Kater pinkelt in die Schuhe meines Mannes, warum?

T

Tobi-Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2020
Beiträge
26
Ort
Pommelsbrunn
Hallo,

ich habe vor einiger Zeit hier von unserem Kater Tobi erzählt, der eigentlich Freigänger ist, und den wir an unser Heim gewöhnen wollen. Einige Leser können sich vielleicht noch erinnern. Jedenfalls, jetzt habe ich ihm eine Katzentoilette eingerichtet, er geht aber nach wie vor lieber raus für seine Geschäfte. Er verbringt nach wie vor sehr viel Zeit draußen. Was uns auffällt und auch sehr stört ist, dass er liebend gern in die Schuhe meines Mannes pinkelt. Meinem Mann gefällt das natürlich ganz und gar nicht, er will am liebsten den Kater wieder komplett nach draußen verbannen so wie es vorher war.
Er pinkelt ganz gezielt in einen Schuh, auch nicht mal daneben, er macht es auch nicht mit meinen oder den Schuhen meiner Tochter, sondern nur die Schuhe meines Gatten. Weiß jemand, was der Kater uns damit sagen will? Kann er meinen Mann etwa nicht leiden? Will er ihm gegenüber Dominanz zeigen? Was kann ich da tun? Wenn er damit nicht aufhört, müssen wir ihn wirklich draußen lassen. Mein Mann ist echt sauer auf den Kater. Weiß jemand Rat?

VG
Sabine
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo Sabine.
Du könntest mal den Fragebogen zum Thema Unsauberkeit ausfüllen, vielleicht fällt uns da noch das eine oder andere ein was man beim Katzenklo verbessern könnte.
Allerdings wenn es wirklich nur die Schuhe deines Mannes betrifft kann es am Geruch der Füße des Gatten liegen.
Und dann hilft eigentlich nur ein schöner Schuhschrank und den Mann dazu bewegen seine Schuhe nur da rein zu stellen und sonst nirgendwo hin.
Klar daß dein Mann sauer ist, das kann ich schon verstehen, schön ist anders.
Aber wäre es nicht wirklich eine Option die Schuhe so unterzubringen daß der Kater da nicht ran kommt?
So schwer wird das doch nicht sein oder?
 
T

Tobi-Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2020
Beiträge
26
Ort
Pommelsbrunn
Hallo Sabine.
Du könntest mal den Fragebogen zum Thema Unsauberkeit ausfüllen, vielleicht fällt uns da noch das eine oder andere ein was man beim Katzenklo verbessern könnte.
Allerdings wenn es wirklich nur die Schuhe deines Mannes betrifft kann es am Geruch der Füße des Gatten liegen.
Und dann hilft eigentlich nur ein schöner Schuhschrank und den Mann dazu bewegen seine Schuhe nur da rein zu stellen und sonst nirgendwo hin.
Klar daß dein Mann sauer ist, das kann ich schon verstehen, schön ist anders.
Aber wäre es nicht wirklich eine Option die Schuhe so unterzubringen daß der Kater da nicht ran kommt?
So schwer wird das doch nicht sein oder?
 
T

Tobi-Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2020
Beiträge
26
Ort
Pommelsbrunn
Danke, Petra-01, ich dachte mir schon, dass er den Geruch nicht mag:), tja die Schuhe stehen bei uns halt im Keller, ein Wohnkeller, da haben wir alle unser Schuhwerk stehen. Einen Schuhschrank in dem Sinne gibts bei uns gar nicht:(
Ich habe vergessen zu sagen, neulich hat er einen Schuh verschleppt auf die Treppe, und dann dahinein gemacht, war auch ein Schuh vom Mann.

LG
Sabine
 
Circe

Circe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2020
Beiträge
695
Den Kater nach draußen verbannen klingt sehr lieblos. Ich kenne deinen vorherigen Thread nicht .. hat der Kater draußen einen warmen, wettergeschützten Platz?

Vielleicht magst du tatsächlich mal den Fragebogen ausfüllen. Ohne nähere Infos kann hier nicht viel geraten werden. Einen Schuhschrank besorgen sollte jetzt nicht so das Problem sein, bevor der Kater vor die Tür gesetzt wird. Oder die Schuhe erstmal in einem anderen Schrank/Raum unterbringen.

Frustration kann ich nachvollziehen, da ich hier auch eine kleine Pinkelkatze habe. Trotzdem würde ich niemals sagen, das Tier kommt nicht mehr rein. Gerade um diese Jahreszeit.
 
T

Tobi-Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2020
Beiträge
26
Ort
Pommelsbrunn
Den Kater nach draußen verbannen klingt sehr lieblos. Ich kenne deinen vorherigen Thread nicht .. hat der Kater draußen einen warmen, wettergeschützten Platz?

Vielleicht magst du tatsächlich mal den Fragebogen ausfüllen. Ohne nähere Infos kann hier nicht viel geraten werden. Einen Schuhschrank besorgen sollte jetzt nicht so das Problem sein, bevor der Kater vor die Tür gesetzt wird. Oder die Schuhe erstmal in einem anderen Schrank/Raum unterbringen.

Frustration kann ich nachvollziehen, da ich hier auch eine kleine Pinkelkatze habe. Trotzdem würde ich niemals sagen, das Tier kommt nicht mehr rein. Gerade um diese Jahreszeit.
 
T

Tobi-Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2020
Beiträge
26
Ort
Pommelsbrunn
Hallo Circe,

der Kater lebt seit 7 Jahren ganzjährig im Freien, wir hatten angedacht, ihn ins Haus zu holen, da ich ihn ja ohnehin seit Jahren durchfüttere. Er ist ein reiner Freigänger bisher gewesen.
Der Kater gehörte Mietern von uns, die bei ihrem Auszug ihn entweder vergaßen oder mit Absicht nicht mitgenommen haben, sie horteten Katzen.

Grüße
Sabine
 
Zuletzt bearbeitet:
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
6.174
Ort
Unterfranken
Das mit dem „Geruch nicht mögen“ darfst Du nicht überinterpretieren. Es kann auch einfach sein, dass dasselbe Duschgel, das Du verwendest, an Deinem Mann für den Kater ungewöhnlich riecht und er diesen Geruch überdecken möchte. Das muss keineswegs heißen, dass er explizit Deinen Mann nicht mag.
Wenn es wirklich nur die Schuhe Deines Mannes sind und andere Ursachen (medizinische, Klomanagement, etc.) ausgeschlossen sind, würd ich auch einfach nur diese Schuhe wegräumen und gut.
 
R

Rumpelteazer

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2016
Beiträge
4.113
Ort
Wien-Erdberg
Ich würde diese Schuhe nicht mehr auf den Boden stellen, sondern (in einer Tüte) irgendwohin hängen.
 
DeborahK

DeborahK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2015
Beiträge
339
Ort
köln
  • #10
Ich habe ein Mal gelesen, dass Katzen in ihrem Revier sich bemühen würden, "einen "Familiengeruch " herzustellen. So zB. liegt mein Kater gerne auf meiner gebrauchten Unterwäsche.Er würde damit sein Geruch mit meinem vermischen, damit ich ihn als Familienmitglied erkennen kann. Und er hat auch ein Mal in das Schlafkörbchen meiner Katze gepinkelt , wahrscheinlich , weil es dort zu sehr nach ihr gerochen hat . Das hat mit mögen oder nicht mögen nichts zu tun , denn Beide mögen sich sehr.
Ich denke also , dass Eurer Kater mit seinem Verhalten seine Präsenz und seine Zugehörigkeit zu Eurer Familie betonen will.
Wie gesagt, schenke Deinem Mann einen neuen Schuhschrank und verbanne den armer Kater nicht.
 
Circe

Circe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2020
Beiträge
695
  • #11
Hallo Circe,

der Kater lebt seit 7 Jahren ganzjährig im Freien, wir hatten angedacht, ihn ins Haus zu holen, da ich ihn ja ohnehin seit Jahren durchfüttere. Er ist ein reiner Freigänger bisher gewesen.
Der Kater gehörte Mietern von uns, die bei ihrem Auszug ihn entweder vergaßen oder mit Absicht nicht mitgenommen haben, sie horteten Katzen.

Grüße
Sabine

Wenn der Kater jetzt das drinnen sein kennt und sich selbst einquartiert hat, würde ich ihn erst Recht nicht wieder rauswerfen.

Ich habe mir deinen anderen Thread mal durchgelesen. Wurde der Kater denn medizinisch gründlich untersucht und bekommt er auch weiterhin tierärztliche Versorgung, wenn er sie braucht? Dein Mann war ja nun jahrelang dagegen scheinbar.

Ist zwar nun zu spät aber ich hätte den Kleinen damals als Kitten ins Tierheim gebracht. Dann hätte er die Chance auf ein warmes Zuhause gehabt.
 
Werbung:
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
1.005
Ort
Österreich
  • #12
Ich habe ein Mal gelesen, dass Katzen in ihrem Revier sich bemühen würden, "einen "Familiengeruch " herzustellen. So zB. liegt mein Kater gerne auf meiner gebrauchten Unterwäsche.Er würde damit sein Geruch mit meinem vermischen, damit ich ihn als Familienmitglied erkennen kann. Und er hat auch ein Mal in das Schlafkörbchen meiner Katze gepinkelt , wahrscheinlich , weil es dort zu sehr nach ihr gerochen hat . Das hat mit mögen oder nicht mögen nichts zu tun , denn Beide mögen sich sehr.
Ich denke also , dass Eurer Kater mit seinem Verhalten seine Präsenz und seine Zugehörigkeit zu Eurer Familie betonen will.
Wie gesagt, schenke Deinem Mann einen neuen Schuhschrank und verbanne den armer Kater nicht.

Unser Kater hat generell in Schuhe gepinkelt, wenn diese am Boden standen. Wir müssten Besuchern immer sagen, die Schuhe bitte auf den Schrank zu stellen.

Ich glaube nicht, dass er die alle in der Familie haben wollte 😂

Wir haben das nicht weiter verfolgt: Schuhe hoch und die Sache war erledigt.

Er hatte noch eine andere Pinkel-Marotte, die wir wohl gut mit einem zusätzlichen Klo hätten bewältigen können. Soweit haben wir vor 30 Jahren noch nicht gedacht.
 
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2016
Beiträge
1.394
  • #13
Hi! Also bei uns ist es so das an den Stiefeln meines Partners lieben gerne gerochen wird. Sie reiben sich schon Mal dran. Es sind Lederschuhe. Da ist halt ne Durftmarke und das lädt insbesondere bei Katern zum Markieren ein.
Da kann man sich jetzt drüber aufregen, oder aber man kauft einen Schuhkrank oder findet sonst eine Alternative. ;)
Ein Katzenklo wäre vielleicht sinnvoll. Gibt´s eins bei euch?
Heißt nicht das das Problem dann gelöst ist, aber bei der Beschreibung ist mir grade nicht ganz klar ob es überhaupt ein Klo gibt für den Kater.
Ist er kastriert?
Der Fragebogen wär wirklich hilfreich, damit man die Umstände besser einschätzen kann.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.227
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #14
Ich möchte deinem Mann nicht zu nahe treten, aber kann es sein das er Stinkefüße hat?

Meine Katzen mögen keine Spielies mir Baldrianwurzel drin, die werden gleich bepinkelt.
Baldrianwurzel = Geruch nach Stinkefüße.

Möglicherweise reagiert euer Kater auch auf den Fußgeruch, und möchte ihn mit seinem Urin überdecken.
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2020
Beiträge
423
Ort
Hessen
  • #15
Die Tipps der anderen User sind schon super.
Als ersten Schritt würde ich aber eines dieser Sprays kaufen, dass gegen stinkende Schuhe ist. Ist so ne Sprühflasche, die auf den Kopf gestellt und nach unten gedrückt wird.
Es gibt natürlich keine Garantie, dass euer Kater den Geruch besser findet oder dass es den Geruch deines Mannes genug überdeckt - aber schlimmer kanns ja eh nicht mehr werden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
25
Aufrufe
768
Benny*the*cat
Antworten
6
Aufrufe
749
blaucaro87
Antworten
10
Aufrufe
12K
KrüMor
Antworten
5
Aufrufe
843
Lila1984
Antworten
22
Aufrufe
608
mishaundfindus
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben