Kater pinkelt in Taschen, Koffer, Laptoptasche

S

SonjaA79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
4
Hallo,
momentan weiß ich nicht mehr weiter :( ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Mein Kater pinkelt seit ein paar Wochen in Taschen....
Vorgeschichte: Mein Kater wird nun 6 Jahre alt. Ich lebe mit meinen Eltern in einem Haus - sie oben ich unten. Meine Eltern haben auch einen Kater. Die auch meist zusammen sind wenn ich unter tags in der Arbeit bin. Dann lässt mein Papa meinen Kater rauf oder den anderen runter - je nachdem wie die Miezen das gerade wollen. Abends wenn ich nach Hause komme will meiner aber dann mit mir runter in meine Wohnung.
Gab auch nie Probleme. Beide Kater sind kastriert und das schon seit Jahren.
Hatte vor ein paar Wochen Urlaub und nahm daher auch meine Tasche mit dem Arbeitslaptop mit nach Hause. Die Tasche stand da bis ich nach 2 Wochen wieder in die Arbeit musste. Am 1. Tag in der Arbeit ist mir dann aufgefallen, dass einer auf meine Tasche gepinkelt hat. Also nicht markiert sondern direkt gepinkelt. Tasche im Arsch und Laptop sowieso.... :(

Letztes WE wollte ich meinen Trolley packen und dann hat mein Kater auf den geöffneten und halb gepackten Trolley gepinkelt und heute nacht dann in meine Handtasche.

Weiß aber einfach nciht wieso das plötzlich kommt. Es hat sich am Tagesablauf nichts geändert.

In meinem Urlaub habe ich zuhause ein paar Sachen geändert - 1 neue Truhe, 1 neuen Schrank, neu gestrichen, neues Katzenklo und neuer Kratzbaum für die Miezen...

Dies hat aber alles problemlos geklappt - gingen gleich in das neue Klo - ohne Probleme wurde dies angenommen. Beim Kratzbaum wars dasselbe - kaum aufgebaut schon sinds drauf rumgeturnt.

Hab schon an die Wandfarbe usw. gedacht - nur begreife ich es trotzdem nicht. Da die Sachen die geändert wurden sich im Wohnzimmer befinden und die Taschen waren entweder im Schlafzimmer oder Flur. Also eig. quasi am anderen Ender der Wohnung...

Könnt ihr mir weiterhelfen???

VLG
Sonja
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Was sagt denn der Tierarzt?
Wenn eine Krankheit vorliegen könnte muss der erste Gang der zum Tierarzt sein, Urin untersuchen lassen. Eventuell weitere Untersuchungen.
Danach kann man über andere etwaige Probleme nachdenken.
 
S

SonjaA79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
4
Fragebogen

Die Katze:
- Name: Tyson
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 2009 mit 5-6 Monaten
- Alter: 6
- im Haushalt seit: 2008 DEZ
- Gewicht (ca.): 6 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 6 Monate
- letzte Urinprobenuntersuchung: --
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: --

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privater Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 30 min mind.
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ja Renovierung, neuer Kratzbaum u. neue Toilette
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): akzeptieren sich - liegen nebeneinander aber nicht direkt gemeinsam

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1 bei mir und 1 bei meinen Eltern (schon immer)
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube, geöffneter Deckel
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: tägl. ein paar Mal
- welche Streu wird verwendet: Premiere von Fressnapf (schon immer)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 5-6 cm oder so - nichts geändert
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Flur in ruhiger Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein ist in Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 2-3 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: jede Woche bis jetzt 1x
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Tasche, KOffer, Laptoptasche
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): ---
- was wurde bisher dagegen unternommen: ich weiß leider nicht was ich unternehmen könnte
 
S

SonjaA79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
4
War jetzt ehrlich gesagt noch nicht beim Tierarzt - da sich sonst nichts bemerkbar macht - trinkt normal und frisst normal.
Und sonst geht er ja ins Katzenklo... :/ und die Sachen werden in total unregelmässigen Abständen bepinkelt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Ich würde dir dringend anraten zum TA zu gehen und deinen Kater untersuchen zu lassen.
Erst wenn Krankheiten ausgeschlossen werden können macht es Sinn über andere Ursachen nachzudenken.
 
S

SonjaA79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
4
War heute beim Tierarzt - alles untersucht - Urin passt alles. Blut wurde zwar auch noch abgenommen - aber da hab ich noch keine Ergebnis...
Aber wenn Urin passt denke ich nicht das da noch viel rauskommt...

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter :/
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Wie genau wurden denn der Urin auf was genau untersucht?
Beim TA selber oder eingeschickt in ein Labor?

Und am Klomangement könnte man sicher noch was tun. Ein Klo mehr und das Klo bspw. deutlich höher eingefüllt, Hauben ab und grosse, offene Klos. Katzen können durchaus jahrelang Haubenklos oder bestimmte Streus akzpetieren und von einen auf den anderen Tag eben nicht mehr.

Und hatte Dein Kater in letzter Zeit Stress? Hat sich was an seinen Gewohnheiten geändert? Bist Du mehr auf Reisen oder hast Du mehr Besuch oder bist Du weniger Zuhause etc.?
 
Spotino

Spotino

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2014
Beiträge
6.844
Ort
Idstein
Sind es alles Sachen, die Du von außen mitbringst, die er bepinkelt?
Vielleicht hat ihn die Renovierung doch verunsichert und er reagiert auf Dinge von außen, die anders riechen als sein normales Umfeld.

Ich habe selbst einen Unsicherheitspinkler und da kannst Du eigentlich nur mit Ruhe und Routine was erreichen. Bitte auf keinen Fall schimpfen. Das verunsichert ihn noch mehr.
Wirf die Sachen weg, die er bepinkelt hat - wenn das geht, ansonsten mit Enzymreiniger putzen.

Miles haben Bachblüten auch gut geholfen. Danach kannst Du Ina1964 fragen. Schick Ihr einfach eine Private Nachricht.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
War heute beim Tierarzt - alles untersucht - Urin passt alles. Blut wurde zwar auch noch abgenommen - aber da hab ich noch keine Ergebnis...
Aber wenn Urin passt denke ich nicht das da noch viel rauskommt...

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter :/

Was wurde denn genau untersucht?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
3K
Petra-01
Antworten
0
Aufrufe
2K
Antworten
6
Aufrufe
2K
Antworten
12
Aufrufe
3K
Dummnuss
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben