Kater schreit beim essen plötzlich auf !

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
V

vroni1510

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
1
Hallo,

ich bin neu hier im Forum.

Wir haben einen Kater (Batman) mit 2 Jahren. Seit einiger Zeit schreit er während dem Essen plötzlich herzzerreißend auf, verrenkt sich ganz komisch und streckt die rechte Vorderpfote weg. Und hört dann zu fressen auf. 10 minuten später frisst er weiter oder trinkt nur noch die Milch.

Wir waren natürlich beim Tierarzt, der stellte eine Angina fest und er bekam 1 AB-Spritze, 2 Tage später nochmal eine. Dann sollte es gut sein. War es aber nicht! Daraufhin bekamen wir AB für 9 Tage, das er 2x täglich nehmen sollte, tat er auch, denn er frisst alles was man ihm hinlegt. :)
Daraufhin hatten wir schon das Gefühl das es besser wurde, ein paar Tage nach absetzen aber wars wieder genauso schlimm wie vorher... und jetzt? Der Tierarzt konnte keine Zahn-/Zahnfleischprobleme oder dergleichen feststellen. Habt ihr noch eine Idee?

Batman ist Freigänger und fängt sich ab und zu mal eine Maus.... kann es sein dass er Würmer hat die ihn beim fressen "stören" ?? Wir wollten ihn längst mal wieder entwurmen lassen, aber man soll ja warten bei AB.

Bin dankbar für jeden Tipp!!

Viele Grüße
 
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Geh unbedingt, gleich morgen früh (!!!), zu einem anderen TA und lass ihn komplett untersuchen.
 
N

Nijos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2014
Beiträge
185
Vielleicht hat er in der rechten Vorderpfote Schmerzen, wenn er sich zum Fressen niederbeugt.

Auf jeden Fall sofort zum Tierarzt und der Sache auf den Grund gehen. Gegebenenfalls einen anderen Tierarzt/Tierklinik aufsuchen.

Wenn er ein Mäusefänger ist, musst Du viel öfter entwurmen, aber mit den genannten Beschwerden hat das nichts zu tun.
 
H

homer2801

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
4
Ich könnte mir vorstellen, dass Dein Kater ein Problem mit den Zähnen / Zahnfleisch hat. Vielleicht FORL, das sehen die Zähne völlig gesund aus, die Wurzeln lösen sich regelrecht auf, das alles ist sehr schmerzhaft und jede 3. Katze ist betroffen.
Vielleicht stellst Du ihn noch einmal bei einem anderen Tierarzt vor.
 
Pinsel

Pinsel

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
15.987
Ort
am Harz
Lass da schnellstens mal ganz genau seine Zaehne untersuchen.
Das hoert sich sehr stark danach an, es steckt etwas in der Hinsicht dahinter.
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.258
Versuch mal, ihn bei seinen anfällen zu filmen. Das hilft dem TA bei der diagnose...
 

Ähnliche Themen

Rhapsody
Antworten
11
Aufrufe
888
Mikkaela
D
Antworten
8
Aufrufe
69K
Zugvogel
Z
H
Antworten
13
Aufrufe
1K
Hansi2018
H
A
Antworten
14
Aufrufe
7K
Hannibal
H
R
Antworten
37
Aufrufe
31K
FrauFreitag
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben