Kater pinkelt immer mal wieder auf Bett/Sofa

  • Themenstarter vanixx
  • Beginndatum
V

vanixx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2012
Beiträge
8
Ort
Radevormwald
Hallo liebe Community,

ich brauche mal euren Rat. Wir haben seit einem Jahr zwei Kater bei uns. Beide kommen aus dem Tierheim, sind 5 Jahre alt, kastriert und kerngesund.

Mit dem einen Kater gibt es keine Probleme aber der andere Kater pinkelt gerne mal dahin wo es nicht hin soll.
Heute war es mal wieder so weit das ich ihn dabei erwischt habe wie er auf das Sofa gepinkelt hat. Das macht er aber auch nur wenn dort Kissen oder Decken liegen. Ich kann nichts mehr auf dem Sofa liegen lassen ohne das er dort hin pinkelt. Gestern abend habe ich vergessen eine Wolldecke weg zu räumen und heute morger hat er drauf gepinkelt.
Ins Schlafzimmer darf er nur noch unter aufsicht, weil er dort auch schon das eine oder anderen mal aufs Bett gemacht hat.
Er hat kein Problem das Katzenklo zu benutzen. Wir haben 2 Katzenklos, ein offenes und eins mit Deckel. Beide werden auch benutzt und mehrmals am Tag entferne ich Kot und Urin.

Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich noch machen soll. Am Anfang haben wir verschiedenes Streu ausprobiert. Wobei wir festgestellt haben das sie Streu bevorzugen was nicht klumpt.

Wenn er auf dem Klo sein Geschäft verrichtet hat kratzt er sehr ausdauernd im Streu herum um putzt seine Pfoten am Rand ab.

Ich weiß echt nicht woran es noch liegen könnte. Habt ihr Ideen oder Vorschläge?

Danke euch :)

Hier noch die Antworten vom Fragenkatalog:

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 5 Jahre
- im Haushalt seit: 04/2012
- Gewicht (ca.): 3,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 02/2013
- letzte Urinprobenuntersuchung: 02/2013
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2 Kater
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Kommen aud dem Tierheim, Vorgeschichte unbekannt da sie vor dem Tierheim mit ihrer Mutter ausgesetzt wurden
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2 Std
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut, Wurfgeschwister, ein Herz und eine Seele

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1x offen, 1x mit Haube ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: ich entferne Kot und Urin wenn ich sehe das das Klo benutzt wurde, das Klo spüle ich 1x die woche
- welche Streu wird verwendet: grobkörniges nicht klumpendes Streu (feines klumpstreu mögen sie nicht)
- gab es einen Streuwechsel: am anfang aber seit einigen Monaten nicht mehr
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Flur in einer ruhigen hellen Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Futterplatz ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: schon seit er bei uns ist
- wie oft wird die Katze unsauber: immer mal wieder, zB dann wenn auf dem Sofa Kissen oder Decken liegen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: bisher nur Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Sofa oder Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): eher horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Tierarzt, angemeckert wenn er dabei erwischt wurde^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
Hallo

Füll doch einmal den Fragekatalog aus:Fragen

Kannst du die Kissen und Decken nicht wegräumen?
 
V

vanixx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2012
Beiträge
8
Ort
Radevormwald
Fragenkatalog habe ich oben eingefügt.

Ja, auf dem Sofa habe ich schon gar keine Kissen und Decken mehr liegen. Aber es kommt schon mal vor das ich Abends eine Decke hole und sie dann vergesse wegzuräumen.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Stehen beide Klos im Flur?
Ich würde auf jeden Fall mehr Klos aufstellen und diese auch in der Wohnung verteilen.

Auf jeden Fall die Stellen, die schon angepinkelt wurden, gründlich entduften und ganz wichtig: "nicht anmeckern wenn er dabei erwischt wird"!
Einfach kommentarlos entfernen, am besten so, dass der Kater es gar nicht mitbekommt. Anmeckern bedeutet auch, dass du dich mit ihm abgibst und dass könnte er positiv aufnehmen.

Natürlich nichts mehr auf dem Sofa herumliegen lassen und doch nochmal über einen Streuwechsel nachdenken. Ich glaube schon, dass das weiche Sofa (oder Bett) angenehmer sind als grobkörniges, nichtklumpendes Streu.
 
E

Emmy212

Benutzer
Mitglied seit
18. März 2013
Beiträge
56
Ort
Hannover
Ich kann dir zwar leider bei dem Problem an sich nicht helfen, aber ich kann dir sagen: "Du bist nicht allein" :)

Ich hab grad fast das gleiche Prob nur dass bei mir ständig aufs Sofa uriniert wird egal ob Kissen oder Decke drauf liegt. Und aufs Bett wird wirklich nur gemacht, wenn irgendwas draufliegt (bevorzugt Decken)

Gegen den Geruch wird hier Myrtenöl empfohlen, welches ich leider nicht empfehlen kann, da der Eigengeruch ziemlich penetrant ist und auch weiterhin drauf gepullert wird.
Bio Urin Attacke (Amazon) kann ich auch nich empfehlen. Hab jetzt mal Wodka draufgemacht....Mal sehen wies wird.

Drück dir die Daumen dass es aufhört :)
 
V

vanixx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2012
Beiträge
8
Ort
Radevormwald
Danke für eure Antworten :)

@ Emmy
Also ich kann die das Simple Solution Spray gegen Flecken und Uringeruch durch Katzen empfehlen. Das gibt's bei Fressnapf. Ist so eine Türkise sprühflasche und kostet 7€. Es riecht relativ angenehm :)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich kann dir zwar leider bei dem Problem an sich nicht helfen, aber ich kann dir sagen: "Du bist nicht allein" :)

Ich hab grad fast das gleiche Prob nur dass bei mir ständig aufs Sofa uriniert wird egal ob Kissen oder Decke drauf liegt. Und aufs Bett wird wirklich nur gemacht, wenn irgendwas draufliegt (bevorzugt Decken)

Gegen den Geruch wird hier Myrtenöl empfohlen, welches ich leider nicht empfehlen kann, da der Eigengeruch ziemlich penetrant ist und auch weiterhin drauf gepullert wird.
Bio Urin Attacke (Amazon) kann ich auch nich empfehlen. Hab jetzt mal Wodka draufgemacht....Mal sehen wies wird.

Drück dir die Daumen dass es aufhört :)


Du hast zwei Klos neben einander, falls du das nicht inzwischen geändert hast.
Zwei Klos für zwei Katzen, die noch dazu nebeneinander stehen, sind definitiv zu wenig! Also mehrere Klos aufstellen und zwar verteilt in der Wohnung.
Die müssen einen ruhigen, aber keinen versteckten Platz haben, sollten gross und ohne Haube sein.
Das Sofa alleine für Pinkelattacken "sperren" bringt nichts, wenn keine Alternativen geschaffen werden.
Katzen benutzen gerne weiche Unterlagen wenn sie sich in ihrem Klo nicht wohl fühlen, sei es, dass es dort unsauber, das Streu unangenehm oder der Standort unpassend ist.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
1K
BamBam2012
B
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
Jessica.
G
Antworten
3
Aufrufe
981
greenorest
G
E
Antworten
5
Aufrufe
1K
Petra-01
carooooo
Antworten
19
Aufrufe
2K
AnBiMi
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben