Kater markiert plötzlich

  • Themenstarter Jade2013
  • Beginndatum
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #21
Das Pinkeln hat nichts mit "mögen" zu tun. Er will dir etwas sagen, zB, daß er lieber ein Klo an einer anderen Stelle stehen haben möchte, daß er mit der Streuauswahl noch nicht zufrieden ist, usw...
Es ist halt manchmal nicht so einfach herauszufinden was es genau sein könnte, das ihn stört.
Ich kann dir sehr das Buch "Stille Örtchen für Stubentiger" von Christine Hauschild empfehlen. Sie erklärt sehr anschaulich wie man der Katze helfen kann mit dem Klomanagement zurechtzukommen.
 
Werbung:
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #22
Huhu, melde mich nochmal, es gibt Neuigkeiten. War heute beim Tierarzt mit Balou, weil sein Auge seit gestern Abend getränt hat und die Ärztin meint, er hat eine Bindehautentzündung. Er wird nun mit Euphrasia Tropfen behandelt. Ich hoffe, dann uriniert er mir nicht mehr hierhin. Ich hoffe, es tut ihm nicht zu arg weh, aber er spielt trotzdem munter weiter :D
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #23
Sei mir nicht böse, aber was bitte hat das Auge mit dem Pieseln zu tun?
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #24
Sei mir nicht böse, aber was bitte hat das Auge mit dem Pieseln zu tun?

Naja ich hab ja nun die Streus gewechselt. Er hat gestern und heute zumindest mal nicht gepieselt, also auf den Teppich. Meine TÄ meinte, es kann sein, dass das Auge ihn stört, also die Bindehautenzündung und er vllt derhalb gepieselt hat
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #25
Naja, wenn man den Grund nicht kennt macht man sich einen.....:confused:

Nee, ernsthaft, das glaube ich nicht.

Wieso hätte er denn mit der Pieselei anfangen sollen wenn er da noch gar keine Augenprobleme hatte?

Ich kann dir nur wärmstens nochmal das Buch empfehlen, bevor es so schlimm wird, daß du ihn abgeben willst....alles schon vorgekommen!
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #26
Naja, wenn man den Grund nicht kennt macht man sich einen.....:confused:

Nee, ernsthaft, das glaube ich nicht.

Wieso hätte er denn mit der Pieselei anfangen sollen wenn er da noch gar keine Augenprobleme hatte?

Ich kann dir nur wärmstens nochmal das Buch empfehlen, bevor es so schlimm wird, daß du ihn abgeben willst....alles schon vorgekommen!


Ok, ich schau gleich mal nach dem Buch. Ne, den Kater gebe ich nie ab, lieber sitze ich in einer verstunkenen Wohnung. Er ist wie ein Kind für mich, das gebe ich ja auch nicht ab, wenns aufn Boden pieselt. Habe auch noch Bio Dor mitbekommen, gegen den Geruch, mir Feliway besorgt, das wurde mir ja hier auch empfohlen
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #27
Bei Biodor (oder anderen Enzymreinigern) mußt du darauf achten, daß du bevor du es benutzt keinen anderen Reiniger genommen hast um die Flecken zu beseitigen! Nur mit einem Zewa die Pfütze aufnehmen und dann mit Biodor einsprühen oder tränken und trocknen lassen, notfalls wiederholen. Wenn sich andere Reiniger mit Pipi und Biodor vermischen stinkt es erst recht!

Erst wenn alles gut trocken ist und nichts mehr müffelt ist es "sicher" mit anderen Reinigern zu putzen.
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #28
Bei Biodor (oder anderen Enzymreinigern) mußt du darauf achten, daß du bevor du es benutzt keinen anderen Reiniger genommen hast um die Flecken zu beseitigen! Nur mit einem Zewa die Pfütze aufnehmen und dann mit Biodor einsprühen oder tränken und trocknen lassen, notfalls wiederholen. Wenn sich andere Reiniger mit Pipi und Biodor vermischen stinkt es erst recht!

Erst wenn alles gut trocken ist und nichts mehr müffelt ist es "sicher" mit anderen Reinigern zu putzen.

Ich habe halt Disfin benutzt, weil wir hier ja Probleme mit Giardien hatten / haben. Ok, dann schau ich, dass ich das das nächste mal mache. Bin schon gespannt, ob er wohl weitermacht. Aber ich hoffe mal, dass die unterschiedlichen Streu, Klos und das alles erstmal hilft. Ich bin ja schon glücklich, dass ich weiß, dass er gesund ist :) Das ist ja das Wichtigste
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #29
Ich habe halt Disfin benutzt, weil wir hier ja Probleme mit Giardien hatten / haben. Ok, dann schau ich, dass ich das das nächste mal mache. Bin schon gespannt, ob er wohl weitermacht. Aber ich hoffe mal, dass die unterschiedlichen Streu, Klos und das alles erstmal hilft. Ich bin ja schon glücklich, dass ich weiß, dass er gesund ist :) Das ist ja das Wichtigste

Disfin kenne ich ncht....GsD gab es hier noch nie Giardien.
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #30
Disfin kenne ich ncht....GsD gab es hier noch nie Giardien.

Ja, mit Giardien ist nicht zu spaßen... Vor allem, die ganze Putzarbeit, ist gar nicht so einfach alles. In zwei Wochen gehen wir nochmal zum Tierarzt, mit allen drei Katzen, um sie erneut testen zu lassen, ob wir die Giardien überstanden haben.

Meine Mutter meint zu mir vorhin am Telefon, ich bin bei meinen Katzen schlimmer, als bei meinem Kind. Wenn eine meiner Katzen was hat, gehts mir direkt auch schlecht :) Aber so ists halt mit den Katzen
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
4
Aufrufe
651
LewisNoah1
L
L
Antworten
2
Aufrufe
240
GroCha
GroCha
Auxilia
Antworten
3
Aufrufe
663
Zugvogel
Z
Charmin
Antworten
3
Aufrufe
3K
knuddel06
K
R
Antworten
6
Aufrufe
730
real_Maestro
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben