Kater pinkelt auf Sofa

  • Themenstarter BamBam2012
  • Beginndatum
B

BamBam2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. August 2013
Beiträge
2
Unser Kater pinkelt seit einigen Wochen regelmäßig auf unser Sofa.
Er pinkelt dabei auf die Kissen oder auf die Decke. Sind die Kissen weg geräumt pinkelt er nicht auf das Sofa. Pinkeln tut er in den morgenstunden. Er wandert morgens umher und will offensichtlich raus, nur von uns kann ihn keiner nachts um halb fünf raus lassen.
Anfangs haben wir gedacht es sei aus Protest, weil er frühs seinen willen nicht sofort bekommt, wenn er raus will. Aber inzwischen ist es fast täglich, dass er auf die Kissen oder die Decke pinkelt. Wir haben auch schon alle Kissen auf die Lehne geräumt und da hat er heute promt auf die Decke die auf der Lehne lag gepinkelt. Er tut das scheinbar wirklich gezielt.

Der Wohnraum ist ein großer Raum im Dachgeschoss in dem im WOhnbereich Sofa steht, und im Schlafbereich auch unser Bett in dem wir schlafen.

Auffällig ist: Wir waren zwei Wochen im Urlaub, während dieser Zeit hat meine Schwester den Kater gefüttert, raus und rein gelassen, hier scheint er offensichtlich nicht auf das Sofa gemacht zu haben.

Es ist auch kein vermehrtes Absetzen von Urin zu beobachten. Alles scheint normal zu sein.

Wir wissen leider keine Lösung und suchen daher hier Rat.
Vielleicht hat jemand Tipps was wir tun könnten.


Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Bam Bam
- Geschlecht: M
- kastriert: JA
- wann war die Kastration: 10/2012
- Alter: 16 Monate
- im Haushalt seit: 07/2012
- Gewicht (ca.): 4,0
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 3 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: NEIN
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: NEIN

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: Nur ER
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: Täglich mehrfach
- Freigänger (ja/Nein): JA
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): NEIN

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube+Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich, manchmal sogar mehrfach
- welche Streu wird verwendet: Cat's Best Öko Plus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 5cm
- gab es einen Streuwechsel: Streuwechsel alle 8 Wochen, da wenig benutzt
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): NEIN
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Unter Treppe
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: ca. 2m Entfernt

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: ca. seit 8-10 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: inzwischen nahezu täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: URIN
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Sofa, pinkelt auf Kissen oder Decken
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Kissen entfernt, Stellen mit Alkohol eingesprüht

==============================
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Der erste Weg ---> Urin untersuchen lassen.
Bitte noch mindestens ein weiteres offenes Klo aufstellen.
Samla Boxen von Ikea eignen sich sehr gut.
Von dem vorhandenen Klo die Klappe entfernen.
CBÖP finden einige Katzen auf Dauer nicht gut, bitte auf ein ganz feines Bentonistreu wechseln. Ohne Duft.

Alles gründlich mit Biodor Animal (bekommst du nur online) reinigen.
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
1. Katzen pinkeln nicht aus Protest. Sie pinkeln, weil etwas nicht stimmt.

- geh zum TA und lass den Urin untersuchen, es könnte eine schmerzhafte Blasenentzündung sein
- reinige alles mit Biodor (Wodka geht auch)
- mach vom Klo die Haube und die Klappe ab, viele Katzen mögen das irgendwann nicht mehr
- stell am besten noch ein Klo auf
- versuch es mit einem feineren Streu ohne Eigenduft
- die Steu höher einfüllen
- wenn er Freigänger ist, bekommt er morgens und abends dann die Tür geöffnet? Vielleicht wäre eine Katzenklappe von Vorteil
 
B

BamBam2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. August 2013
Beiträge
2
Er wird frühs raus gelassen und ist zwischendurch am Tag auch immer mal wieder drin. Spätestens Abends kommt er dann mit rein.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
9
Aufrufe
5K
Zugvogel
Z
V
Antworten
6
Aufrufe
2K
kiska
G
Antworten
3
Aufrufe
1K
greenorest
G
D
Antworten
3
Aufrufe
3K
doppelpack
doppelpack
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
Jessica.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben