Kater macht Nachbarn vor die Tür

G

glori82

Benutzer
Mitglied seit
17 November 2010
Beiträge
61
hallo gemeinde!
ich habe seit kurzem das problem, dass unser kater (3 jahre) den nachbarn vor die terassentüre kackt. diese haben eine junge weibliche katze!
kann ich irgendetwas dagegen tun? kann doch nicht sein, dass er es sich jetzt zur gewohnheit macht.
direkt beobachtet hat ihn dabei niemand. unser nachbar sagte, dass der kater oft vor den türen sitzt und danach der haufen da sein soll.

mensch, ich bin jetzt echt platt deswegen. wir verstehen uns so gut und nun?

viele grüße
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Sind beide Tiere kastriert?

Dein Kater will den Nachbarn nicht ärgern, vielmehr kommuniziert er halt auf "kätzisch" mit der jungen Dame. Dieser Blickwinkel nimmt wahrscheinlich etwas Spannung aus der nachbarschaftlichen Beziehung ;).
 
G

glori82

Benutzer
Mitglied seit
17 November 2010
Beiträge
61
ja, beide tiere sind natürlich kastriert.
komunizieren? was will er denn damit sagen?
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Mein Kater ist früher (als die Terrasse noch nicht gesichert war :oops:) zwei Terrassen weiter gegangen und hat dort den Rasenteppich "zur Kommunikation" benutzt. Erst hingen Zettel (da wurde aber von einem Hund gesprochen, also hab ich gar nicht an Satchmo gedacht) und dann hat die Nachbarin ihn mal auf frischer Tat ertappt und ist ihm nachgegangen. Ich hab sie vor meiner Terrasse angetroffen, wie sie Satchmo eindringlich ins Gewissen geredet hat (total lieb *g*) und er hat ihr aufmerksam zugehört :D
Aber seitdem ist er dort nie mehr hingegangen :)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Vielleicht "Guck mal Lady, was ich für einen großen...


...


... Haufen machen kann!"

:D

Oder:

"Ich bin hier der Boss!"

Ja, etwas anderes kann ich mir auch kaum vorstellen.:D


Eventuell noch: "Ich finde dich doof, komm doch mal raus, du." :cool: ?
 
A

Angie1969

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 April 2012
Beiträge
820
ich glaube, es ist dem Nachbarn ziemlich egal was der Kater zum Ausdruck bringen will. Schätze ich mal blind. Mich persönlich würde es auf dauer stören.

Daher sollte man sich wohl überlegen was helfen könnte, spontaner Gedanke von mir war, dort in der Nähe der Eingangstür ein Katzenklo zu postieren. Keine Ahnung ob das helfen würde und der Kater seine Liebeserklärungen dann dort hinterlässt statt direkt vor der Tür
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
1.633
Ort
Hessische Bergstraße
In jedem Fall dem Nachbarn erklären, dass es sich tatsächlich um Katzenkommunikation handelt.

Der Haufen ist keine Liebeserklärung, sondern eine Reviermarkierung. Es kann passieren, dass die Katze bei nächster Gelegenheit auch noch einen Haufen hinsetzt nach dem Motto: "Aber jetzt ist hier MEINS!"

Keine Ahnung, was da hilft. In jedem Fall muss der Haufen zügig beseitigt werden. Vielleicht mal ein bisschen Parfüm versprühen, Tannenzweige (oder ähnlich pieksiges) auslegen, Napf mit etwas Futter hinstellen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
990
doppelpack
Antworten
0
Aufrufe
153
Pimpinell
Antworten
6
Aufrufe
2K
Maschellodioma
Antworten
5
Aufrufe
2K
~Selena~
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben