Kater sitzt dauernd vor der Haustür und schreit

  • Themenstarter R.L
  • Beginndatum
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
Hallo, ich bräuchte ein paar Ratschläge. Unser Kater Merlin ist jetzt 1 Jahr bei uns 11 Jahre ist er alt ist aus dem Tierschutzverein. War wohl vorher bei einer alten Dame.. wir wohnen in unserem Eigenheim wir haben ihn zu unserem Kater geholt der nicht viel von ihm wissen will. Ich dachte ich tue beiden etwas Gutes. Krümel ist 15 und schläft meist ist schnell ausgelastet aber Merlin nicht. Der schläft viel aber er muss ständig Aufmerksamkeit haben. Er will immer bei einem sein irgendwann im Sommer viel mir auf das er anfängt zu miauen wenn einer von uns aus der Haustür geht. Wartet.. will raus rennen wenn man kommt. Er ist ziemlich fixiert auf die Haustür. Bisher dachte ich es ist nur dann wenn er Langeweile hat. Wenn wir zuhause sind das er sich davor setzt. Nun habe ich die ganze woche soviel gearbeitet .. und wollte mein sonntag genießen.. jetzt haben wir heute mittag beschlossen ein Schläfchen zu machen. Merlin und Krümel schliefen auf dem Sofa als wir nach oben gingen. 1 Std später plötzlich das miauen... alle 5 Minuten eine Minute lang miauen... ich stand dann auf und fragte ihn ob alles ok ist, von oben.. er sah etwas überrascht aus und es war sofort ende damit.. ich setze mich aufs Sofa und er liegt nun da ganz ruhig ohne irgendwas.. wieso macht er das? Was kann ich tun?
Ich hoffe ihr habt Ideen.. und könnt mir helfen..

LG
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.123
Ort
35305 Grünberg
Was und wieviel bekommen sie denn zu fressen?
 
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
Sie bekommen wann sie wollen immer Nassfutter... krümel ißt so an seinem Teller öfter aber merlin putzt alles weg auf einmal.. aber gibt eigentlich keine Grenzen. Sie bekommen von vet concept Sand Pferd da krümel eine lebensmittelunverträglich und haben ausschlussdiäten alles hinter uns und nur bei diesem hat er endlich Ruhe. Da er keinesfalls was anderes essen darf gibt es nur von vet concept pferd... Fleischscheiben als guddi und trockenfutter steht immer weil ohne geht nicht bei krümel.. merlin ißt es aber kaum. Aber er bekommt einiges mehr an nassfutter weil er das ißt ... krümel ißt wie ein Spatz dafür alle 20-30 min. Aber sie haben beide ihren Platz und krünel ißt nie leer.. aber wenn ich zuhause bin gibt es immer essen wenn einer kommt und will.
Wenn wir arbeiten dann um 4.00 um 6.30 von meinem Mann... von mir sobald ich nach Hause komme.. und dann zwischendurch.. dann zum Abendessen und dann beim zu Bett gehen ... krümel ist extrem dünn hat meist nur 3.5 kg.. merlin hat 4.2 - 4.7 aber er ist auch gross... die Tierärzte sagen er ist sehr prima gewichtig. Er hat alle check ups... war erst beim TA .. alles ok bei ihm..
 
F

Flitzpiepe

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2020
Beiträge
42
Wurde auch Blut abgenommen?
Schreien und auch das viele Fressen waren bei meinem Kater Anzeichen für eine Schilddrüsenüberfunktion.

Du erzählst dass Merlin viel vor der Tür sitzt und dort schreit - durfte er früher bei der Vorbesitzerin vielleicht raus und vermisst seinen Freigang?
 
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
Also Blut wurde abgenommen er ist über aus gesund.. essen tut er nicht viel in dem Maß sondern eben oft .. aber erstens weiß ich das Krümel es so braucht auch wegen Medikamenten. Und ausserdem wurde mir immer gesagt das katzen Häppchen esser sind. Und das passt bei den beiden ganz gut.
Zum Freigang wurde mir mehrfach versichert das es nicht so war. Aber ich hatte von Anfang an ein wenig den Verdacht. Das Ding ist aber wenn sie wüssten das er hatte, hätten sie ihn bestimmt auch so vermittelt.
Ich habe oft den Eindruck das es evtl nicht der Wunsch ist raus zu gehen sondern bei dem jenigen zu sein der weg ist. Und er wenn er einen aus den Augen verliert denkt das man weg ist. Im Moment renovieren wir den Raum neben der Haustür. Und ich arbeitete heute und gestern darin. Wenn mein Mann raus ist.. dann rannte er zur Tür sprang an ihr hoch und miaute... als ich ihn ansprach war alles ok.. aber es ist auch oft wenn wir alle auf dem sofa sind.. deswegen kann ich es so schlecht deuten.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
6
Aufrufe
2K
schnubbi05
S
Simba.es
Antworten
5
Aufrufe
421
biveli john
biveli john
Ivylein
Antworten
5
Aufrufe
975
Ivylein
F
Antworten
6
Aufrufe
2K
stuppilli
S
F
Antworten
11
Aufrufe
2K
Flauschmaus
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben