Kater pinkelt bei meiner Anwesenheit ins Bett

R

Residee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Dezember 2011
Beiträge
3
Ort
Luxemburg
Hey alles zusammen, ich weiss dass bei pinkelnden Kater oft immer auf das gleiche herauskommt aber brauch echt einen Rat da ich schon ein bisschen am Verzweifeln bin...:(

Also hab zusammen mit meiner Mutter vor 3 Monaten 2 Katzen aus dem Asyl geholt da unsere Katze gestorben ist (wir hatten immer wenigstens 1 oder mehrere Katzen) Amy ein 2 Jahre altes Mädl und Petzi ein verspielter Kater mit jetzt 10 Monaten beide sind kastriert.

Am Anfang gabs mit beiden ein paar Probleem mit dem Revier markieren aber dank einem Pheromonspray war das schnell vorüber und beide Katzen verstehen sich gut auch wenn sie oft mal zanken.

Vor ein paar Tagen hat der Kater jedoch angefangen in mein Bett zu pinkeln hab das immer erst gemerkt wenn ich schlafen gehen wollte und mein Bett nass war...
Dies geschah an 2 Abenden hintereinander und musste das ganze Bettzeugs waschen :reallysad:

Gestern Morgen hat er jedoch als ich gerade durch das erste klingeln meines Weckers wach wurde neben mich gepinkelt und dass Bett war wieder nass und so ging es weiter als ich Abends von der Arbeit gekommen bin war nachdem ich einmal nachgeschaut habe und keine Pfütze da war eine halbe Stunde später wieder eine da und als ich schlafen gehen wollte (auf dem Sofa weils Bett noch nass war) hat er obwohl ich im Raum war wieder drauf gemacht....

Heute gings ähnlich bis ich von der Arbeit war hat er nix gemacht und als ich mich fertig machen wollte um auszugehen hat er vor mir ins Badezimmerwaschbecken uriniert und hab ihn sofort versucht daran zu hindern war jedoch schon zu spät und er hat sich nicht stören lassen und nicht aufgehört oder aufesehen später am Abend hat er dann wieder in meiner Anwesenheit versucht neben mir aufs Bett zu machen und hab bevor er loslegen konnte in sofort genommen und ins Katzenklo gebracht wo er sich hingehockt hat jedoch nicht gepinkelt hat und wenn doch dann nur ein paar Tropfen...

Lange Rede kurzer Sinn hat iergentwer einen Rat für mich?
Markieren oder Protestpinkel würd ich selbst ausschließen da er es gezielt in meiner Anwesenheit macht (und nur bei mir macht) und das bis jetzt noch nie so erlebt habe...
Eine Infektion?

Ich weiss ech gleich nicht mer weiter und brauch ech bisschen moralische Unterstützung

LG Residee
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Bitte fülle unseren Fragebogen aus, damit wir Dein Problem besser beurteilen können.
 
R

Residee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Dezember 2011
Beiträge
3
Ort
Luxemburg
Die Katze:
- mänlich
- kastriert: ja
- wurde vor 3 Moanten kastriert
- Alter: 10 Monate
- im Haushalt seit: 3 Monaten
- Gewicht (ca.): 3,5 -4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 3 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: nicht bekannt
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine Erkrankungen
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: keine krankheit

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 7 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2-3 stunden
- Freigänger (ja/Nein): ja seit kurzem
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): keine
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: relativ gut ausser ein paar Zankereien

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: min. 1 täglich und 1 Woche komplett
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Keller neben der Treppe
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nicht der Fall

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 1 Woche
- wie oft wird die Katze unsauber: 2-3 mal täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: im Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): nur auf vertikale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Pheromonspray, versucht die Katze daran zu hindern wenn möglich
 
R

Residee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Dezember 2011
Beiträge
3
Ort
Luxemburg
Mit dem weitern Katzenklo wird sofort morgen geregelt und mir ist gerade noch was augefallen und geh so schnell wie möglich zum Tierarzt da er gerade als ich ihn streicheln wollte sich durchgedrückt hat als ich am unteren rücken war, also näher zum Hinterteil gekommen bin...

lg Residee und vielen dank schon mal
 

Ähnliche Themen

  • Umfrage
Antworten
13
Aufrufe
4K
Pottpourie
P
Antworten
10
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
Antworten
45
Aufrufe
5K
Raffaela
Raffaela
Antworten
5
Aufrufe
1K
Shinya
Shinya
Antworten
7
Aufrufe
12K
Emeline4
Emeline4
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben