Kater schreit nach fressen

  • Themenstarter deniedreality
  • Beginndatum
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
Hallöchen miteinander!

Habe eine Frage über das Verhalten unseres 9 Wochen alten Katers (Percy).

Nach dem beide Katzen (Unsere andere ist ein Weibchen und 5 Monate alt, heißt Sushi)
gefüttert wurden, kommt es täglich vor, das der kleine Percy nach manchmal einer halben stunde (nachdem sie gefuttert haben), manchmal auch eine halbe Stunde bevor es wieder was zu futtern gibt, uns anschreit, als würde er verhungern? Entwurmt wurde er vor einer Woche, und "dünn" ist er gerade auch nicht, eher ein kleines "Pummelchen" (jaja, babyspeck :D).

Jetzt ist meine Frage, ist das normal?
Kann es eventuell daran liegen das er ein Fundkätzchen war (mit 3 Geschwister) und quasi von Menschen aufgezogen wurde? (Mutter ist wohl verschwunden :()
Die beiden Tiere verstehen sich aufjedenfall prächtig und er ist mittlerweile auch gut "sozialisiert".

Könnt ihr mir da weiterhelfen? :confused:
Danke im vorraus!
 
Werbung:
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
Oh, das hätte ich dazuschreiben müssen.

Beide kriegen jeweils im Zeitabstand von ca. 4 Stunden jeweils eine Portion (ca. 50g), Trockenfutter steht (noch) immer, den ganzen Tag, auf dem Fressplatz. (Erst wenn sie "Erwachsen" sind, ändere ich das)

//EDIT: Beide 50g!!!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Oh, das hätte ich dazuschreiben müssen.

Beide kriegen jeweils im Zeitabstand von ca. 4 Stunden jeweils eine Portion (ca. 50g), Trockenfutter steht (noch) immer, den ganzen Tag, auf dem Fressplatz. (Erst wenn sie "Erwachsen" sind, ändere ich das)

//EDIT: Beide 50g!!!

Was bekommen sie genau??
 
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
Joa, beide bekommen zusammen am Tag ca. 500g Nassfutter und haben jederzeit verfügung zu Trockenfutter.
 
J

jani1975

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
2.575
du solltest das nassfutter erhöhen und das trofu wegstellen und nur noch als leckerchen geben ( zb in ner fummelbox)
 
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
du solltest das nassfutter erhöhen und das trofu wegstellen und nur noch als leckerchen geben ( zb in ner fummelbox)

Das Nassfutter das ich beiden gebe hat ingesamt 100g, habs immer aufgeteilt. Sollte ich lieber bei jeder Fütterung beiden 100g geben?
Das mit dem Trofu werd ich mal ausprobieren.

//Das Nassfutter vom DM, extra für Kitten.
 
kroellebora

kroellebora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2009
Beiträge
381
Ort
Glöwen
Und zusammen 500g ist viel zu wenig. Meine haben teilweise locker 600g pro Katze gefuttert im Wachstum. Und ich halte es wie Frodo und keine meiner Katzen ist dick.
 
J

jani1975

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
2.575
extra kittenfutter brauchst du nicht nehmen. nur drauf achten das es kein zucker und getreide enthält, dafür aber zb trauin enthalten ist.

ich würde nen beiden soviel in den napf tun wie sie fressen möchten.
wie schon geschrieben dürfen kitten und jungkatzen bis ca 1jahr dürfen/sollen soviel fressen wie sie möchten.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Bist Du sicher, daß sie nach Futter schreit???


Zugvogel
 
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
  • #10
Okay, danke für eure Meinungen!
Werds ab jetzt mal ausprobieren, ich sehe ja, wieviel beide letztendlich essen und kann es dementsprechend anpassen.
(An das Futter haben sich beide relativ schnell und gut gewöhnt, deswegen nutze ich es weiterhin)
 
bruno-henry2011

bruno-henry2011

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
1.568
Ort
Duisburg
  • #11
Meine sind jetzt 19 Wochen alt und essen zur Zeit zusammen 1200g am Tag! Und das von gutem hochwertigen Futter. Und selbst da haben sie manchmal einen *Fresstag* ( wie wir ihn liebevoll nennen) in der Woche wo auch schon mal ne 4te Dose angefangen wird ;)
Und beide sind normal gewichtig.....
Lass sie ruhig mehr mampfen. Damit sie auch groß und gesund sind
 
Werbung:
D

deniedreality

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2011
Beiträge
6
  • #12
das ist kein argument! deine kinder würden sich auch sehr schnell an ausschliesslich schokolade und chips gewöhnen. würdest du es darum weiterhin nehmen?

tierärztlich abgeklärt ist dein kleiner ja, oder?
sprich, er ist gesund?!?

Ist mit verschiedenen Geschmäckern, früher oder später werde ich sicher mal anderes Futter ausprobieren!

Bei der letzten Impfung (ca. 4 Wochen her) war noch alles okay, die zweite Impfung kommt diese Woche, spätestens beim TA werd ich erfahren ob der kleine Gesund ist, oder der Scheint doch täuscht.
Äußerlich zeigt er keine Krankheitsanzeichen.
 
W

Wherych

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2011
Beiträge
29
  • #13
Ich kann mich der Meinung hier nur anschließen. Ich hab meine beiden auch erst nach Futterempfehlung gefüttert. Dies hab ich dann aber schnell geändert, als sie angefangen haben mir die Hosenbeine hochzukrabbeln :D

Seitdem ist hier Friede, Freude, Eierkuchen, wenn ich in die Küche gehe. :verschmitzt:

Achso, und lass das Trofu lieber weg, davon werden Katzen dick :)

LG
 
bruno-henry2011

bruno-henry2011

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
1.568
Ort
Duisburg
  • #14
Ich kann mich der Meinung hier nur anschließen. Ich hab meine beiden auch erst nach Futterempfehlung gefüttert. Dies hab ich dann aber schnell geändert, als sie angefangen haben mir die Hosenbeine hochzukrabbeln :D

Seitdem ist hier Friede, Freude, Eierkuchen, wenn ich in die Küche gehe. :verschmitzt:

Achso, und lass das Trofu lieber weg, davon werden Katzen dick :)

LG

Wie lieben wir das doch alle, morgens verschlafen erst mal die süssen füttern und was ist der dank dafür, es wird einem die schlafbux runtergerissen ;)
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Nascha
S
Antworten
21
Aufrufe
717
Shoana
S
D
Antworten
25
Aufrufe
5K
krissi007
krissi007
Louisa85
Antworten
5
Aufrufe
276
Linnet
Linnet
Tina88
Antworten
9
Aufrufe
981
Lenny+Danny
Lenny+Danny

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben