Kater sucht neues Zuhause, Kreis Verden/Syke/Achim/Bremen

L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
Hallo.

Wegen eines Umzugs in eine enge Mietwohnung in der Stadt muss ich meinen Kater, der mir vor 3 Jahren zulief, leider abgeben, da er Freigänger ist und bisher auf dem Land lebte.

Er könnte theoretisch hier in der Nachbarschaft bleiben, aber die Nachbarn wollen nur füttern und sich sonst nicht weiter kümmern, er dürfte dann auch nicht ins Haus, und das hat er nicht verdient, er ist so ein lieber Kerl, kratzt nicht, beißt nicht, nur etwas schüchtern, sehr mitteilsam (ruft mich immer) und intelligent, hat gute Zähne, gutes Fell, keine Probleme mit Übergewicht usw.

Ab wann wird das neue Zuhause gesucht: So schnell wie möglich

Wo befinden sich die Katze jetzt: Noch hier (PLZ 27)

Name: Loki

Wie alt ist die Katze: 3 Jahre

Geschlecht: männlich

Rasse, Farbe: Normale Hauskatze, nehme ich an. Schwarz-weiß

kastriert ja/nein: ja, regelmäßig entwurmt und entfloht

Chip oder Tattoo vorhanden? Nein

(kurze) Charakterbeschreibung: Anfangs scheu, intelligent, lernt schnell, mitteilsam (ruft mich oft, wenn er mich sucht usw.), gibt viel Köpfchen und lässt sich gerne streicheln, ist aber keine Schmusekatze, ein bisschen frech, wenn es ums Futter geht, verfressen, was man ihm nicht ansieht, gehorcht auf "Nein", hört auf seinen Namen und "komm", abenteuerlustig und wild

Gesundheitszustand: Gut. Gehe bis Ende der Woche noch mal zum TA und lasse ihn untersuchen. Der Kater, mit dem er hier lebt, hat Katzenschnupfen, aber mein Kater hat diese Symptome nicht.

Vorerkrankungen, chronische Krankheiten bekannt? Bisher nicht, lass ich trotzdem noch mal alles durchchecken.

Aber er ist körperlich völlig fit, schnieft nicht, rotzt nicht usw.

besonderer Pflegebedarf, müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? - Nein

Seit kurzem geimpft gegen FIP, FeLV und Katzenseuche, demnächst wenn möglich noch gegen Katzenschnupfen und Tollwut.

Bisherige Haltung: Er ist viel draußen, aber kommt (im Winter öfter) auch rein, um hier zu schlafen oder uns darauf aufmerksam zu machen, das er jetzt gefälligst Hunger hat ;) Er hat kein Katzenklo hier drin, geht draußen. Als ich ihm aber einmal eins hingestellt habe, hat er es benutzt, also wohl schon den Zweck begriffen.

Wohnung oder Freigänger? Freigänger

Einzelkatze oder mit anderen Katzen? Mit einem anderen Kater

Kinder gewöhnt? Nein, nicht im direkten Umgang, hier leben aber welche in der direkten Nachbarschaft

Hunde gewöhnt? Dito


Einzelplatz gesucht oder zu einer/mehreren anderen Katzen? Müsste man sehen, wie sich das verträgt. Im Großen und Ganzen ist mein Kater der Streitschlichter und fängt nicht an, aber ich kann es nicht pauschal sagen.

Sonstige Wünsche oder Anforderungen an das neue Zuhause: Auf keinen Fall an Hauptstraßen oder in direkter Nähe zu freilaufenden Hunden. Sollten natürlich Leute sein, die sich Zeit für den Kater nehmen, ihn kennenlernen und sich regelmäßig um ihn kümmern.
Muss unbedingt viel Auslauf bieten, eben auf dem Land oder so, der Kater kann auf keinen Fall zur Wohnungskatze gemacht werden

Abgabe nur gegen Tierschutzvertrag. Gibt auch ein bisschen Zubehör noch dazu (Transportkorb, Näpfe, Decken).
 

Anhänge

  • Bild050.jpg
    Bild050.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 132
  • Bild051.jpg
    Bild051.jpg
    45,6 KB · Aufrufe: 132
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.348
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Das ist aber ein hübscher Kerl!!

Ich drück dir mal feste die Daumen daß du jemanden findest der ihn nehmen kann. :)
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
Ich hoffe es auch...hab mal auf die Websites einiger Tierheime in der Nähe geschaut, die quellen über vor Katzen, sind alles hübsche Tiere, geimpft usw., aber keiner will sie haben. Hunde und Kaninchen sind dagegen alle vermittelt. Schon seltsam.
 
K

Katzenwaisen

Gast
Wenn es für Dich ok ist, dann nehme ich den Hübschen mit bei uns auf die HP.
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Ich drücke dem Hübschen feste die Daumen, das er ein schönes Plätzchen findet.:smile:
 
T

tiha

Gast
5450d1251197730-kater-sucht-neues-zuhause-kreis-verden-syke-achim-bremen-bild051.jpg


5449d1251197689-kater-sucht-neues-zuhause-kreis-verden-syke-achim-bremen-bild050.jpg
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
Ja, gerne @ Katzenwaisen
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
Danke! :) ...
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #10
Hab mal geschaut, er ist gar nicht geimpft gegen FELV und FIP, aber gegen Tollwut, Katzenseuche und Katzenschnupfen.

Hatte das verwechselt mit den ganzen Abkürzungen da...evtl. lasse ich ihn noch gegen FELV impfen, gegen FIP macht anscheinend wenig Sinn.
 
Werbung:
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #12
Danke, sieht sehr gut aus! :yeah:
Ich hoffe, unsere Mühe lohnt sich!
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #14
lalalalaaaaaa
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzenwaisen

Gast
  • #15
Soll ich ihn noch drauf lassen auf unserer HP? Vorsichtshalber?
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #16
Ja, besser :)
 
T

tiha

Gast
  • #17
Bevor Du ihn gegen FeVl impfst, bitte unbedingt vorher darauf testen lassen!
 
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #18
Ja...aber ich weiß nicht, ob ich das überhaupt noch mache. Bei der Tierärztin hat er sich so angestellt, dass sie sagte, sie müsste ihn in Narkose versetzen, um überhaupt Blut abnehmen zu können. Hab ich nicht ganz verstanden, denn er hat ja nicht gekratzt oder gebissen, er ist nur ausgewichen, theoretisch müsste man ihn doch festhalten können als Tierarzt. Naja, davon abgesehen weiß ich nicht, wie so eine Blutabnahme verläuft, vielleicht ist das ja wirklich furchtbar dramatisch, aber lohnt sich der Aufwand mit Narkose für diese Impfung?

tiha, ich kann dir keine PN schreiben, daher: War das mit dem nicht impfen ironisch?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Löwe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
12
  • #19
Leute, freudige Nachrichten!

Meine Eltern haben sich entschlossen, die Katzen zu behalten. Nun können sie dableiben.

Danke für eure Hilfe und es ist gut ausgegangen, Gott sei Dank!
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
4
Aufrufe
627
dayday4
VillaKunterbunt
Antworten
8
Aufrufe
925
Tinka81
smeagol
Antworten
177
Aufrufe
17K
smeagol
smeagol
S
Antworten
1
Aufrufe
935
Professor
Professor
S
Antworten
33
Aufrufe
3K
Lakura
Lakura

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben