Kater pinkelt überall hin ! Hilfe :-(

  • Themenstarter schogibaerin
  • Beginndatum
S

schogibaerin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
1
Hallo erstmal an alle !

Ich habe auch ein Problem mit dem "kleinen Geschäft" unseres Tigers ! Aber erstmal zum Fragenkatalog !

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein) ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ja
- Alter 7 Monate
- im Haushalt seit: 4 Monaten
- Gewicht (ca.) - normal
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch - vor ca 1 Monat
- letzte Urinprobenuntersuchung - vor ca 1 Monat
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt - nichts bekannt
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze - nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt : 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) azs dem Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? : ca 1 Stunde (je nach Lust und Laune des Kätzchens)
- Freigänger (ja/Nein) nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere - eigentlich ganz gut. Mal raufen sie mal schmusen sie miteinander !

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) - Haube und Klappe + groß
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich "entkotet", 1x wöchentlich komplettreinigung
- welche Streu wird verwendet: Felix (30l)
- gab es einen Streuwechsel - nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) - beide im Bad auf dem Boden (frei zugänglich) jeweils links und rechts in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau -- Futterplatz ist ganz woanders

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht - ca nach 3 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber - mal meh mal weniger, aber eigentlich mindestens einmal am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot - Urin
- Urinpfützen oder Spritzer - Pfützen
- wo wird die Katze unsauber - überall ! ! ! Vorhänge, Bett, Kleidung, Sofa, Blumenkasten,.....
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) - beides
- was wurde bisher dagegen unternommen - den Tierartz kontaktiert (sämtliche Untersuchungen durchgeführt), Anti-Katzenspray verwendet (was garnicht half), 2. Katzenklo besorgt und aufgestellt.


So zu meinem 2 Jährigen gemütlichen Stubenkater (der leider aufgrund einer Beruflichen Veränderung öfters allein zuhause sein musste) kam ein kleiner Racker von ca 3 Monaten aus dem Tierheim hinzu.
Die beiden ärgern sich, spielen miteinander und schmusen auch gelegentlich.
Aber nun zu meinem Problem !
Der kleine macht mir übeall hin, und das mindestens einmal am Tag! Ich weiss langsam nicht mehr weiter und bin einfach nur noch verzweifelt wenn ich Abends von der Arbeit nachhause komme und es stinkt schon wieder nach Katzenpipi. Es ist ein zuckersüßer kleiner Schatz aber dieses Problem macht mir wirklich zu schaffen !
Es ist teilweise so, das er sein großes Geschäft im Katzenklo macht und zum pinkeln irgendwo anders hingeht ! ! ! Aber nicht immer ! Das ist ja das Komische.

Wisst ihr vielleicht einen Rat für mich?
Grüße Christina
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Zuerst nochmal Harn untersuchen lassen auf Harngrieß und Entzündung. Dazu kannst Du Harn aufsammeln und zum TA bringen, muß nicht gleich die ganze Miez mit.

Dann stell noch ein Klo auf, und die zwei im Bad etwas weiter auseinander.

Die Miefflecken kannst Du entduften mit Myrteöl, gibs mal als Suchwort in die Suchfunktion ein.

Zugvogel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Christina, was mir aufgefallen ist, ist daß die Klos Hauben und Klappen haben. Bitte mach mal bei mindestens einem Klo die Haube ab, kauf noch ein zweites Steu, möglichst ein feines Klumpstreu!!

Dann die Pipiecken mit Myrtheöl "entduften", damit nichts mehr nach Pipi riecht.

Die Urinuntersuchung noch mal auf Bakterien und Gries kann auch nicht schaden!!

Mehr fällt mir heute nicht mehr ein. :oops:
Aber morgen vielleicht. :)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
16
Aufrufe
1K
Miss_Xs
M
C
Antworten
15
Aufrufe
6K
valentinery
V
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
K
Antworten
0
Aufrufe
1K
Katzensturm
K
J
Antworten
6
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben