Kater öffnet seit gestern Türen!!!

northia

northia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
624
  • #21
Ich gehöre seit 2 Wochen auch zum Club. Schubladen und Schränke waren schon lange kein Hindernis mehr, aber nu rennt der Kater lustig fröhlich durch die Bude, wenn wir ihn mal einsperren müssen. Oder er kommt mir Gesellschaft leisten, wenn ich auf dem Klo sitze. Ein leises Mauuuuu, Kopf schief legen (Denkerpose ;) ), Anlauf und Hops-Tataa - offen. DAAAA möchte ich mal die Gesichter der Besucher sehen ;)

Wir sperren die Haustüre immer ab. Aber Törtchen ist ein Raptor, der lernt eines Tags auch noch, den Schlüssel umzudrehen...
 
Werbung:
vici85

vici85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2009
Beiträge
210
  • #22
Mein Kater kann auch wunderbar Türen öffnen. Das ist halt blöd, wenn die Familie kommt, sperre ich die beiden immer weg, weil die sonst im Kuchen sitzen oder in der Küche das Buffet schon mal leer machen! :grin: Aber regelmässig stehen sie dann doch plötzlich im Flur... :aetschbaetsch2: Meine Katze hat früher immer mit Begeisterung unsere Schubladen aufgemacht und meine ganze Unterwäsche im Zimmer verteilt. Die hat sich hingestellt, am Griff festgehalten und ist rückwärtsgelaufen. Total süß aber auch total nervig, weil sie mir einige BH-Träger durchgebissen hat :grummel:
Die Türklinken wollte mein Freund auch schon ewig mal hochstellen aber das dauert alles immer etwas länger bei ihm... :oha:
 
Sonja961

Sonja961

Benutzer
Mitglied seit
18. April 2009
Beiträge
87
Ort
Nürnberg
  • #23
Meine erste Katze Wuschel (eine feuerrote Kätzin) konnte das auch. Ich bewohnte damals mit meinem Vater und meinem Bruder 2 Doppelhaushälften.
Immer wenn mein Vater mittags heimkam, stand die Haustüre sperrangelweit offen. Jedesmal schimpfte er mit meinem Bruder, den er dafür verantwortlich machte.
Eines Tages lag er nachmittag auf seiner Couch und mein Katze Wuschel kam aus seinem Keller und ging seelenruhig durch das Wohnzimmer Richtung Türe, sprang auf die Klinke, machte erst die Türe zum Flur auf und danach die Haustüre. :oops:
Mein Vater konnte das einfach nicht fassen.:eek: Seitdem hieß es immer, wenn mal was nicht in Ordnung war: das war Wuschel, eine Katze die Türe öffnet, der traue ich alles zu."
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
  • #24
Und wie stelle ich jetzt die Türklinke jetzt nach oben?
 
Mala

Mala

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
5.120
Ort
Hamburg
  • #25
Und wie stelle ich jetzt die Türklinke jetzt nach oben?

Türklinkengedöns ganz abschrauben, Winkel der Klinke verstellen, also drehen, da wo dies 6 oder 8 Eck Seite ist und dann wieder festmachen.

Hilft aber nicht bei allen Katzen, manche bekommen das dann trotzdem auf, frag mich nicht wie, aber die Katze von der Freundin meiner Mama hat das immer geschafft.
 
Sonja961

Sonja961

Benutzer
Mitglied seit
18. April 2009
Beiträge
87
Ort
Nürnberg
  • #26
Die Klinken außen und innen lösen, abziehen und dann entsprechend hochgestellt wieder anmontieren.
 
miamaar

miamaar

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2009
Beiträge
1.593
  • #27
Ich bin sehr froh, daß meine Prinzessin dafür nicht geschickt genug ist :grin::grin:

Stellt doch mal ein Video ein, wie die Katzis die Türen aufbekommen :):)
 
nadia

nadia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2007
Beiträge
484
Ort
Frankfurt
  • #28
Unsere Sternenkatze Alex konnte auch Türen (mit Klinke) öffnen: hochspringen, sich an die Klinke hängen und dann mit den Pfoten im Türspalt die Türe aufdrücken.
Insofern ist uns das ständige Abschließen - besonders die Haustür - schon sehr vertraut.
Tja, und Silvie hat uns vor einigen Monaten auch damit überrascht: plötzlich stand sie in der Küche... und seitdem übt sie eifrig... und schafft es easy - nicht nur, wenn sie raus will, auch wenn sie rein (ins Schlafzimmer) will...
Tobi hat es noch nicht gelernt!
 
Izzy82

Izzy82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2009
Beiträge
835
Alter
39
Ort
Hofheim
  • #29
Wir haben unsere Türgriffe alle nach unten gestellt. Bis jetzt hat aber noch keiner probiert die Türen zu öffnen. Seit kurzen kommen sie aber in den Schrank mit dem Futter rein.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben