Kater säugt beim 2 wurf mit.

A

Annika1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
15
Ort
Bergisch Gladbach
Meine Katze hat kurz hintereinander zwei mal geworfen einen Kater haben wir aus dem ersten wurf behalten er ist jetzt ungefähr 5 monate alt. Nun wo sie den zweiten wurf hat (1 woche alt) fängt er wider das säugen an. Nun frage ich mich ob das schlimm ist bzw ob man das abstellen kann. Die Katze passt auch sehr auf ihn auf obwohl sie ihn vor der Geburt schon abgestoßen hat.

Ich würde mich sehr über antwerten und meinungen freuen danke =)
 
Werbung:
iwb

iwb

Forenprofi
Mitglied seit
12. Mai 2010
Beiträge
1.176
Ort
NRW
Du erzählst uns jetzt doch nicht allen Ernstes, dass deine Katze innerhalb von 5 Monaten wieder werfen musste, oder:grummel:?
 
A

Annika1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
15
Ort
Bergisch Gladbach
musste?! das war nicht freiwillig die war kurz nach der geburt vom ersten wurf wider rollig und bei uns waren mindestens 5 unkastriete kater im garten. sie kann man leider nicht drinne halten.

aber das war auch nicht meine frage!
 
iwb

iwb

Forenprofi
Mitglied seit
12. Mai 2010
Beiträge
1.176
Ort
NRW
Klar war das von euch freiwillig, denn unkastrierte Katzen gehören nicht nach draußen.
Es sei denn, es ist einem völlig egal, welche Krankheiten sich die Katze und somit auch die Kitten einfangen können.
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
unnormal ist das verhalten des kleinen katerchens nicht. (das ist die antwort)

wann wird die junge katzenmutter denn kastriert? (wollte auch mal was fragen)
 
A

Annika1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
15
Ort
Bergisch Gladbach
Sie bekommt eigentlich die kateznpille weil sie extrem scheu ist bzw des katzenkorb hasst bekommen wir sie nicht so leicht zum tierartzt
 
papillon-

papillon-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
887
Ort
Schweiz
Sowas macht mich echt wütend!

Das verhalten deines Katers würd ich sagen ist normal. Aber um Gottes willen lass deine Katze kastrieren! Und vor allem lass sie nicht mehr raus, bis sie kastriert ist !!!



Ist das denn so schwer, verantwortungsvol mit seinen Tiere umzugehen?!
 
A

Annika1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
15
Ort
Bergisch Gladbach
klar wie soll ich eine katze drinne halten die imme rschon rausging und bevo sie bei mir wild war? ist klar bewor man sowas schreibt muss man in der situation sein also erst denken dan schreiben!

:grummel:
 
papillon-

papillon-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
887
Ort
Schweiz
Mein Kater kommt höchstens zum fressen nach hause, glaub mir, ich kenn die Situation!
Auch mein Herr muss drinnen bleiben, wenn's sein muss!
Er hatte sich mal die Pfote gebrochen, 5 Wochen musste er drinnen bleiben, meinst du das war lustig?! Aber es musste sein, und stell dir vor, wir leben alle noch! :cool:

Wieviel kitten willst du denn noch produzieren?

Einige Wochen im Haus schaden deiner süßen übrigens nicht, im Gegensatz zur halbjährlichen Trächtigkeit und Geburt..
 
B

Berenice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
486
Ort
Franken
  • #10
Ich Frage mich gerade wie die ganzen Tierschützer es hinbekommen die trächtige, wilde Katzen aufnehmen und nach dem Wurf kastrieren lassen:confused:

Wie wäre es wenn Du Dir Hilfe holst von jemanden der schon öfters solche Tiere betreut hat?
 
Werbung:
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
  • #12
ob das normal ist , kann ich dir nicht sagen...

aber es tut mir im herzen weh, was ich da lese...

es herrscht das absolute tierelend...meiner meinung nach sollte jede zucht verboten werden!!aber es geht noch schlimmer...das was du machst nenn ich ein verbrechen!!!!

stell dir vor was du deinem tier antust... du produzierst tiere in eine welt wo aus jedem ecken hilferufe zu hören sind!!

überleg es dir und bring deine katze zum tierarzt um dieser vermehrung ein ende zu setzten!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #13
a037.gif


So ungefähr geht es mir, wenn ich sowas lese.

KASTRIER BITTE DEINE KATZE.
 
B

Berenice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
486
Ort
Franken
  • #14
Warum ist sie eigentlich wieder rollig geworden, wenn Du die Pille gegeben hast?

Wie gesagt, ich meine herausgelesen zu haben, dass du mit der Situation etwas überfordert bist! Ohne dich angreifen zu wollen: hole Dir Hilfe!!!

Für Deine Mieze ist es sehr gefährlich so kurz hintereinander Kitten zu bekommen ganz zu schweigen von dem Übrigem....
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
  • #16
papillon-

papillon-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
887
Ort
Schweiz
  • #17
es gibt eben menschen, die so tun möchten als würden sie ihr letztes hemd für wilde,heimatlose tiere geben und merken nicht mal das menschen wie sie die schöpfer dieses übels sind...ich könnt da kotzen!!!

Nicht nur du! :massaker:
 
S

stef1601

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
431
Ort
NRW
  • #18
Du bist sowas von unmöglich!!! Solchen Menschen wie dir sollte man es verbieten überhaupt nur in die Nähe von Tieren zu kommen!

Einer Katze 2 Würfe in 5 Monaten zuzumutern :mad:
 
B

Berenice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
486
Ort
Franken
  • #19
Hallo Annika,

Wenn Du noch mitliest. Hätte ich noch folgenden Tipp für Dich.

Ich habe den ersten Beitrag von Deinem Kater gelesen. Wenn ich richtig gerechnet habe sind die Kleinen ca. 9 Wochen. Packe die Kleinen alle in den Katzenkorb und schiebe dann die Mama hinterher. Wenn die Kleinen drin sind lässt sie sich wahrscheinlich dazu überreden! Und auch wenn sie noch säugt kann sie jetzt schon kastriert werden!
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
  • #20
Um die Frage zu beantworten: Ich habe schon bei einer Züchterin gesehen, dass ein Katzenkind (5 Monate) bei einer anderen Katze mit kleineren Kitten mit an der Milchbar gelegen hat.

Mir fehlen einfach die Worte, wie du deine Katze so einer großen Belastung aussetzen kannst, dagegen ist der einmalige Stress die Katze in den Kennel zu setzen, zum TA zu fahren, Kastra durchführen zu lassen ein Sonntagsspaziergang!

Bitte auf jeden Fall kastrieren lassen!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
2K
Ursel1303
Ursel1303
Bella88
Antworten
12
Aufrufe
1K
Navarian Hills
Navarian Hills
J
Antworten
4
Aufrufe
2K
Cera
R
Antworten
19
Aufrufe
2K
Biggi 44
Biggi 44

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben