle Beteiligten zur Qual.
Von daher würde ich entweder dazu raten einen weiteren Kater im selben Alter und mit ähnlichem Charakter zu holen oder aber den kleinen Kerl in gute Hände zu einem Spielgefährten zu geben und (so denn unbedingt eine Katze angeschafft werden muss) einem älteren Einzeltier von einer Pflegestelle das Plätzchen zu geben.
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
10
Aufrufe
3K
Angie1969
A
Lexis
Antworten
29
Aufrufe
4K
frogga112
frogga112
V
Antworten
2
Aufrufe
3K
D
R
Antworten
80
Aufrufe
11K
Ina1964
I
Marlon2020
Antworten
44
Aufrufe
2K
Marlon2020
Marlon2020

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben