Kater schlägt mir ins Gesicht mit Krallen

B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
Hallo zusammen,
ich bin neu hier.Und da ich nicht mehr weiter weiss.dachte ich frag hier mal nach vvl könnt ihr uns helfen.

Mein Kater Pushkin(reiner Wohnungskater) ca 9Jahre alt und lebt seit ca 7Jahren bei uns.Er is aus dem Tierheim und ein Fundtier.Leider leidet er unterm eosphilen grandulom und hat schon mehrere Blasensteine bzw grieß gehabt.Natürlich sind wir regelmäßig beim tierarzt.Sonst geht es ihm super.

Er ist eigendlich ein sehr verschmuster Kater.Immer sehr anhänglich und lieb.Hat uns bis jetzt noch nie gekratzt oder gebissen.
Jetzt bin ich schwanger und er hat mich schon dreimal ins gesicht gekratzt.ich weiß nicht warum.Er stand vor mir,hat mich angeguckt und bumms hat er mir eine gelangt.leider auch mit Krallen.Mittlerweile mach ich mir echt Sorgen.Was is wenn das Baby da is.Das macht mir Angst.Schließlich liebe ich diesen kater.aber ich hab halt auch Angst um mein Baby.

Könnt ihr mir vvl sagen warum er das macht??was ich tun kann.Mach ich irgendwas falsch.

LG und danke für eure Antworten
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Kann es sein, dass er aktuell Schmerzen hat?
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
Hallo,

er hat zwar mal wieder eine offene stelle am bein.Die natürlich behandelt wird.aber das hatte er ja früher auch öfter und hat mich nie geschlagen.
 
J

Jenni79

Gast
Könnte es mit der Hormonumstellung der TE zu tun haben?
 
D

DaisyPuppe

Gast
Er ist eigendlich ein sehr verschmuster Kater.Immer sehr anhänglich und lieb.Hat uns bis jetzt noch nie gekratzt oder gebissen.

Hast du jetzt vielleicht weniger Zeit für ihn? Katzen die sehr anhänglich sind zeigen dann manchmal ihren Unmut...
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
@DaisyPuppe
Also über zu wenig zuwendung kann er sich nicht beschweren.wir schmusen mit ihm so lange er will.Wenn er keine Lust mehr hat haut er immer ab.
Spielen tu ich auch mit ihm.Aber leider hat er nach ein paar Min schon keine Lust mehr.

@Jenni79
TE????was meinst du damit??
 
J

Jenni79

Gast
TE =Threaderstellerin =du :)
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
Meine Katze mit eosinophilem Granulom hatte auch Symptome im Rachen die das futtern schwer machen, die auch Schmerzen verursachen können, ...
Wenn er leidet und noch dazu ein bisschen weniger beachtung findet?
Je nach dem wie Du das eG behandelst, gibt es ja auch noch Nebenwirkungen (z.B. Kortison -> Nieren, Leber) und Streß (weil weniger Beachtung) verstärkt bei uns immer die eG-Symptome!

Und schwangere Frauen verändern sich ja auch im Geruch etc. Habe schon ein paar mal erlebt, dass Katze wie Hund darauf reagiert haben, auf unterschiedlichste Art und Weise, mit Beschützer-Gehabe, mit Neid, ...
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
@Trifetti
Bis jetzt hat er immer Kortisonspritzen bekommen.ab nächste Woche fangen wir mit Tabletten (prednisolon von cp-pharma).Bei ihm is es "gott sei dank" nie im Maul.er bekommt es immer an den innenseiten der beine.zur zeit ist es vorne links.ich lasse ihn zur Zeit auch ohne krause rumlaufen.da er mit immer sehr traurig und träge is.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #10
Wieviel Prednisolon soll er denn bekommen? Wir haben uns mühselig von 5 mg am Tag auf 0,5 mg pro Woche "geschlichen" und mussten die letzten Wochen wieder auf 1,5 mg pro Woche gehen.

0,5 - 1 mg pro Woche ist laut unserem TA eine vertretbare Menge um unseren 10-jährigen noch ein paar schöne Jahre zu machen ohne Asthma, Wucherungen und offener Lippe, Bauch und Beinen. Es kommt trotzdem immer wieder zu Ausbrüchen und ganz neuen Symptomen!

Wir haben sehr viel mit Bachblüten und Homöopathie erreicht!
Da gäbe es bestimmt auch einige Möglichkeiten Deinen Kater etwas sanfter zu stimmen Deinem Baby und Dir gegenüber.

Unsere Katze hat sich durch diese alternativen Heilmethoden von einer schreckhaften Angstkatze zu einer freundlichen offenen eigensinnigen Schmusebacke entwickelt!
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
  • #11
Homöopathie hat bei ihm leider nicht geholfen.ich soll ihm alle zwei Tage erstmal ne halbe Tablette geben.
Ich hab gerade gelesen das katzen es nicht mögen lange angschaut zu werden.VVl hab ich ihn zulange angeguckt.Ich weiß es nicht.Auf jeden Fall is er jetzt wieder der liebe schmusekater den ich kenne
 
Werbung:
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
2.192
Ort
Gelsenkirchen, NRW
  • #12
Das mit dem Anschauen ist mir auch gerade gekommen.
Katzen empfinden Anstarren als penetrant und provokativ. Daher immer mal ausgiebig blinzeln und Augen kurz schließen.

Es mag sein, dass es bei dir eine Kombination aus vielem ist.
Deine Hormonumstellung mit dem damit verbundenen anderen Geruch, vielleicht das Kinderzimmer, dass nun für ihn tabu ist usw.

Da es einmalig war, würde ich sagen Schwamm drüber.

BTW: Was füttert ihr denn? Nur so aus Interesse.
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
  • #13
Nee das war schon das dritte Mal!!Er bekommt wegen den Blasensteinen ,Urinary von Royalcanin.nassfutter frisst er leider überhaupt nicht.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #14
Hey Blümchen,
es gibt 5mg Prednisolon-Tabletten und 1mg meinse Wissens!
Bei 5mg Tabletten wären das also 7,5 mg Kortison pro Woche. Das ist eine ganz schöne Menge und wird Folgen haben! Das kann zu Nierenproblemen, Diabetes &Co führen.

Ich schreibe das jetzt, weil ich denke der Kater wird bestimmt reagieren wenn erstmal das Baby da ist und Du im Voraus bestimmt einiges tun könntest:

Bei den alternativen Heilmethoden sollte man die klassische Homöopathie wählen, die arbeiten nicht mit Tabletten sondern mit Globuli, dass bedeutet mit einem einzelnen Wirkstoff bzw dessen Potenz. Tabletten sind in der Regel irgendwelche Kombinationen ...
Beim Menschen wie auch bei der Katze muss der behandelnde Homöopath manche Mittel austesten, auch um herauszufinden ob er den Patienten richtig eingeschätzt hat.

Vielleicht schaust Du ja doch noch mal nach einem THP der klassische Homöopathie macht (das sind meist nicht die TA´s in den Praxen die so nebenbei auch ein bisschen Homöopathie betreiben).
 
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
2.192
Ort
Gelsenkirchen, NRW
  • #15
Naja mit Trockenfutter wirst das Problem mit den Steinchen wohl eher nicht in den Griff bekommen. Dieses Teufelszeug fördert es ja eher noch.

Ich kenn mich jetzt mit dem Granulom nicht genug aus, aber wäre da eine Futterumstellung überhaupt möglich?
Frisst er denn Rohfleisch?
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #16
Naja mit Trockenfutter wirst das Problem mit den Steinchen wohl eher nicht in den Griff bekommen. Dieses Teufelszeug fördert es ja eher noch.

Das stimmt so nicht. Ich hab bei meiner Lily auch auf RC Urinary Trockenfutter umgestellt und damit Erfolg gehabt. Sie hatte wirklich massive Blasensteine und konnte aufgrund eines Herzfehlers nicht operiert werden.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #17
Das eG entwickelt sich anscheinend durch Allergien, vielleicht ist auch eine Veranlagung da (bei meiner Bauernhofkatze?). Allergen kann alles sein!

Bei uns spielt auf jeden Fall das Futter auch eine große Rolle!
Ich füttere gerade seit einem halben Jahr getreidefrei, seit ein paar Wochen Ausschlussdiät mit Hühnchen.
Als ich übermütig Rind, Lachsöl, ... dazu gab, gab es einen Ausbruch ... das kam aber gleichzeitig mit dem vielen Regen ... Schimmel (???)

Eine eG Katze sollte man möglichst allergenarm halten. Also auf aggressive Putzmittel verzichten; Weichspüler, Raumdüfte, Zigarettenqualm, trockene Luft etc fernhalten von der Katze!

Mein Problem gerade: Durch die Rohfleischfütterung hätte ich gerne ein Desinfektionsmittel benutzt. In den üblichen Mitteln sind aber Fungizide und andere stark reizende Stoffe. Ich hoffe Essigreiniger geht auch!

bei der Umstellung auf hochwertiges getreidefreies Nass-Futter mit nur einer Fleischsorte kam es bei uns auch zu regelrechten Wesensveränderungen. Wir und auch Freunde bemerkten, dass die Katze wesentlich ausgeglichener ist.

Edit: Rohfleisch ist natürlich ein bisschen blöd in der Schwangerschaft.
 
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
2.192
Ort
Gelsenkirchen, NRW
  • #18
Das stimmt so nicht. Ich hab bei meiner Lily auch auf RC Urinary Trockenfutter umgestellt und damit Erfolg gehabt. Sie hatte wirklich massive Blasensteine und konnte aufgrund eines Herzfehlers nicht operiert werden.

Aber dauerhaft? Meines Wissens ist das nur eine Lösung für den Moment, um eine Besserung zu erreichen.
Lasse mich aber gerne korrigieren :)
 
B

blümchen82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
8
  • #19
Erstmal vielen Lieben dank für eure antworten.

Mein Mann is sticksauer auf unseren Kater.Er hat Angst das er,wenn das baby da is,auch das Baby angreift.Ich hoffe das er das nicht tut.Denn dann müßte ich ihn wirklich weggeben.Und wer nimmt schon ne kranke Katze.

Komischerweise kommt er seit der attake heute morgen,nicht zu mir.Normalerweise liegt er ja sonst immer mit mir auf dem sofa und kuschelt.Meint ihr er weiss was er da getan hat.Und hat jetzt ein schlechtes Gewissen oder so??

Schönen Abend ihr lieben
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #20
Und hat jetzt ein schlechtes Gewissen oder so??
Nein. Das ist Tieren fremd.
Ich denke eher, dass sich etwas verändert hat - entweder du durch deine Schwangerschaft und/oder du durch dein Verhalten. ;)

Gehst du reservierter mit ihm um?
Gibt es neuerdings Verbote, die es vorher nicht gab?

Mein Mann is sticksauer auf unseren Kater.
Nicht gut. Der Kater ist ohnehin gerade verunsichert. Jetzt spürt er noch die Wut deines Mannes.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben