Kater macht sich auf den Schwanz

klaa-mietze89

klaa-mietze89

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2011
Beiträge
80
Ort
Frankenländle
Hallo zusammen,

hier erst einmal mein Fragebogen.

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): Ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 1 Jahr und 4 Monate
- im Haushalt seit: Juli 2010
- Gewicht (ca.): 5,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Maine Coon Standard

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 14 Tagen wegen Impfung
- letzte Urinprobenuntersuchung: Hatte noch nie Probleme
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: HD und daraus entstandene PL an beiden Knien
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 13 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1-2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Freund ist jetzt komplett eingezogen, aber er war sonst sowieso fast immer da und die Katzen lieben ihn
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): IKEA-Tois (Durchsichtige große Plastikkörbe mit einem großen Loch im Deckel)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 3x am Tag
- welche Streu wird verwendet: Professional Classic Katzenstreu mit Geruchsabsorber
- gab es einen Streuwechsel: Seit über einem Jahr das selbe Streu
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Im Bad nebeneinander unter einem gefliesten "Tischchen"
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: In der Küche. ;-D

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Eine Woche nach Einzug
- wie oft wird die Katze unsauber: Die ersten 5 Monate täglich und dann seltener
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:/
- wo wird die Katze unsauber: verteilt es in der Wohnung
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): /
- was wurde bisher dagegen unternommen: Schalentoilette gekauft, Anfragen bei Tierärzten, Kater bei Toilettengang beaufsichtigt (soweit möglich) und Schwanz unterm Po wieder weggezogen.

Beim Charlie (der Übeltäter :p) wurde mit 8 Monaten eine HD mit PL festgestellt, seitdem bekommt er jeden Tag Grünlippmuschelextrakt ins Futter. Trotz Krankheit ist er ziemlich fit, nur wenn man genau hinschaut, sieht man das er ein wenig hinkt. Ich denke das, dass seine HD schon nicht ganz unschuldig ist, bzgl dem aufn Schwanz gemache. Komischerweise bekommt er es aber in letzter Zeit so oft hin ohne sich einzusauen und dann lässt er auf einmal wieder die Bombe platzen.

Was auch komisch ist, dass er auch nie nach seinem Klogang sofort seinen Popo sauber macht. Mann könnte meinen er ekelt sich davor!?!? Wir haben schon oft seinen dreckigen Schwanz unter die Nase gehalten um den Putz"Reflex" auszulösen, aber er zeigt sich sehr uninteressiert. Hab schon versucht mit etwas Vitaminpaste sein Putzen zu animieren. Naja da schleckt er dann schon am Fell, aber auch nicht wirklich gründlich und er lässt sich sehr leicht ablenken.

So bin etz erst mal fertig. Da ich sicherlich irgendwelche Fakten vergessen habe, bitte einfach nachfragen. :D
 
Werbung:
Aylamaus

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
Mein Sternchenkater Ricky hatte einen sogenannten "Hammelschwanz", d.h. er hatte kein Gefühl darin und er hing schlaff herunter. Er rechnete seinen Katzenschwanz gar nicht als zu sich gehörig und putzte sich dort auch nicht.

Ich würde vom Tierarzt untersuchen lassen, wie es sich bei deinem Katz verhält.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hm, ich schieb Dich mal. Leider fällt mir dazu nichts ein, außer eben, ihn zu unterstützen und den Schwanz halt mit einem feuchten Lappen selbst zu reinigen.
 
klaa-mietze89

klaa-mietze89

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2011
Beiträge
80
Ort
Frankenländle
Hmm der Charlie benutzt seinen Schwanz schon aktiv. Wie bei Maine Coons üblich hält er ihn beim laufen entweder gerade oder gerade nach oben, dass er aussieht wie eine Palme. :p

Denk also nicht, dass es daran liegen könnte. :confused:

Dass er sich auf sein Schwänzchen macht ist Gott sei dank seltener geworden mit dem Alter, aber meistens ist es mir nicht so ganz Geheuer wenn er sein großes Geschäft macht. Am Anfang sitzt er ganz normal da und trappiert seinen Schwanz neben sich und während dem Köteln kringelt er ihn dann so ein, sodass die Spitze des Schwanzes unter seinem Po ist.

Durch die neuen Toiletten ist es besser geworden, den da hat er seitlich nicht mehr ganz so viel Platz und dadurch "klemmt" er seinen Schwanz meistens zwischen sich und der Wand ein. Ich denke der Wille ist schon da, bloss wenn der Schwanz nicht irgendwie fixiert ist (also was das Einkringeln verhindert), dann rollt er sich während dem Geschäftes unterm Popo ein.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
800
Bienebremen
B
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
Katzinus
Antworten
14
Aufrufe
11K
Katzinus
Katzinus
H
Antworten
2
Aufrufe
928
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben