Kater nach Unfall Angst vor mir :-( bin ratlos

  • Themenstarter Sami87
  • Beginndatum
  • Stichworte
    angst kater unfall
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
Mein Kater hat es geschaft heute Morgen das gesicherte Fenster zu durchdringen und ist vom Fenster geruscht! Ich wohne im 2. Stock er ist aufs Gras gefahllen und hat gewartet bis ich runter gerannt bin und ihn geholt habe! Laut TA hat er eine leichte Hitnerschütterung und einen Schock! Doch wie soll ich mich verhalten? Streichken lässt er sich fast nicht mehr von mir und scheint auch Angst vor mir zu haben :-( dabei ist er eigentluch extrem auf mich bezogen und kuschelt ständig mit mir!
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Wie wurde er untersucht?
Lass ihn am Besten ganz in Ruhe. Gib ihm leckeres Futter und warte ab. Er muss den Schrecken erst verarbeiten.
Grüße
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
Ich habe im Notfalltierarzt angerufen habe ihm alles erklährt und er sagte mir wenn ich alles anfassen kann ohne das es ihn schmerzt, er frisst, trinkt und hoch und runter springen kann, soll ich mir keine grossen Sorgen machen! Ihn beobachten und schauen! Ich denke nicht er hat was ernstes, eher ein Schock und halt bissel durcheinander! Was mich eher verunsichert ist, warum er mir gegenüber so zurückhaltend ist???? Ich hab ihm doch nix getan :-(
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Wieder ein Hellseh-Tierarzt *seufz* :rolleyes:

Na, was wundert dich genau daran? Der Kater ist durcheinander, hat vielleicht doch irgendwo Schmerzen und braucht nach dem Stress einfach seine Ruhe.

Ist er apathisch?

Grüße
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Einpacken, TK, untersuchen lassen, er braucht was für den Schock und es sollte angeschaut werden, ob er verletzt ist,
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
Nein das ist er nicht, er ist nur bisschen ruhiger aber verhält sich sonst ziemlich normal!
Wenn Katzen Schnerzen habe und mann sie anfässt reagieren sue dich sehr darauf?!?? Ich kann ihn hochheben, er springt auf den Kratzbaum und lässt sich ja schon streicheln...nur reagiert er bei bewegung von mir sehr schreckhaft! Ich beobachte ihn bis Norgen und wenns nicht besser ist geh ich zum Arzt! Ich lebe in der Schweiz da gibt es pro Kanton nur ein Notfalltierarzt! Keine aklinik oder so. Ich lass ihn jetzt einfach in Ruhe und hoffe Mirgen ist es besser! Er verschrickt sich vor jeder kleinigkeit :-(
 
J

Jenni79

Gast
Katzen können Schmerzen sehr gut verbergen
Sie zeigen das nicht unbedingt
Und wenn er unter Schock steht braucht er eigentlich was dafür...
Mir wäre das zu heiß bis morgen zu warten
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
Wie ist eine Katze unter Schock? Er ist einfach ruhiger aber spielt ein wenig...er rennt halt einfach nicht rumm und hält Abstand vor mir!
 
J

Jenni79

Gast
Also ich vermute einen Schock weil er aus dem 2ten Stock gestürzt ist
Da stände ich auch unter schock
Die symptome varieieren glaube ich?!
Das wissen andere sicher besser
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut
  • #10
find ich toll, wie ein TA am Telefon eventuelle Brüche oder innere Blutungen erkennen will ....

Noch toller, wenn man im Forum fragt, anstatt einen TA aufzusuchen, der untersuchen kann ... :rolleyes:
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
  • #11
Vieleicht bin ich ja unter Schock und einfach ängstlich was der Kater merkt??? Das Problem heute müsste ich zum Arzt den ich am Telefon hatte! Ich denke wirklich er hat nichts ernstes, er frusst, spielt, trinkt ect aber ich mach mir halt nur gedanken weil er mir gegenüber so zurückhaltend und schreckhaft ist!
 
Werbung:
Paulone

Paulone

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2010
Beiträge
5.073
Ort
Bodensee, BaWü
  • #12
Sali,

ich denke, der Kater ist jetzt erst mal geschockt. Ich frage mich nur, warum der Tierarzt nicht gesagt hat, Du sollst vorbeikommen um eine Gehirnerschütterung wirklich auszuschließen und gegebenenfalls zu behandeln. Er sollte auf jeden Fall vom TA untersucht werden.

Nein, Katzen sind große Meister im Verbergen von Schmerzen. Wenn er nicht humpelt, hat er wahrscheinlich keine Verletzungen an den Gliedmaßen, und Ihr habt einfach Glück gehabt. Auf innere Verletzungen sollte man ihn aber auf jeden Fall abchecken lassen.

In welchem Kanton bist Du denn? Ich habe 17 Jahre in der Schweiz gelebt. Es gibt Tierkliniken, an die Du Dich im Notfall wenden kannst rund um die Uhr. Wenn zu weit, dann wenigstens telefonisch. Du musst dich nicht auf den Notfalltierarzt verlassen. Der ist froh, wenn er schlafen kann jetzt.
 
J

Jenni79

Gast
  • #13
Er ist anders als sonst
das würde mir reichen das abchecken zu lassen
Du wirst hier keine legitimation bekommen nicht zum TA zu gehen
Wenn du warten willst warte
Aber ich vermute jeder hier rät die zum notdienst zu fahren und das Tier untersuchen zu lassen
Am telefon kann keiner ne diagnose stellen
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
  • #14
Danke für die Antworten! Hier in der Nähe gibt es keine Klinik, der Tuerarzt hat ein par stunden später zurückgerufen und gefragt wie es ihm geht, daher denke ich nicht das es ihm so egal ist!!!!

Katzen können Schnerzen verbergen aber wenn man eine Katze wirklich dort drückt wo sie starke Schnerzen hatt, reagiert jede! Ich wollte nur wussen was ich tun kann das er keine Angst vor mir hat und wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll?!? Es geht ihm schon viel besser, daher denke ich er hat nichts schlimmes und warte ab bis Morgen früh.
 
J

Jenni79

Gast
  • #15
Wenn er ber zB innere verletzungen hat kannst du das nicht durch drücken erfühlen...
 
S

Sami87

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2012
Beiträge
59
  • #17
Er hat Urin und Stuhl abgesetzt und ganz normal, seine Pupillen reagieren beide gleich auf Licht, er frisst normal und hat sich nicht übergeben. Seine Atmung ist wie immer und Fieber hab ich gemessen, hat er keins! Mir ist schon klar das mir alle dazu raten zum TA zu gehen, aber das war ja nicht meine Frage! Ich denke ich kann es gut einschätzen ob es Lebensbedrohlich ist. Much irritiert nur das er Schreckhaft mir gegenüber ist
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut
  • #18
Er hat Urin und Stuhl abgesetzt und ganz normal, seine Pupillen reagieren beide gleich auf Licht, er frisst normal und hat sich nicht übergeben. Seine Atmung ist wie immer und Fieber hab ich gemessen, hat er keins! Mir ist schon klar das mir alle dazu raten zum TA zu gehen, aber das war ja nicht meine Frage! Ich denke ich kann es gut einschätzen ob es Lebensbedrohlich ist. Much irritiert nur das er Schreckhaft mir gegenüber ist

na dann :rolleyes:
 
J

Jenni79

Gast
  • #19
Er hat Urin und Stuhl abgesetzt und ganz normal, seine Pupillen reagieren beide gleich auf Licht, er frisst normal und hat sich nicht übergeben. Seine Atmung ist wie immer und Fieber hab ich gemessen, hat er keins! Mir ist schon klar das mir alle dazu raten zum TA zu gehen, aber das war ja nicht meine Frage! Ich denke ich kann es gut einschätzen ob es Lebensbedrohlich ist. Much irritiert nur das er Schreckhaft mir gegenüber ist

Ja weil er vermutlich einen Schock hat
Schocks gehören behandelt
Sry das du Antworten bekommen hast nach denen du nicht gefragt hast
Ich hoffe deinem Kater geht es bald wieder gut und das er nichts ernstes hat

Und wenn du das so gut einschätzen kannst na dann prima mach ne TA praxis auf ;)
 
natt i nord

natt i nord

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2012
Beiträge
3.898
Alter
27
Ort
Greifswald
  • #20
Much irritiert nur das er Schreckhaft mir gegenüber ist

Die Tatsache allein spricht für mich eigentlich ziemlich für einen Schock, auch wenn ich kein Experte auf dem Gebiet bin. Und dagegen braucht er was.
Sammel den Kater ein und guck, dass du den spätestens morgen zu einem Notfall-TA bringst, wenn er innere Verletzungen hat merkst du das sonst nämlich erst, wenn es zu spät ist.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

sf1900
Antworten
2
Aufrufe
531
Profeus
Y
Antworten
15
Aufrufe
2K
Yvymausi1
Y
Cherbit
Antworten
10
Aufrufe
511
Cherbit
Cherbit

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben