Kater miaut nachts und will schmusen

A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2011
Beiträge
1.517
Ort
Düsseldorf
Mein Kater Baily miaut seit ca. 3-4 Wochen immer nachts, meistens so gegen 4-5 Uhr morgens, klar wenn es dämmert, dann wird er aktiv.
Manchmal ist er aber auch schon um 2 Uhr wieder wach, er will dann schmusen und ist total anhänglich.

Ich habe noch 3 andere Katzen, die liegen dann auf meinem Bett und schlafen, lassen sich durch sein Gemaunze nicht aus der Ruhe bringen. :cool:

Ich rätsele jetzt warum er damit angefangen hat, früher hat er ruhig durchgeschlafen, liegt es vielleicht am Frühling??:(

Zurzeit versuche ich es zu ignorieren, wenn ich allerdings wach werde und dann zur Toilette gehe kommt er hinterher und springt auf meinen Schoß, ich schmuse dann ca. 5 min mit ihm, danach schläft er meistens wieder ein.

Ist das jetzt falsch, soll ich besser nicht mit ihm schmusen um ihm das abzugewöhnen?
Würde auch gerne wieder durchschlafen:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
646
vie_birma
vie_birma
SimoneCro
Antworten
22
Aufrufe
2K
SimoneCro
SimoneCro
J
Antworten
5
Aufrufe
1K
julchen02
J
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
L
Suleyla
Antworten
5
Aufrufe
4K
Suleyla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben