Kater spielt mit Wasser(napf)

L

lyps

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
3
liebe katzenfreunde!

ich habe ein kleines problem mit meinem kater. vielleicht kann jemand mir weiterhelfen, hatte ähnliches oder ihr habt einfach eine idee.

mein kater Samson ist 9 monate, kastriert, 5,5 kg und ein norweger-mix. in einer sache ist er komplett rassetypisch: er liebt wasser.

dass es mit mir unter der dusche steht, kann ich ja noch witzig finden, aber...

den klassischen wassernapf hatte ich genau 2 wochen. hingestellt, und der kater spielte solange bis das wasser raus, am boden und auf ihm drauf verteilt war oder er warf ihn gleich ganz um. eine neue lösung musste her. ein trinkbrunnen. wenig freie wasserfläche und schwer. das ging monate gut. seit einer woche gehts wieder los. der brunnen wird so lange "geschlagen" und es wird so lange damit gespielt, bis wieder der ganze flur unter wasser steht und die mieze klatschnass ist (seine schwester sitzt daneben, applaudiert und grinst -so sieht es echt aus :D ).

was kann ich tun?
vielen lieben dank für eure hilfe :)

evi
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hab auch so einen Wasserspieler :D

Kannst Du glaube ich nicht viel machen. Irgendwie schaffen es die Mäuse immer, das Wasser da raus zu löffeln, wenn sie wollen.

Mach nicht ganz so viel Wasser rein und stelle den Napf (ich habe mehrere) so hin, dass dem Fussboden nichts passiert (bei Laminat o. Ä.) und keine Steckdosen o. Ä. in der Nähe sind.

Und dann lass sie spielen. Vielleicht hätte er noch mehr Spaß, wenn da eine Quietscheente drin schwimmen würde? :D :D
 
K

Karlo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2009
Beiträge
189
Ort
Österreich
Da hift nur eines - Aufwischen ! - Ändern kannst Du das nämlich nicht. Aber wie Mikesch1 schon schrieb, mach den Napf nicht so voll stelle in so, dass nichts passiert.

Ich habe auch so einen Pritschler, der macht beim Zimmerbrunnen Fontänen, die nicht immer im Brunnen landen, flutet mir zwischendurch immer wieder das Vorzimmer und auch die Küche. Aber dem PVC ist es ja egal und uns auch, denn wenn wir dem Kater bei seinen Wasserspielen zuschauen ist es einfach nur lustig und herzerwärmend.
 
Miau...

Miau...

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2011
Beiträge
582
Ort
Köln
Ich hab auch so eine Wasser-Vernarrte!

Sie schubst den Wassernapf auch immer durch die Gegend, bis alles nass ist.. Trinkbrunnen hat auch nicht geholfen, der wurde mit Anlauf angesprungen, bis er sich auch bewegt hat... (Nachdem festgestellt wurde, dass der ja doch etwas schwerer ist) Und das Umfeld war natürlich auch nass....:eek::eek::eek:

Trinkbrunnen ist weg.... Im Wassernapf nur noch ganz wenig Wasser....
Ich mische immer unters NaFu noch Wasser, bis jetzt wurde DAMIT noch nicht gespielt.......:eek:

Demnächst wollte ich mir diese rutschfesten Handymatten fürs Auto holen... Die habe ich schon unter dem Tablett fürs Futter.... Klappt super, ist nämlich jetzt rutschfest....
Das probiere ich dann auch nochmal mit dem Wassernapf aus........:aetschbaetsch2:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
675
fusseltrine
Antworten
22
Aufrufe
574
LL2601
Antworten
26
Aufrufe
2K
Gigaset85
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben